1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox 6810 LTE lieferbar: AVM…

ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Autor: lisgoem8 29.08.12 - 15:07

    ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Gigabit ist doch das mindeste. Wir haben ja bald noch mehr.

    Ohne Gigabit egal an welcher Stelle, ohne mich! ^^

    Irgendwann leiste ich mir sicher doch mal einen 200 MBit Anschluss und dann darf es nicht an der eigenen Leitung fehlen

  2. Re: ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Autor: Morkulebus 29.08.12 - 16:30

    FULL ACK. Was macht denn das preislich für einen Unterschied? Doch sicher nur ein paar Cents.

    Und der große Bruder hat 1 x Gigabit-LAN und 3 x Fast Ethernet, wie schwachsinnig ist das denn? Auf die 3 FE Ports hätten sie auch ganz verzichten können, wenn man sich ohnehin noch einen Gigabit Switch kaufen muss.

  3. Re: ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Autor: lisgoem8 29.08.12 - 16:53

    Morkulebus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FULL ACK. Was macht denn das preislich für einen Unterschied? Doch sicher
    > nur ein paar Cents.
    >
    > Und der große Bruder hat 1 x Gigabit-LAN und 3 x Fast Ethernet, wie
    > schwachsinnig ist das denn? Auf die 3 FE Ports hätten sie auch ganz
    > verzichten können, wenn man sich ohnehin noch einen Gigabit Switch kaufen
    > muss.

    Die CPU muss mehr Leisten. Aber hier spaart ja AVM schon ewig immer :-(

    bspw. bei einer Fritzbox 7390:

    cat /proc/cpuinfo
    system type : Ikanos Fusiv Core
    processor : 0
    cpu model : MIPS 24Kc V4.12
    BogoMIPS : 330.75

    Das ist doch ein Scherz!

    Wenn die richtig benutzt wird. Dann geht sie Leistung in die knie.

    Und das bei einem Strassenpreis von 195¤.

    Da fragt man sich wirklich wofür man soviel Geld ausgibt.

  4. Re: ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Autor: Sil53r Surf3r 29.08.12 - 17:42

    lisgoem8 schrieb:
    > bspw. bei einer Fritzbox 7390:
    >
    > cat /proc/cpuinfo
    > system type : Ikanos Fusiv Core
    > processor : 0
    > cpu model : MIPS 24Kc V4.12
    > BogoMIPS : 330.75
    >
    > Das ist doch ein Scherz!

    Nein. Ein embedded System, das 24/7 laufen und deshalb möglichst wenig Energie verbrauchen soll.

    > Wenn die richtig benutzt wird. Dann geht sie Leistung in die knie.

    Der gewöhnliche Nutzer dieser Geräte wird die CPU selten im oberen Leistungsdrittel fahren. Deshalb wäre eine leistungsfähigere in gleich mehrerer Hinsicht kontraproduktiv.

    Das passt schon.

  5. Re: ich las nur Fast Ethernet und machte den Artikel zu ^^

    Autor: Morkulebus 29.08.12 - 17:52

    Ich mochte den klicki-bunti Mist noch nie. Zu ISDN-Zeiten Top, obwohl meine Eicon Diva noch stabiler lief.

    Für ein paar Euronen mehr habe ich mir einen Draytec Vigor 2820n gekauft, der bietet für den Preis seinen Mehrwert. Freie Konfig des DHCP Servers incl. Angabe des Gateways, 2. WAN-Port als Backup, mehrere SSIDs u.s.w. Und connected besser als die alte ST585i V6, nicht bis zu 16 MBit, 16 MBit. AVM ist teurer Konsumer-Kram geworden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. über Hays AG, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme