Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FX-Prozessoren: Zen-basierte CPUs…

es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: Mavy 09.12.15 - 12:29

    ich hoffe die neue Architektur ist performant genug um Intel auszustechen ..

    Die CPU entwicklung stagniert seit Jahren weil AMD im Moment
    einfach keine ernstzunehmende Konkurenz darstellt.

    Ich selbst habe inzwischen nur noch Intel Rechner da die AMD kisten
    kein Land sehen .. die leistungsabstände zwischen den Prozessorgeneratinen
    die Intel rausgibt sind inzwischen gering bis nicht vorhanden ..

    Wenn man sich die Prozessorcharts ansieht wird klar das die spitzenplätze von Intel besetzt werden .. selbst inzwischen in die Jahre gekommene Modelle stehen weit oben

  2. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: moeppel 09.12.15 - 12:35

    Mavy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hoffe die neue Architektur ist performant genug um Intel auszustechen
    > Wenn man sich die Prozessorcharts ansieht wird klar das die spitzenplätze
    > von Intel besetzt werden .. selbst inzwischen in die Jahre gekommene
    > Modelle stehen weit oben

    Was gar nicht so schlecht ist, vorausgsetzt, dass die gebotene Leistung ohnehin ausreicht. Grafikkarten gammeln leider auch zu weit hinterher, als das CPUs das Bottleneck wären. Da kann mich als Besitzer eines 2500Ks / 3570Ks doch ganz zufriedenschätzen, da die Investion durchaus ihr Geld wert war ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.15 12:35 durch moeppel.

  3. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: DY 09.12.15 - 12:39

    Mavy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hoffe die neue Architektur ist performant genug um Intel auszustechen

    Sie muss nur P/L mäßig passen und mindestens einem i7 Paroli bieten können. Der Rest läuft von alleine.

    >
    > Die CPU entwicklung stagniert seit Jahren weil AMD im Moment
    > einfach keine ernstzunehmende Konkurenz darstellt.

    Jo. Aber das ist AMD wohl am Meisten bewusst.
    Das liegt auch daran ,dass selbst bei besserem P/L AMD nur als Preistreiber nach unten genutzt wird. Das wiederum nutzt AMD gar nichts. Man muss deren CPUs auch kaufen, wenn sie es wert sind.

    > Ich selbst habe inzwischen nur noch Intel Rechner da die AMD kisten
    > kein Land sehen .. die leistungsabstände zwischen den Prozessorgeneratinen
    > die Intel rausgibt sind inzwischen gering bis nicht vorhanden ..

    Das Eine bedingt das Andere.

    > Wenn man sich die Prozessorcharts ansieht wird klar das die spitzenplätze
    > von Intel besetzt werden .. selbst inzwischen in die Jahre gekommene
    > Modelle stehen weit oben

    Das liegt daran ,weil die CPUs in der Herstellung schlechter geworden sind. Abdeckplatte, Verlötung usw. was sich dann in schlechterem OC äußert. Intel muss bei dem enormen Preisdruck einfach zu stark sparen ;-)

  4. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: plutoniumsulfat 09.12.15 - 13:12

    Wohl eher dem i5. Der ist bei Spielern immerhin beliebter, weil ausreichend. Ein i7-Pendant braucht man höchstens für die Fertigkisten aus den Elektronikketten.

  5. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: schueppi 09.12.15 - 13:19

    AMD war mal eine Echte Alternative für Gaming-PCs. Mein letzter AMD wurde vor Rund 8 Jahren ausgemustert. Ich hab da meiner Frau einen günstigen Gamer-PC assembliert. Auch heute schiele ich noch ab und zu auf AMD - Interessant wär ein PC fürs Wohnzimmer mit AMD APU - Da bekomm ich für 250.- was gutes zusammen mit SSD. Aber nur für den AM1 Sockel... Ein neueres mini-ITX Board oder ein Barebone in der Grösse wie ich wollte findet man für AMD nicht. Wohl aber für Intel... Genau so wie die Optimierung der Software...

    Ich mache seit zwei Jahren wieder Videoschnitt. Noch nie ist mir in einer Beschreibung aufgefallen "Für AMD optimiert" - Aber Intel und nVidia findet sich überall...
    Das schlimmste war das Softwarebundle meiner 7970 Karte. Das beigelegte Spiel startet mit "nVidia"... *seufz*

  6. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: Braineh 09.12.15 - 13:20

    Man kann's auch einfach umschreiben.
    Floppt Zen, kann sich AMD eingraben. Taugen die Chips was, lebt AMD weiter.

  7. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: Dwalinn 09.12.15 - 14:58

    Zumindest bei Games sieht man selten das der CPU limitiert... da gibt es also kein großen Grund immer stärkere CPUs zu haben... da darf die schraube gerne mal bei der Effizienz angesetzt werden.

  8. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: plutoniumsulfat 09.12.15 - 15:13

    Mit FM2+ bekommst du für 300 was gescheites.

  9. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: HablasPampas 09.12.15 - 16:24

    Meine Prognose:

  10. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: LinuxMcBook 10.12.15 - 02:31

    schueppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein letzter AMD wurde vor Rund 8 Jahren ausgemustert.
    2007 hatte AMD aber noch brauchbare und konkurrenzfähige CPUs im Angebot!?

  11. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: schueppi 10.12.15 - 09:25

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2007 hatte AMD aber noch brauchbare und konkurrenzfähige CPUs im Angebot!?


    Das war ein Athlon X2 welcher da werkelte. Für die Spiele meiner Frau reichte er, zumal der CPU für Spiele selten der Flaschenhals ist. Der wahre Hintergrund war jedoch, dass der Vertreter von AMD sehr sympatisch war und mir als Dank für einen AMD PC (ich hab die Serie dann im Laden verkauft) ein eingeschweisstes DIE schenkte.

    Ich selbst hatte später dann ein Q6600 gekauft welcher ein Übertaktbar war. Und seither bin ich nie mehr von der Intel Schiene gesprungen...

  12. Re: es wird mal wieder Zeit dass AMD intel paroli bietet

    Autor: wasdeeh 10.12.15 - 12:28

    moeppel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mavy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hoffe die neue Architektur ist performant genug um Intel
    > auszustechen
    > > Wenn man sich die Prozessorcharts ansieht wird klar das die
    > spitzenplätze
    > > von Intel besetzt werden .. selbst inzwischen in die Jahre gekommene
    > > Modelle stehen weit oben
    >
    > Was gar nicht so schlecht ist, vorausgsetzt, dass die gebotene Leistung
    > ohnehin ausreicht. Grafikkarten gammeln leider auch zu weit hinterher, als
    > das CPUs das Bottleneck wären. Da kann mich als Besitzer eines 2500Ks /
    > 3570Ks doch ganz zufriedenschätzen, da die Investion durchaus ihr Geld wert
    > war ;)

    In der Tat. Ich ärger mich bis heut, dass ich zu ungeduldig für Sandy Bridge war und mir noch einen i5-750 holte...:)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg
  3. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. 449€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00