1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash-Preisverfall: Die 2…

30 Euro pro GB dann Monopol

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 30 Euro pro GB dann Monopol

    Autor: Crass Spektakel 11.03.19 - 08:28

    Kaum zu glauben, um 2011 kosteten Harddisks genau 30 Euro pro TB.

    Dann hat angeblich eine Flut in Thailand irgendein Werk beschädigt und die Preise explodierten auf das fünffache. Auf dem Preishöhepunkt wurden ein paar der wenigen Anbieter von der Konkurrenz geschluckt und das Quasi-Monopol/Duopol konnte anschliessend die Preise nach belieben diktieren. Selbst heute bekommt man Platten nicht so günstig wie damals.

    Ich behaupte daß Harddisk-Preise nicht von der Kapazität sondern von der Anzahl der Platter abhängen. Und demzufolge müßte eine 8TB-HD heute 60 Euro kosten.

    Das findet aber nicht statt weil das Quasi-Monopol den Markt kontroliert und die Preise diktiert.

    Sicher stimmt mir jeder zu daß eine 10TB-HD für 100 Euro konkurrenzlos wäre. Aber mit Preisabsprachen wird es das nicht geben.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Inhouse Consultant (m/f/d) Integrated Business Planning
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. DevOps-Systemadministratorin bzw. DevOps-Systemadministrator (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  3. Laboringenieur:in (d/m/w) für die Fakultät Angewandte Informatik
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Manager Global HR Systems (d/m/f)
    OSRAM GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  3. ab 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

  1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
  2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
  3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
Softwareentwicklung
Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
Eine Anleitung von Pascal Friedrich

  1. Google Flutter läuft stabil auf Windows

Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth