Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firetube: Amazons Set-Top-Box…

Was is denn ne Settopbox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was is denn ne Settopbox?

    Autor: Poly 04.10.13 - 20:53

    Sorry Leute hab davon keinen Dunst....was kann ich damit machen?

    Wäre ganz froh wenn mir das jemand sinnvoll erklärt :) OHNE Ironie!

  2. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: golam 04.10.13 - 21:00

    eine art videoreciever aber mit app istallation usw.
    imgrunde ein heruntergekommener PC im flachstellformat.

  3. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: Poly 04.10.13 - 21:24

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine art videoreciever aber mit app istallation usw.
    > imgrunde ein heruntergekommener PC im flachstellformat.


    damit kann ich dann sachen aufzeichnen die im tv laufen oder wie?

  4. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: golam 04.10.13 - 21:33

    reciver nicht recorder ;-)
    was du damit kannst hängt aber vom anschluss und installiertem programm ab.
    aber amazon wird dir ganz sicher das aufzeichnen von allem verbieten.

  5. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: tibrob 04.10.13 - 21:35

    Ein Satellitenreceiver ist im Grunde auch nichts anders als eine Set-Top-Box - ebenso ein DVD-Player oder auch z.B. Apple TV und sonstige Multimediafestplatten - also primär alles das, was den Nutzungsumfang deines - in der Regel - Fernsehers erweitert.

    Die Pay-TV-Decoder dürften wohl die bekanntesten Vertreter unter den Set-Top-Boxen sein.

  6. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: Poly 04.10.13 - 21:56

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Satellitenreceiver ist im Grunde auch nichts anders als eine
    > Set-Top-Box - ebenso ein DVD-Player oder auch z.B. Apple TV und sonstige
    > Multimediafestplatten - also primär alles das, was den Nutzungsumfang
    > deines - in der Regel - Fernsehers erweitert.
    >
    > Die Pay-TV-Decoder dürften wohl die bekanntesten Vertreter unter den
    > Set-Top-Boxen sein.


    Ich hab nen Samsung SmartTV mit eingebautem Satreceiver und dem SmartTV Feature...dann braucht man das garnicht oder? Was wäre denn der Mehrwert von AppleTV oder dem Amazonding?

  7. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: tibrob 04.10.13 - 23:03

    Heutzutage sind eben viele der ursprünglichen Boxen nicht mehr notwendig, weil fast jeder neue Fernseher die Funktionen schon mitbringt.

    Mit AppleTV kannst du auf iTunes zugreifen, Musik aus der Cloud abspielen, VOD von Apple nutzen, Videos auf deinem iPhone auf dem Samsung ansehen usw. ... (siehe Apple-Webseite für Details). Die Amazonkiste wird wohl ähnliches leisten, nur das eben die Dienste von Amazon integriert sind (z.B. Lovefilm usw.).

    Ich persönliche brauche AppleTV nicht, aber die Amazon-Kiste interessiert mich, da ich eh ein Lovefilm-Abo habe und hoffe, das VOD endlich am Fernseher mit 5.1 DD möglich wird, anstatt es umständlich per Notebook am TV mit Stereoton zu machen.

  8. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.13 - 01:10

    iiii Samsung, pass auf dass aus deinem Smart-TV nicht per Upgrade ein Dumb-TV wird.

    Man weiß ja nie, nach 5 Monaten kommt dann die erklärende Presseantwort, die nicht nach 5 Stunden widerlegt oder sehr fragwürdig wird.

  9. Re: Was is denn ne Settopbox?

    Autor: KillerJiller 07.10.13 - 07:14

    Ob man es trotz integrierer Tuner und sonstiger Spielereien braucht, hängt vom Nurzer ab. Der eine Nutzer kommt damit klar weil er z.B. Kabel hat und sein Videostreamingdienst vom TV unterstützt wird, der andere mit z.B. einem US Netflix-Account sähe ohne PS3 oder Boxee alt aus und der Satnutzer der gerne aufnimmt, PayTV Abos hat oder einfach nur eine komplexere Antennenkonfiguration hat rümpft über all das die Nase und bootet seinen Enigma-Receiver.

    Kurz: ideal sind die Dinger absolut nicht, aber vielen genügts.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. ROMA KG, Burgau bei Ulm
  3. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-69%) 12,50€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-71%) 11,50€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften