1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox: Routerhack bleibt…

AVM hats wohl verbockt! LINK inside

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AVM hats wohl verbockt! LINK inside

    Autor: jaykay2342 07.02.14 - 17:34

    http://avm.de/de/Presse/Informationen/2014/2014_02_07.php3

    Sieht damit wohl ganz nach einem bug aus.

  2. Re: AVM hats wohl verbockt! LINK inside

    Autor: zerbes 07.02.14 - 18:05

    Sieht nach der Meldung ganz danach aus. Bleibt abzuwarten, ob der nachvollzogene Angriffsvektor auch dem tatsächlich genutzten entspricht, aber unabhängig davon scheint ja ein Fehler gefunden worden zu sein und zeitnah zu beheben ist wichtig.

    Das Update für die 7390 ist bereits da (6.03).

    Ich befürchte nur, daß ich nun zum Wechsel auf Fritz!OS 6 gezwungen werde und es kein Update mehr für mein noch verwendetes Fritz!OS 5 geben wird.

  3. Re: AVM hats wohl verbockt! LINK inside

    Autor: Sinnfrei 07.02.14 - 18:14

    Dann dauert es ja jetzt nur noch ein paar Monate, bis die ganzen bisher betroffenen, angepassten, Boxen der Netzbetreiber auch das Update bekommen ...

    Schade, dass dieser Routerzwang noch nicht verboten wurde.

    __________________
    ...

  4. Re: AVM hats wohl verbockt! LINK inside

    Autor: Sarkastius 07.02.14 - 18:50

    jaykay2342 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > avm.de
    >
    > Sieht damit wohl ganz nach einem bug aus.

    Weder finde ich aktuell eine Erklärung für nen Bug noch finde ich den Titel vom thread passend. AVM zeigt umgehend Transparenz und hat in wenigen Tagen mit einem fix reagiert. Zudem wurde umgehend mit Behörden zusammen gearbeitet um den Betroffenen eine bessere Chance zu geben das Geld wieder einzufordern. Wenn alle Hersteller so reagieren würden, stände die IT besser da.
    Wenn ich an Windows oder Google Chrome denke die nach Feedback zu Zeroday Lücken nicht reagieren ist das hier schon vorbildlich.

  5. Re: AVM hats wohl verbockt! LINK inside

    Autor: jaykay2342 07.02.14 - 19:06

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaykay2342 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > avm.de
    > >
    > > Sieht damit wohl ganz nach einem bug aus.
    >
    > Weder finde ich aktuell eine Erklärung für nen Bug noch finde ich den Titel
    > vom thread passend.

    Warum bringen die ein Update raus wenn es keinen Bug gibt? Und das haben dann nun mal die Entwickler von AVM verbockt wenn es einen solche Sicherheitslücke gibt.

    > AVM zeigt umgehend Transparenz und hat in wenigen Tagen
    > mit einem fix reagiert. Zudem wurde umgehend mit Behörden zusammen
    > gearbeitet um den Betroffenen eine bessere Chance zu geben das Geld wieder
    > einzufordern. Wenn alle Hersteller so reagieren würden, stände die IT
    > besser da.

    Hab nicht gesagt das sie damit besser umgehen als es die meisten anderen Hersteller tun würden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin
  2. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  3. Senior Case Manager / Senior Case Managerin (m/w/d)
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Hamburg, Leipzig
  4. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de