Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fractal Design Kelvin…

All in Ones ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. All in Ones ...

    Autor: unknown75 10.12.14 - 17:18

    AIOs tauchen nichts!
    Die Erweiterbarkeit ist ja schön und gut, aber da kann man sich eigentlich auch gleich eine "Custom"-Lösung mit einer gescheiten Pumpe zulegen.

  2. Re: All in Ones ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:44

    Und die tauchen dann auch was!!

  3. Re: All in Ones ...

    Autor: trkiller 10.12.14 - 18:19

    Mir langt ne h100i von corsair. Betreibe es auf einem i7 5820k und ist schön kühl ohne dabei laut zu sein

  4. Re: All in Ones ...

    Autor: unknown75 10.12.14 - 18:25

    trkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir langt ne h100i von corsair. Betreibe es auf einem i7 5820k und ist
    > schön kühl ohne dabei laut zu sein

    Klar es geht schon, nur wenn man auch noch 2 GPUs kühlen will wirds schwierig mit nem AIO. Allerdings hat jeder auch verschiedene Ansprüche, wenns nur die CPU ohne Overclocking ist, dann reicht auch ein gescheiter Luftkühler für die Hälfte des Geldes.
    Wer zusätzlich nocht 2 bis 4 GPUs kühlen will und ne fancy Optik haben will, der kommt um nen Custom Loop nicht drum herum. Auf lange Sicht würde ich aber lieber einen Bogen um AIOs machen.

  5. Re: All in Ones ...

    Autor: neocron 10.12.14 - 18:36

    von der Kuehlleistung stehen die AIOs den normalen kaum nach, zumindest wenn man im gleichen Preissegment steht! ... die AIOs haben auch entsprechend dedizierte Aufgaben ... also nur CPU oder nur Graka! und dies koennen sie gut bzw. den Spezifika entsprechend!

    Ein Custom loop ist gut und schoen ... nur geht es da wohl eher um den Basteleffekt und eben die Optik ... wobei ich bis heute nicht verstehe wen die Optik eines Rechners interessieren sollte ...
    aber wer es mag, soll es tun, ich vermute mal die Fingernaegel lackieren kommt direkt danach ... :P

  6. Re: All in Ones ...

    Autor: Eisboer 10.12.14 - 18:51

    Ich weiß nicht wo dein Rechner steht, die meisten Menschen haben ihn relativ offen sichtbar rumstehen. Dass manche jetzt gerne einen hätten, der optisch in die Wohnung passt und schick ist, überrascht mich persönlich nicht.

  7. Re: All in Ones ...

    Autor: neocron 10.12.14 - 18:54

    deren Wohnung sehen aus wie Raumschiffe???
    nur so koennte dieses "design" mit grellbunten LEDs und Neongelber Farbe fuer die Wasserkuehlung in das "design" der Wohnung passen ...
    wie gesagt, wer es mag, soll es tun ... :) ich muss es nicht verstehen ...

  8. Re: All in Ones ...

    Autor: trkiller 10.12.14 - 19:19

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trkiller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir langt ne h100i von corsair. Betreibe es auf einem i7 5820k und ist
    > > schön kühl ohne dabei laut zu sein
    >
    > Klar es geht schon, nur wenn man auch noch 2 GPUs kühlen will wirds
    > schwierig mit nem AIO. Allerdings hat jeder auch verschiedene Ansprüche,
    > wenns nur die CPU ohne Overclocking ist, dann reicht auch ein gescheiter
    > Luftkühler für die Hälfte des Geldes.
    > Wer zusätzlich nocht 2 bis 4 GPUs kühlen will und ne fancy Optik haben
    > will, der kommt um nen Custom Loop nicht drum herum. Auf lange Sicht würde
    > ich aber lieber einen Bogen um AIOs machen.

    Ja ein NHD14 ist schön und gut, nutze aber ein µATX Gehäuse und ich will kein Metallklotz am Rechner hängen haben. Deswegen war die Entscheidung sehr schnell getroffen.

    Ich habe aber vor auch meine Grafikkarte usw. mit Wasser zu kühlen. Brauche aber davor noch mindestens 32GB RAM und das ist gerade schweineteuer

  9. Re: All in Ones ...

    Autor: tgraffweg 10.12.14 - 23:04

    trkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir langt ne h100i von corsair. Betreibe es auf einem i7 5820k und ist
    > schön kühl ohne dabei laut zu sein

    Kurze Frage, was nennst Du kühl? Ich überlege nämlich gerade, auf eine Corsair AIO Lösung umzusteigen (von Luftkühlung). Hättest Du da vielleicht Idle/Lasttemperaturen in Kombination mit dem i7 5820 für mich?
    Die Frage nach der Lautstärke kam mir ebenfalls gerade in den Sinn :)

    Vielen Dank schon mal im Voraus



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.14 23:05 durch tgraffweg.

  10. Re: All in Ones ...

    Autor: TeK 10.12.14 - 23:42

    Mein Rechner muss so aussehen, dass er nicht einfach als Rechner erkannt wird. Ein einfacher und schlichter Klotz ist perfekt. Glitzer, blink, blink und 'ne Innenbeleuchtung, die das Nachbargrundstück des nachts noch mit vor Einbrechern behütet, ist bei mir mitterweile vorbei. Weniger ist für mich mehr :D

  11. Re: All in Ones ...

    Autor: hubie 11.12.14 - 00:43

    TeK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Rechner muss so aussehen, dass er nicht einfach als Rechner erkannt
    > wird. Ein einfacher und schlichter Klotz ist perfekt. Glitzer, blink, blink
    > und 'ne Innenbeleuchtung, die das Nachbargrundstück des nachts noch mit vor
    > Einbrechern behütet, ist bei mir mitterweile vorbei. Weniger ist für mich
    > mehr :D

    Sehe ich genauso. Ich hab das Fractal Design Define R4 Gehäuse und bin sehr zufrieden. Lüfter würde ich mir dagegen nicht von FD kaufen, da hab ich nur Noctua und beQuiet DarkWings (ja, etwas übertrieben vlt) im Gehäuse drin. Btw... das neue Define R5 finde ich persönlich z. B. gar nicht so geil, die Panel oben am Gehäusedach sind doch sehr gewöhnungsbedürftig. Ein Fractal Design Define R4 PCGH wäre für mich noch eher eine "upgrade" Version, aber lediglich für die fehlende Gehäuselöcherung bei den alternative Lüfterplätzen nochmal 100¤ ausgeben ... ich weiß nicht.

  12. Re: All in Ones ...

    Autor: TeK 11.12.14 - 01:10

    Hab die R4 PCGH Edition für meinen Rechner und neuerdings ein Define Mini (leider nicht ganz so gedämmt) für den "Server" bei mir im Raum. Lüfter stimme ich dir zu. Die von FD sind nich so dolle. Hab 'nen Satz Shadow Wings von BQ in beiden Rechnern drin. Hast du die derb leuchtenden LED wie ich auf die HDD Anschlüsse gelegt??

  13. Re: All in Ones ...

    Autor: RobertZingelmann 11.12.14 - 08:16

    Den R4 habe ich auch. Hatte anfangs die LED auf HDD gesetzt, aber das Gewitter hat extrem genervt.
    Habs dann auf power gewechselt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  2. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-71%) 19,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Raumfahrt: US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch hat neuen Eigentümer
    Raumfahrt
    US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch hat neuen Eigentümer

    Das Riesenflugzeug Stratolaunch Carrier wechselt den Besitzer: Ein bisher unbekannter Käufer hat das von Paul Allen gegründete US-Raumfahrtunternehmen Stratolaunch übernommen. Der möchte offensichtlich die Geschäfte weiterführen.

  2. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als erster Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.

  3. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.


  1. 15:35

  2. 15:00

  3. 14:13

  4. 13:57

  5. 12:27

  6. 12:00

  7. 11:57

  8. 11:51