1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce RTX 3090 ausverkauft…

Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: sixx_am 25.09.20 - 17:31

    Setzt euch am besten mal hin, bevor ihr meinen Kommentar lest. Denn ansonsten wird euch der simple Trick, für den mich Empörungsartikelschreiber hassen, schier aus den Socken hauen.

    Also, der Trick, den man auch mit Fug und Recht als "Life-Hack" bezeichnen kann, funktioniert so: man wartet ein Weilchen, dann sind die RTX3080 und 3090-Karten wieder lieferbar und man kann eine kaufen. So, jetzt wisst ihr es.

    Und in ein paar Wochen habe ich noch einen super geheimen Trick auf Lager, aber den verrate ich euch erst, wenn die RTX3070 erscheint. Das Warten wird sich lohnen, versprochen.

  2. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: McWiesel 25.09.20 - 17:38

    sixx_am schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Setzt euch am besten mal hin, bevor ihr meinen Kommentar lest. Denn
    > ansonsten wird euch der simple Trick, für den mich
    > Empörungsartikelschreiber hassen, schier aus den Socken hauen.
    >
    > Also, der Trick, den man auch mit Fug und Recht als "Life-Hack" bezeichnen
    > kann, funktioniert so: man wartet ein Weilchen, dann sind die RTX3080 und
    > 3090-Karten wieder lieferbar und man kann eine kaufen. So, jetzt wisst ihr
    > es.
    >
    > Und in ein paar Wochen habe ich noch einen super geheimen Trick auf Lager,
    > aber den verrate ich euch erst, wenn die RTX3070 erscheint. Das Warten wird
    > sich lohnen, versprochen.

    Wie neunmalklug ...

    Fakt ist, dass hier wohl nicht wenige Leute die seit Jahren erhältlichen 4k-Monitore und zig Games besitzen, die mangels passender Grafikkarte einfach noch nie so performt haben, wie man sich das wünscht (und letztlich auch dafür bezahlt hat). Erstrecht, wenn man die 2000er Generation ausgelassen hat und noch mit 9x0 / 10x0 rumgurkt. Dann kommt ein Hersteller und nennt ein ziemlich konkretes Veröffentlichungsdatum für ein Produkt, dass dieses Problem endlich löst. Doch das wird dann um 2-3 Monate gerissen und somit ist die Enttäuschung da, weil ein Versprechen nicht eingehalten wurde. Oder noch schlimmer: Geld bezahlt, aber keine Ware erhalten.

    Und da hilft auch der schönste Lifehack nichts. Denn warten hat für jemand, bei dem das Geld für 0% Zinsen auf dem Konto liegt, überhaupt keine Vorteile. Und für den Vorbesteller, der schon bezahlt hat, ist es noch ärgerlicher. Mit Pech kann man dann nicht mal mehr die MwSt-Senkung mitnehmen, wenn bis zum Jahresende nix Vernünftiges bestellbar ist (meint GTX3080Ti oder brauchbare AMD-Karte). Also nochmal 30¤-60¤ mehr ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.20 17:39 durch McWiesel.

  3. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: D43 25.09.20 - 17:48

    LoL, was ein erste Welt Problem...

  4. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: Erich12 25.09.20 - 17:55

    Wenn du es die letzten drei Jahre ohne die Karte ausgehalten hast werden die nächsten drei Monate dich auch nicht ins Grab bringen.
    Und eine Grafikkarte für 1500 Euro kaufen und dann wegen 40 Euro MwSt. rumscheißen.. sei versichert, du hast mein Mitgefühl.

  5. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: McWiesel 25.09.20 - 17:55

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LoL, was ein erste Welt Problem...

    Sollen wir uns lieber hier über das Auffinden von Wasserstellen, die neuesten Erkenntnissen über Ziegenaufzucht, die perfekte Höhle zum Wohnen, die beste Sammelstelle für Beeren und die einfachste Möglichkeit zum Entfachen von Feuer unterhalten?

    Das sind dann nämlich in der Regel dann keine Erste-Welt-Probleme. Alle anderen Probleme, die mit Technik, Innovation, globaler Handel und Forschung zu tun haben, sind nunmal Probleme der ersten Welt. Genau um die zu diskutieren sind wir alle hier angemeldet. Danke, dass Du dies nochmal in einem sinnvollen Posting herausgearbeitet hast.

  6. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: D43 25.09.20 - 18:04

    "ich bin so sauer das ich die neue 1500 ¤ Grafikkarte die vor kurzem in Produktion ging nicht sofort am ersten Tag besitzen kann, jetzt muss ich nochmal ein paar Wochen warten um meinen PC endlich richtig betreiben zu können"...

    Was soll man dazu sagen ? Hast du erwartet das 50 Millionen Stück auf Lager produzieren um die ganze Welt zu bedienen ??

    Lehn dich dich einfach entspannt zurück warte auf die Tests und vergleiche zur Konkurrenz und entscheide dich dann in ein paar Wochen für ein Produkt und Kaufs für dann.

    Dieses jetzt sofort am besten gestern ist echt unerträglich.
    Kein Wunder das reseller so ein Geschäft machen...

  7. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: McWiesel 25.09.20 - 18:07

    Erich12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du es die letzten drei Jahre ohne die Karte ausgehalten hast werden
    > die nächsten drei Monate dich auch nicht ins Grab bringen.

    Natürlich nicht. Selbst wenn ich überhaupt kein PC hätte, würde ich das auch nicht ins Grab bringen. Nur darf man bei einem gebrochen Versprechen (schließlich stand bei fast allen Shops "Lieferbar ab 24.9.") keinerlei Emotionen zeigen? Wenn Monate auf irgendeine Ware wartest und der Termin immer weiter verschoben wird, ist das einfach kein schönes Gefühl. Sogar noch schlimmer, als wenn man es zwar kaufen könnte, aber das Geld noch nicht beisammen hat.

    > Und eine Grafikkarte für 1500 Euro kaufen und dann wegen 40 Euro MwSt.
    > rumscheißen.. sei versichert, du hast mein Mitgefühl.

    Für die 40¤ kann man garantiert Sinnvolleres kaufen (oder das Geld sparen) als es dem Staat zu schenken. Ich kapiere das immer nicht, wieso ein kleinerer Betrag in Relation zu einem großen Betrag plötzlich nichts mehr wert sein soll. Wenn man 1200¤ Miete zahlt, sind dann alle vermeidbaren Kosten unterhalb von 50¤ nicht mehr in der Bilanz wichtig oder was? Ich hätte da mal gerne eine Grenze, wann Geld "egal" wird. Ich kapier solche Logik nämlich nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.20 18:16 durch McWiesel.

  8. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: McWiesel 25.09.20 - 18:10

    Mir persönlich ist das relativ egal, als ich gehört hab, dass die 3080 nur 10GB RAM hat, ist die für mich raus, die 3090 ist die 10% Mehrleistung nicht wert und wenn AMD schon mit Fortnite wirbt, erwarte ich da auch keine 4k-taugliche Karte für aktuelle Games. Folglich hab ich gar nichts bestellt. Ich gehe viel mehr davon aus, dass sich der Kauf bei mir noch locker ein Jahr hinziehen wird und solange muss die 1080 halt noch ran.

    Paperlaunches sind trotzdem kein Geschäftsgebaren. Wenn ich als Hersteller etwas verspreche, muss ich auch abliefern können. Ansonsten sind das letztlich Lockangebote.

  9. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: gloqol 25.09.20 - 18:51

    Ich warte bis AMD nachzieht und hole mir dann - sofern verfügbar eine dick bestückte GPU von denen.
    Kann den Hype um die Nvidia Karten gerade nicht so verstehen. 2 Monate warten und schon ist alles verfügbar.

  10. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: sosohoho 25.09.20 - 19:02

    McWiesel schrieb:

    >
    > Für die 40¤ kann man garantiert Sinnvolleres kaufen
    Und das Geld damit wahrscheinlich einem anderen profitorientierten Konzern geben (z.B. für dessen Aktionäre)?

    > (oder das Geld sparen)
    Du meinst, es den Banken zu geben (bzw. aktuell zu schenken)?

    > als es dem Staat zu schenken.
    Du findest das beides sinnvoller, als es dem Staat zu geben, der es z.B. in Bildung, Sicherheit und Infrastruktur investiert, was er tatsächlich tut, auch wenns nicht immer so den Anschein hat und vll. auch nicht immer in die richtige Richtung geht?
    Ok.... verstehe.

    >Ich kapiere das immer nicht, wieso ein
    > kleinerer Betrag in Relation zu einem großen Betrag plötzlich nichts mehr
    > wert sein soll.

    > Wenn man 1200¤ Miete zahlt, sind dann alle vermeidbaren
    > Kosten unterhalb von 50¤ nicht mehr in der Bilanz wichtig oder was? Ich
    > hätte da mal gerne eine Grenze, wann Geld "egal" wird. Ich kapier solche
    > Logik nämlich nicht.
    Wenn Du ernsthaft die Miete mit einer Grafikkarte vergleichst, verstehe ich, warum Du "die Logik nicht kapierst".

  11. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: Der schwarze Ritter 25.09.20 - 19:32

    Haben deine Emotionen das Problem gelöst? Hat sich jetzt irgendwas an der Situation geändert, außer, dass du jetzt auch noch Zeit mit Jammern vergeudet hast? Natürlich darf man enttäuscht sein, das ist ganz normal, aber manche machen da ein riesen Fass auf und glauben, dass dann alles ganz schnell ganz viel besser wird - solange man nur laut genug rummault. Geduld war mal eine Tugend, inzwischen scheint sie kaum mehr existent zu sein. Besonders das Argument, dass man schon jahrelang 4K Ausgabegeräte hat und jetzt mindestens 2-3 Wochen keine Grafikkarte dazu bekommt, ist mindestens albern.

  12. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: AntiiHeld 25.09.20 - 19:51

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erich12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du es die letzten drei Jahre ohne die Karte ausgehalten hast werden
    > > die nächsten drei Monate dich auch nicht ins Grab bringen.
    >
    > Natürlich nicht. Selbst wenn ich überhaupt kein PC hätte, würde ich das
    > auch nicht ins Grab bringen. Nur darf man bei einem gebrochen Versprechen
    > (schließlich stand bei fast allen Shops "Lieferbar ab 24.9.") keinerlei
    > Emotionen zeigen? Wenn Monate auf irgendeine Ware wartest und der Termin
    > immer weiter verschoben wird, ist das einfach kein schönes Gefühl. Sogar
    > noch schlimmer, als wenn man es zwar kaufen könnte, aber das Geld noch
    > nicht beisammen hat.
    >
    > > Und eine Grafikkarte für 1500 Euro kaufen und dann wegen 40 Euro MwSt.
    > > rumscheißen.. sei versichert, du hast mein Mitgefühl.
    >
    > Für die 40¤ kann man garantiert Sinnvolleres kaufen (oder das Geld sparen)
    > als es dem Staat zu schenken. Ich kapiere das immer nicht, wieso ein
    > kleinerer Betrag in Relation zu einem großen Betrag plötzlich nichts mehr
    > wert sein soll. Wenn man 1200¤ Miete zahlt, sind dann alle vermeidbaren
    > Kosten unterhalb von 50¤ nicht mehr in der Bilanz wichtig oder was? Ich
    > hätte da mal gerne eine Grenze, wann Geld "egal" wird. Ich kapier solche
    > Logik nämlich nicht.


    "Lieferbar ab 24.9" heißt nicht "Verfügbar für Erich12". ;) Sehe nicht wo das Versprechen gebrochen wurde. Ab dem 24.9 wird das Ding ausgeliefert. Und wie ich mitbekomme haben schon einige ihr Exemplar erhalten. Einfach zurücklegen und abwarten.

  13. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: ufo70 25.09.20 - 20:29

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Fakt ist, dass hier wohl nicht wenige Leute die seit Jahren erhältlichen
    > 4k-Monitore und zig Games besitzen, die mangels passender Grafikkarte
    > einfach noch nie so performt haben, wie man sich das wünscht (und letztlich
    > auch dafür bezahlt hat).

    Und warum hat man schon einen 4K-Monitor zum Zocken, wenn dieser nicht ausreichend versorgt werden kann? Eben. Genau aus dem Grund habe ich mir nämlich noch keinen gekauft.
    Du verschiebst Du das Problem solcher Early Adopters nur um einen Kauf vorher.

    Wie Du schon schreibst, 4K-Monitore gibt es seit Jahren, da interessieren ein paar Wochen mehr oder weniger nun wirklich nicht. Manchmal erinnert mich das an Kinder vor Weihnachten, die keinen Tag mehr abwarten können.

  14. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: FreiGeistler 25.09.20 - 20:40

    sixx_am schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Und in ein paar Wochen habe ich noch einen super geheimen Trick auf Lager,
    > aber den verrate ich euch erst, wenn die RTX3070 erscheint. Das Warten wird
    > sich lohnen, versprochen.

    Es wird gleichzeitig auch günstiger?

    Du hast den Ironie-Tag vergessen.

  15. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: gloqol 25.09.20 - 20:58

    Am besten bis nach Weihnachten warten dann fallen die Preise.
    Bis dahin zocke ich auf meiner 1060 super, 1050ti, Radeon rx5500 oder noch ne andere AMD Karte deren Bezeichnung mir gerade nicht mehr einfällt :D
    Irgendwo wird das Game der Wahl wohl drauf laufen...

  16. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: Erich12 25.09.20 - 21:28

    Hey, bitte Erich12 nicht mit McWiesel verwechseln. Erich12 ist es egal, ob die Karte für ihn verfügbar ist, er braucht sie nämlich nicht. Er könnte sie höchsten für einen Sonderpreis an McWiesel weiterverkaufen, garantiert auch nächstes Jahr noch mit 16% MwSt.

  17. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: McWiesel 25.09.20 - 22:51

    Erich12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey, bitte Erich12 nicht mit McWiesel verwechseln. Erich12 ist es egal, ob
    > die Karte für ihn verfügbar ist, er braucht sie nämlich nicht. Er könnte
    > sie höchsten für einen Sonderpreis an McWiesel weiterverkaufen, garantiert
    > auch nächstes Jahr noch mit 16% MwSt.

    Wie gesagt, ich hab nicht mal eine bestellt und auch keine große Kaufabsicht, da mich die Konfiguration der Karten (3080 mit 10GB bzw. 3090 viel zu teuer für Gaming) nicht so anspricht. Wenn, dann gibt's wohl ne AMD oder ne 3080Ti (irgendwann). Die dann hoffentlich von der Ausstattung besser passt.

    Ich finde nur diese Paperlaunches dreist.

  18. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: HoffiKnoffu 26.09.20 - 09:45

    Geld dem Staat schenken.....du weißt schon, dass wir alle, also auch Du „der Staat“ sind/bist?

  19. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: HoffiKnoffu 26.09.20 - 09:49

    Und ein normal denkender Mensch weiß das und lehnt sich entspannt zurück.

    Anders würde ichbezogen sehen, wenn mir zum Termin X fließend Wasser versprochen aber nicht geliefert wird. DAS wäre ein Problem....aber nicht lieferbare GraKa‘s?

    Irgendwas läuft hier gerade schief.....als ob das Leben von so einem kleinen Stück Elektroschrott abhängt. Ich fasse es nicht.

  20. Re: Empörungsartikelschreiber hassen ihn für diesen simplen Trick!!!!

    Autor: HoffiKnoffu 26.09.20 - 09:54

    sosohoho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McWiesel schrieb:
    >
    > >
    > > Für die 40¤ kann man garantiert Sinnvolleres kaufen
    > Und das Geld damit wahrscheinlich einem anderen profitorientierten Konzern
    > geben (z.B. für dessen Aktionäre)?
    >
    > > (oder das Geld sparen)
    > Du meinst, es den Banken zu geben (bzw. aktuell zu schenken)?
    >
    > > als es dem Staat zu schenken.
    > Du findest das beides sinnvoller, als es dem Staat zu geben, der es z.B. in
    > Bildung, Sicherheit und Infrastruktur investiert, was er tatsächlich tut,
    > auch wenns nicht immer so den Anschein hat und vll. auch nicht immer in die
    > richtige Richtung geht?
    > Ok.... verstehe.
    >
    > >Ich kapiere das immer nicht, wieso ein
    > > kleinerer Betrag in Relation zu einem großen Betrag plötzlich nichts
    > mehr
    > > wert sein soll.
    >
    > > Wenn man 1200¤ Miete zahlt, sind dann alle vermeidbaren
    > > Kosten unterhalb von 50¤ nicht mehr in der Bilanz wichtig oder was? Ich
    > > hätte da mal gerne eine Grenze, wann Geld "egal" wird. Ich kapier solche
    > > Logik nämlich nicht.
    > Wenn Du ernsthaft die Miete mit einer Grafikkarte vergleichst, verstehe
    > ich, warum Du "die Logik nicht kapierst".

    +11111111111111

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. ACP IT Solutions AG Nord, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper