Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash-Nachfolger: Samsung startet…

64 kWords in 80 ms...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Ergänzer 24.09.09 - 08:59

    ... entspricht ca. 1,6 MB/s. Das ist zwar nicht genau so umsetzbar, da immer blockweise geschrieben und gelöscht wird, aber ein Richtwert, unter dem man sich etwas vorstellen kann.
    Ziemlich langsam, möchte man sagen. Mit der Geschwindigkeit von RAM hat das nichts zu tun. Ordentlich auf Trab kommt das nur, wenn man (wie bei Flash) massiv parallel schreibt.

  2. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Udo 24.09.09 - 09:42

    Ich weiß ja nicht wie du das gerechnet hast, aber:

    1 Word = 16 Bit
    1 KWord = 1.024 Words
    1 KWord = 1.024 Words * 16 Bit = 16.384 Bit

    64 KWords = 64 * 1.024 Words = 65.536 Words
    65.536 Words * 16 Bit = 1.048.576 Bit

    1.048.576 Bit / 8 = 131.072 Byte
    131.072 Byte / 1.024 = 128 Kilobyte
    128 Kilobyte / 1.024 = 0,125 Megabyte

    Das ist doch ein ganz anderer Wert, oder? Ich weiß ja nicht mit welcher Bitzahl du das Wort gerechnet hast, aber vielleicht habe ich da auch einen Fehler...

  3. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Udo 24.09.09 - 09:45

    Ahh, hab natürlich die Zeit vergessen ;-)

    0,125 Megabyte / 80 * 1.000 = 1,5625 Megabyte in der Sekunde

    Munter...

  4. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: IhrName9999 24.09.09 - 09:58

    Udo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 KWord = 1.024 Words

    Hier gehts um SPEICHER, und in Bezug auf SPEICHER muss man immer im Faktor 1000 rechnen, ansonsten kriegt man was falsches raus.

    64 kWords sind exakt 125 kb. Runde Zahlen geben einen Hinweis auf die Korrektheit der Rechnung, kennt man ja aus dem Matheunterricht ;)

  5. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: ichbinsmalwieder 24.09.09 - 10:18

    IhrName9999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hier gehts um SPEICHER, und in Bezug auf SPEICHER muss man immer im Faktor
    > 1000 rechnen, ansonsten kriegt man was falsches raus.

    Blödsinn.

  6. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: kendon 24.09.09 - 10:20

    kann da auch keine ironie erkennen, bisschen peinlich sowas.

  7. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: SmithChart 24.09.09 - 10:29

    "1 Word = 16 Bit"

    Das würde ich in diesem Zusammenhang mal nicht unterschreiben! Die Wortgröße richtet sich immer nach der Architektur des Speichers ;-)

    Bei Flash sind das klassich 8 Bit! (Versuch doch mal Flash-PROM mit 32 Bit Wortbreite zu finden...)

  8. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Ergänzer 24.09.09 - 10:50

    In der x86-Architektur ist ein Word 16 bits, also zwei Bytes groß. 64 kWords sind also 128 kB. 128 kB / 80 ms * 1.000 ms = 1.600 kB/s, also (Achtung, das schrieb ich vorher schon!) ZIRKA 1,6 MB/s.

  9. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: IhrName9999 24.09.09 - 10:56

    jaja, die Kids ... Macht nen IT-Kurs.

    Überleg einmal warum deine 1 TB - Platte keine 1 TB an Platz bietet ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.09 10:58 durch IhrName9999.

  10. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: IhrName9999 24.09.09 - 11:00

    richtig. Vor allem dann wenn man im Unterricht nich aufgepasst hat, gell ;)

  11. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: uffpasse 24.09.09 - 11:03

    Bei 1TB bekommt man 1TB. Selbst Schuld, wenn man da 1TiB erwartet.

    ====================================
    ==Der Erfolg gibt NIEMANDEM Recht.==
    ====================================

  12. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: IhrName9999 24.09.09 - 11:05

    Nach SI ist diese Aussage korrekt. Aber für SI interessiert sich niemand ... diese Kinderbezeichnungen können die sich gerne horizontal hinten einführen, und da bin ich gottseidank nicht Alleine.

  13. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Gaius Gugelhupf 24.09.09 - 11:06

    Hmm, worum gehts eigentlich?
    Ihr kommt doch alle auf ca. 1,6 MB/s (1600 KB/s) oder?

    Besonders schnell kommt mir das auch nicht vor.

    Gaius

  14. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: KM 24.09.09 - 11:14

    @Gaius Gugelhupf

    Für einen Flash-Speicher ist dies schnell.
    Nur weil bei SSD massiv-parallel genutzt wird, sind diese schnell.

  15. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: Gaius Gugelhupf 24.09.09 - 11:32

    Da hast Du wohl Recht: für Flash ist das schnell.

    Aber im Artikel steht "Der nichtflüchtige Speicher ist so schnell wie RAM". Das geben die Zahlen nicht her.

  16. Lesen und Speichern geht in Flash unterschiedlich schnell

    Autor: Oregon 24.09.09 - 12:39

    Schreiben ist lahm, lesen dagegen schnell. 1,6 MB/s würden anhand der Angaben stimmen. Durch Parallelisierung kann das vermutlich schneller werden. Immerhin schaffen SSDs mit NOR Speicher auch schon 75 MB/s. 200 MB/s beim lesen.

    Wenn man das mal 10 mit würde man auf 2 GB/s beim Lesen bekommen, was aber trotzdem Faktor 10 DDR3 Ram mit dem man 20 GB/s errreichen kann, entfernt ist.

  17. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: kendon 24.09.09 - 13:52

    junge merkst du eigentlich dass du dich hier immer weiter in die scheisse reitest?

  18. Re: Lesen und Speichern geht in Flash unterschiedlich schnell

    Autor: 1025 24.09.09 - 14:20

    Auch eine RAM Matrix ist langsam und hat nur ein Bit pro Adresse. Die hohe Daten-Transferrate wird auch hier durch Parallelbetrieb erreicht.

    8 Matrizen in einem Chip, 8 Chips in einem Riegel, 4 Riegel mit einer gemeinsamen Adresse ergibt dann die enorme Datenmenge pro Sekunde.

  19. Re: 8 Chips=8mal so schnell

    Autor: Sig9876 24.09.09 - 14:35

    Wenn ihr 8 oder 16 Chips auf dem Ram-Riegel habt, ist es auch 8 oder 16 mal so schnell.

    Die Frage ist, wie hier organisiert wird.
    Wäre auch mal schön, aufgeschnittene langsame und schnelle (micro)SD(HC)-Karten/Compact-Flashes/Memory-Sticks usw. zu sehen.

    Oder EU-Verordnung das matte gehäuse für SD-Karten usw. verboten sind. har har har. wäre aber mal lehrreich wenn man sieht, das der usb-stick mit 4 chips lahmer ist als der mit 8 chips.

  20. Re: 64 kWords in 80 ms...

    Autor: IhrName9999 24.09.09 - 15:05

    Ich bin schon lange kein Junge mehr.
    Gegenfrage : merkst du nicht dass du dich immer mehr blamierst weil du im Unterricht offensichtlich nicht aufpasst?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  4. K+S Aktiengesellschaft, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,22€
  3. 5,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

  1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
    Docsis 3.1 Remote-MACPHY
    10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

    Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

  2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
    Sindelfingen
    Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

    In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

  3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
    Load Balancer
    HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

    In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


  1. 18:42

  2. 16:53

  3. 15:35

  4. 14:23

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:34

  8. 11:22