1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GTX-680 im Test: Das…

Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: traeumerle 22.03.12 - 16:17

    Gibt es eigentlich PCI-E Grafikkarten, die folgendes erfüllen?

    - Passiv gekühlt
    - Ausreichende Leistung für kleine Spiele, HD-Video und Desktop-Effekte (am besten alles gleichzeitig *g*)
    - HDMI + DVI für Multimonitorbetrieb
    - Open Source Treiber weil Closed-Source-Treiber einfach nur nervig sind

  2. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: thorben 22.03.12 - 16:24

    bei mir werkelt eine 5450 als 2tkarte...
    einiges an kleinen spielchen verkratftet die durchaus.

    wie es da mit den treibern aussieht kann ich dir nicht sagen, was es da alles so gibt.

  3. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: derKlaus 22.03.12 - 17:26

    traeumerle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich PCI-E Grafikkarten, die folgendes erfüllen?
    >
    > - Passiv gekühlt
    > - Ausreichende Leistung für kleine Spiele, HD-Video und Desktop-Effekte (am
    > besten alles gleichzeitig *g*)
    Ich hab eine AMD 6570 Low Profile in einem Rechner. zwar mit Lüfter, da gibts aber auch passive Modelle. Die kostet so um die 60 Euro. Auf dem Rechner hab ich ausschließlich Emulatoren am Laufen, aber auch das eine oder andere Steam Indie-Game, und die laufen ganz gut (bei 1280x1024 Bildpunkten, mehr kannd er Monitor nicht)
    > - HDMI + DVI für Multimonitorbetrieb
    Das weiß ich jetzt nicht ad hoc, hab nur einen Monitor am DVI hängen. Ich könnte mir aber vorstellen, daß dies ein Knackpunkt wäre.
    > - Open Source Treiber weil Closed-Source-Treiber einfach nur nervig sind
    Da ich die Karte unter Windows nutze, bin ich da auch überfragt, Ich kenn das von Linux her noch so, daß da die Open Source Treiber erst ziemlich spät untersützt werden. Aber warum sind CS-Treiber denn nervig? das würde ich gerne erklärt bekommen :) (hatte selbst mit den ATI/AMD Treibern unter LInux eher weniger Probleme).

  4. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: burzum 22.03.12 - 17:51

    traeumerle schrieb:
    -------------------------
    > - Open Source Treiber weil Closed-Source-Treiber einfach nur nervig sind

    Da bleibt Dir AFAIK nur Intel oder AMD. Die Intel Treiber sind aber so weit ich da aus der Bastelstube noch mitbekomme im Regelfall besser als die AMD-Treiber. Viel Spaß beim Frickeln!

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: thorben 22.03.12 - 19:33

    intel wäre ja onboard... da haben die neuen imho doch auch mehrere ausgänge.

    grad nochmal geguckt... meine 5450 hat VGA, HDMI und DVI und ist passiv.

    was willst du denn darauf spielen?

  6. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: nie (Golem.de) 23.03.12 - 09:13

    Vollständig offene Sourcen zu Grafiktreibern, die alle Funktionen der Windows-Versionen enthalten, sind für die Hersteller extrem schwierig, weil:

    https://www.golem.de/0703/50995.html

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  7. Re: Mal was anderes zum Thema Grafikkarten

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.12 - 12:20

    Ja, ne ist klar - die "Argumente" könnte man für alle Treiber anführen. Und warum ist die ABI/Chipdokumentation nicht offen, oder in der Gegebfrage warum ist sie bei CPUs nicht geschlossen da greifen doch die gleichen Frasen? Oder sogar noch mehr immerhin ist AMD gerade wegen dem gut dokumentierten x86 zu Intels Konkurrenten geworden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel