1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GTX 780 Ti im Test…

Entwertet?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entwertet?

    Autor: JensM 08.11.13 - 10:21

    > Dennoch dürften Titan-Besitzer nun enttäuscht sein, denn sie haben in den sieben Monaten seit dem Marktstart zwar die schnellste Single-GPU-Karte besessen, die ist aber rein für Spiele mit einem Display nun um 200 Euro entwertet worden.

    Von über 800 auf über 600 in 7 Monaten ist nun kein so krasser Wertverfall für etwas so vergängliches wie eine Grafikkarte.

    Ein Gefühl der Entwertung haben die, die 3 Tage vor der 780ti gekauft haben. Das ist leider immer so, egal ob iPhone, CPU oder Grafikkarte. Aber wer sie "sieben Monate ... besessen" hat, wird wohl damit rechnen, dass sie nicht 5 Jahre lang Preisstabil und Highestend bleibt.

  2. Re: Entwertet?

    Autor: Michael H. 08.11.13 - 11:09

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dennoch dürften Titan-Besitzer nun enttäuscht sein, denn sie haben in den
    > sieben Monaten seit dem Marktstart zwar die schnellste Single-GPU-Karte
    > besessen, die ist aber rein für Spiele mit einem Display nun um 200 Euro
    > entwertet worden.
    >
    > Von über 800 auf über 600 in 7 Monaten ist nun kein so krasser Wertverfall
    > für etwas so vergängliches wie eine Grafikkarte.
    >
    > Ein Gefühl der Entwertung haben die, die 3 Tage vor der 780ti gekauft
    > haben. Das ist leider immer so, egal ob iPhone, CPU oder Grafikkarte. Aber
    > wer sie "sieben Monate ... besessen" hat, wird wohl damit rechnen, dass sie
    > nicht 5 Jahre lang Preisstabil und Highestend bleibt.

    Vor 3 Tagen, np... zurückschicken und das andere Modell bestellen ^^.
    14 Tage Rückgaberecht gibts ja zum Glück fast überall :P

  3. Re: Entwertet?

    Autor: Eheran 10.11.13 - 03:26

    So ging es mit leider mit der GTX680 - kurz vor den 700'ern gekauft.
    Naja wurscht - langt erstmal wieder. (nach einer GTX285)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer/IT-Anwendu- ngsbetreuer (w/m/d) Microsoft Client Management
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich IoT / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Heilbronn, München
  3. Senior Project Manager HR IT Services / Applications (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München
  4. Inhouse IT-Consultant (w/m/d) - Fullstack Java Entwicklung
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor