1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GTX 1080 im Detail…

"Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: DebugErr 17.05.16 - 15:47

    Glaub ich euch nicht!

  2. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: PiranhA 17.05.16 - 16:10

    Kannst du ruhig glauben. Siehe zB hier. Da sind es im Schnitt 65%, teilweise noch mehr. Im Vergleich zur Titan X sind es immer noch 30%.

  3. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: DebugErr 17.05.16 - 16:21

    Ich glaube nicht, dass die _GTX 108_, wenn es sie überhaupt gibt, so gut ist.

  4. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Unix_Linux 17.05.16 - 16:22

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaub ich euch nicht!

    Laut computerbase ist die 1080 gar nicht so überlegen.

    10-20%

    Bin etwas enttäuscht

    http://www.computerbase.de/2016-05/geforce-gtx-1080-test/12/#abschnitt_geforce_gtx_980_ti_mit_15_ghz_gegen_pascal

  5. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: PiranhA 17.05.16 - 16:28

    Gibt doch genügend Tests, die das bestätigen.

    [www.heise.de]
    > Unseren Messergebnissen zufolge liegt der Performance-Vorsprung tatsächlich zwischen 60 und 70 Prozent (Non-VR), in wenigen Ausnahmen sogar bei fast 80 Prozent (Rise of the Tomb Raider, Full HD). Zur GeForce GTX 970 liegt sie immer um mehr als das Doppelte vorn.

    [www.computerbase.de]
    > So arbeitet die GeForce GTX 1080 28 Prozent schneller als die vergleichbare GeForce GTX 980 Ti und setzt sich zudem um neun Prozent von der übertakteten Gigabyte-Karte ab. Die Differenz zur GeForce GTX 980 liegt bei 63 Prozent.

  6. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: PiranhA 17.05.16 - 16:29

    Da wird eine übertaktete 980 Ti genommen, keine normale 980. Im Vergleich zur normalen 980 Ti sind es immer noch 30%, was schon eine Menge ist.

  7. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Unix_Linux 17.05.16 - 16:34

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird eine übertaktete 980 Ti genommen, keine normale 980. Im Vergleich
    > zur normalen 980 Ti sind es immer noch 30%, was schon eine Menge ist.

    Nein, das Ding wird dem Marketing hype nicht gerecht ließ mal den test richtig und objektiv.

    Eine übertaktete 980ti ist praktisch gleichauf mit einer 1080. War mir irgendwie klar.

    http://www.computerbase.de/2016-05/geforce-gtx-1080-test/12/#abschnitt_doom_im_benchmark_auf_der_gtx_1080

    Dieser nvidia Chef geht mir sowas von auf den Keks mit seiner lügerei.

    Wenn Steve Jobs gesagt hat : doppelt so schnell, dann war es auch so.

    Dem Hinterhof Gangster in Lederjacke kann man nichts glauben. Maßlos übertrieben.

    War ja auch klar wieso er keine echten Benchmarks geliefert hat bei der Präsentation.

    Was für ein lügenbaron



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.16 16:38 durch Unix_Linux.

  8. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.16 - 16:41

    Das ist auch müll, eine OC Karte gegenüber nicht OC Karten zu stellen. Ich weiss nicht wer damit angefangen hat aber seither kann man die Benchmarkes praktisch nicht mehr gebrauchen.

  9. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: The_Soap92 17.05.16 - 16:43

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn Steve Jobs gesagt hat : doppelt so schnell, dann war es auch so.
    >
    Jetzt hast du dich selbst disqualifiziert, herzlichen Glückwunsch.

  10. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: nachgefragt 17.05.16 - 16:43

    War schon schwer zu verstehen, dass Ihm die "0" bei "1080" fehlte, zugegeben.

  11. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Unix_Linux 17.05.16 - 16:47

    Ich hatte mich echt gefreut mein 980ti sli Gespann mit zwei 1080ern zu ersetzten.

    Aber bei dem mickrigen Vorsprung lasse ich das sein.

    Ich warte auf 1080ti

  12. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: PiranhA 17.05.16 - 16:49

    Hmpf, okay. Da stand ich auf dem Schlauch. Wusste nicht dass der Autor im Artikel sich verschrieben hat.

  13. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Köln 17.05.16 - 16:52

    What? Was hat Steve Jobs jetzt hier zu suchen?
    Karten werden immer @stock Takt verglichen, sonst ergäbe das alles nicht viel Sinn. Die 1080 @stock ist etwa 10% schneller als ein MSI GTX 980 Ti Lightning, die zu den am höchsten übertakteten Modellen zählt, zudem verbraucht sie dabei fast nur die Hälfte (180 Watt vs >300 Watt).
    Laut den Benchmarks von http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/Specials/Benchmark-Test-Video-1195464/2/ ist die 1080 etwa 20-40% vor einer normal getakteten 980Ti.
    Wohlgemerkt die Karte (Referenzdesign) wurde für die 4K/ 6K/ 8K Test ebenfalls auf 2GHz übertaktet (und lag dann 25-40% vor einen 980Ti OC).

  14. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: PiranhA 17.05.16 - 16:52

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das Ding wird dem Marketing hype nicht gerecht ließ mal den test
    > richtig und objektiv.

    Les du vielleicht nochmal den Test genauer.
    > Dass die erste Grafikkarte mit Pascal für Spieler selbst stark übertaktete Varianten der GeForce GTX 980 Ti hinter sich lässt, überrascht.

    Was hast du dir denn vorgestellt? Was anderes wurde auch nie behauptet. Die doppelte Leistung bezog sich stets auf VR und wurde auch so kommuniziert. Dass die 1080 in etwa so schnell wie zwei 980 im SLI sind kommt auch hin. Wo wurde denn mal was anderes behauptet?

  15. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Bujin 17.05.16 - 16:53

    Doppelt so schnell ist die 1080 nur in VR, es wurde niemals gesagt das sie in normalen Anwendungen doppelt so schnell wie eine 980 TI oder Titan X ist.

    Die doppelte Geschwindgikeit liegt an der neuen Art Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln zu berechnen. Dazu muss kein volles neues Bild für jedes Auge mehr gerendert werden sondern quasi nur die Unterschiede.

    Das plus die Leistungssteigerung ergeben eben 100% mehr FPS in VR. Normalem Gaming kommt "nur" die Leistungssteigerung zu Gute und über 60% zwischen einer Generation Karten ist schon extrem krass. Das muss AMD jetzt erstmal nachmachen.

  16. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 1080 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Gucky 17.05.16 - 16:59

    LEUTE es geht um GTX 1080 gegen GTX 980 nicht um GTX 1080 gegen GTX 980 TI.
    Es geht um die erste Version der Karte nicht um die verbesserte zweite Version ( TI ) welche ein halbes Jahr später kam.

    Dennoch dafür das die GTX 1080 den kleinesten Chip von allen dreien hat und dennoch die größte Leistung ist erstaunlich.

    Hier die Chipgrößen:
    GTX 1080 TI = 610 mm² | GTX 1080 = 314mm² | GTX 980 TI = 601mm² | GTX 980 = 398mm² | GTX 780 TI = 561mm²

    Zum Vergleich die relative Leistungen der Karten:
    GTX 1080 TI > GTX 1080 > GTX 980 TI > GTX 780 TI > GTX 980


    GTX 1080 TI Daten basierend auf Tesla P100 Daten (soll der gleiche Chip sein = GP100)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.16 17:14 durch Gucky.

  17. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: Unix_Linux 17.05.16 - 17:01

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doppelt so schnell ist die 1080 nur in VR, es wurde niemals gesagt das sie
    > in normalen Anwendungen doppelt so schnell wie eine 980 TI oder Titan X
    > ist.
    >
    > Die doppelte Geschwindgikeit liegt an der neuen Art Bilder aus
    > verschiedenen Blickwinkeln zu berechnen. Dazu müssen keine vollen Bilder
    > für jede Kamera mehr gerendert werden sondern quasi nur du Unterschiede.

    Die Präsentation war einfach extrem irreführend.

    Wenn Steve Jobs damals was vorgestellt hat und gesagt hat: unser neuer Prozessor ist 2x so schnell. Dann war er auch tatsächlich 2x so schnell.

    Und der nvidia lugenbaron Tischt eine Lüge nach der anderen auf. Von wegen schneller als ein 980 sli Gespann.

    Von wegen 35% schneller als eine Titan x.

    Das ding ist gerade mal 10%-20% schneller als eine 980ti. Und das ist nun mal Fakt.

    Der ganze hype war total irreführend.

    "Tausende Ingenieure haben jahrelang daran entwickelt.... "

    Was für ein dummschwätzer

  18. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: nachgefragt 17.05.16 - 17:04

    kein ding. die links interessieren vll trotzdem wen ;)

  19. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: The_Soap92 17.05.16 - 17:05

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn Steve Jobs damals was vorgestellt hat und gesagt hat: unser neuer
    > Prozessor ist 2x so schnell. Dann war er auch tatsächlich 2x so schnell.
    >
    Nein. Wieso behauptest du so einen Schwachsinn?

    > Und der nvidia lugenbaron Tischt eine Lüge nach der anderen auf. Von wegen
    > schneller als ein 980 sli Gespann.
    >
    > Von wegen 35% schneller als eine Titan x.
    >
    > Das ding ist gerade mal 10%-20% schneller als eine 980ti. Und das ist nun
    > mal Fakt.
    >
    EIN Benchmark in EINEM Spiel sagt dir das und du nennst es Fakt? Guck dir GTA IV und Metro 2033 an, die waren so scheisse programmiert dass damalige Highend Grakas Probleme hatten mit den Spielen. Dann ein Spiel für die Leistung der 1080 ranzuziehen ist Bullshit.

    > Der ganze hype war total irreführend.

    Hype? Die haben die vorgestellt. Fertig.

    > "Tausende Ingenieure haben jahrelang daran entwickelt.... "
    >
    > Was für ein dummschwätzer

    Kann man von dir auch sagen, nur dass es bei dir stimmt.

  20. Re: "Der Abstand der Geforce GTX 108 zur Geforce GTX 980 beträgt rund 60 Prozent."

    Autor: onek24 17.05.16 - 17:24

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bujin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Doppelt so schnell ist die 1080 nur in VR, es wurde niemals gesagt das
    > sie
    > > in normalen Anwendungen doppelt so schnell wie eine 980 TI oder Titan X
    > > ist.
    > >
    > > Die doppelte Geschwindgikeit liegt an der neuen Art Bilder aus
    > > verschiedenen Blickwinkeln zu berechnen. Dazu müssen keine vollen Bilder
    > > für jede Kamera mehr gerendert werden sondern quasi nur du Unterschiede.
    >
    > Die Präsentation war einfach extrem irreführend.
    >
    > Wenn Steve Jobs damals was vorgestellt hat und gesagt hat: unser neuer
    > Prozessor ist 2x so schnell. Dann war er auch tatsächlich 2x so schnell.
    >
    > Und der nvidia lugenbaron Tischt eine Lüge nach der anderen auf. Von wegen
    > schneller als ein 980 sli Gespann.
    >
    > Von wegen 35% schneller als eine Titan x.
    >
    > Das ding ist gerade mal 10%-20% schneller als eine 980ti. Und das ist nun
    > mal Fakt.
    >
    > Der ganze hype war total irreführend.
    >
    > "Tausende Ingenieure haben jahrelang daran entwickelt.... "
    >
    > Was für ein dummschwätzer

    Man nehme ein Iphone 6 mit einem Apple A8 und vergleiche ihn mit einem Iphone 6S welches einen Apple A9 hat.

    A8 Average laut Geekbench: 1607 Punkte
    A9 Average laut Geekbench: 2490 Punkte

    Laut Steve Jobs ist der A9 in Sachen CPU Performance 70% schneller, wir rechnen:

    1607 * 1.7 = 2731.9

    Aber, aber ...der A9 hat nur 2490 Punkte :'( ? Wie viele Prozente sind es denn jetzt nun?

    2490 : 1607 = 1.54

    Das heißt der A9 ist nur um 54% schneller als der A8, wobei Apple behauptet hat es wären 70%.

    *Aber das war Apple und nicht Steve 'The God' Jobs*

    Nagut, dann nochmal für den A5 und den A4:

    A5 = ~250(etwas weniger)
    A4 = ~200(etwas mehr)

    Sollte Geschwindigkeit:
    200 * 2 = 400

    Ist Prozente:
    250 : 200 = 1.25 = 25%

    Tl;dr:
    Traue keiner Apple-Fanboy-Aussage die du nicht selbst überprüft hast.

    Ich hafte nicht für Richtigkeit meiner Aussagen, diese sind aber genauso legitim wie alle anderen Benchmarks von anderen Herstellern ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper