1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flexibles Display: Sony zeigt ein…

stört sich denn keiner daran,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stört sich denn keiner daran,

    Autor: pool 27.05.10 - 15:28

    dass dieses Display offensichtlich streifige Bildfehler mit sich bringt?

  2. Re: stört sich denn keiner daran,

    Autor: Rikiel 27.05.10 - 16:18

    Die Bildfehler kommen eher davon, dass die Technik noch nicht zu 100 % ausgereift ist. Ich denke in ein paar Jahren dürften diese Displays klasse funktionieren und evtl. auch erschwinglich sein.

    Aber du hast recht, so wie es jetzt aussieht scheint man noch Probleme mit Bildfehlern zu haben.

  3. Re: stört sich denn keiner daran,

    Autor: adsfsffgfdgfd 27.05.10 - 21:14

    Sieht eher aus wie gebrochen, solche "Bildfehler" schaff ich auch an anderen Bildschirmen, wenn ich die biege ;)

  4. Re: stört sich denn keiner daran,

    Autor: pool 27.05.10 - 21:22

    Für mich stellen Streifen eine Beschädigung dar.

    Ich denke der Vorteil dieses Bildschirms sollte sein, ihn verformen zu können ohne das er dabei Schaden nimmt.

  5. Re: stört sich denn keiner daran,

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.10 - 08:47

    Sieht so aus, als würden Leitungen bei dem Rollen reißen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  4. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 67,89€ (Release: 19.11.)
  2. 19,49€
  3. 32,99€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  2. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt
  3. Nach Facebook-Kritik Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da