1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce RTX 3090 ausverkauft…

Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Joblow 25.09.20 - 11:35

    Wie bei jedem iPhone Release, stehen die Leute schlage um ein iPhone zu ergattern. Dabei werden sie als Dumm und Dümmlich bezeichnet. Hätte man die Nvidia Karten im Laden angeboten, würden die Käufer auch da lange vorher ihr Zelt aufschlagen. Wie würde man dann solche Leute bezeichnen?

  2. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: AllDayPiano 25.09.20 - 11:38

    +1

    Genau so ist es. Wer eine Graka zum Launch kauft, muss eben damit leben. Alle diese Lifestyle-Produkte gehen weg, wie warme Semmeln. Künstliche Verknappung oder unerarteter Hype inklusive.

    Einfach mal lernen, die Füße still zu halten. Dieses "ich will haben, aber sofort!" ist mittlerweile so in die Köpfe betoniert, dass ich mich ernsthaft frage, wie all diese Menschen eine wirkliche Krise durchstehen wollen, ohne an den Rand ihrer emotionalen Fähigkeiten gebracht zu werden.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  3. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Black616Angel 25.09.20 - 11:46

    Joblow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bei jedem iPhone Release, stehen die Leute schlage um ein iPhone zu
    > ergattern. Dabei werden sie als Dumm und Dümmlich bezeichnet. Hätte man die
    > Nvidia Karten im Laden angeboten, würden die Käufer auch da lange vorher
    > ihr Zelt aufschlagen. Wie würde man dann solche Leute bezeichnen?

    Ganz ehrlich?
    Solche Leute würde ich exakt so auslachen, wie die iPhone/Apple-Fanatiker, die sich die Beine in den Bauch stehen.

    Schon wieder nicht mehr zum Lachen sind dann die Leute, die überteuerte Produkte von eBay oÄ. kaufen und meiner Meinung nach kriminell sind jene, die nur dafür Karten in Massen vorbestellen, um sie dann später überteuert an die eben erwähnten Trottel zu verkaufen.

  4. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Dwalinn 25.09.20 - 11:46

    Ach Hype und künstliche Verknappung braucht es nichtmal. Reicht vollkommen aus einfach die Fertigstellung der ersten paar Exemplare mit einen Launch zu feiern.
    Aber warum auch nicht? Soll man die ersten Exemplare unnötig einlagern wenn man sie auch gleich verkauft bekommt?

  5. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: burzum 25.09.20 - 11:49

    Ich finde es auch lächerlich, aber irgendwer muß die Karten ja mal als erster kaufen und testen. Dann falle ich wenigstens nicht auf die Schnauze wenn die Produkte schrott sind. :) Also regt auch nicht auf sondern seid froh das es nützliche Deppen gibt. Außerdem werden die Vorgänger billiger und selbst nach ein paar Monaten, die man IMHO definitiv warten kann, fällt oft auch das neue Produkt im Preis.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  6. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Tommy_Hewitt 25.09.20 - 11:56

    Es gab doch sogar Schlangen vor den Stores. Bitwit hat erst ein Video gepostet, wo die Leute 3-4 Tage lang vor dem Microcenter-Store gewartet haben. Ich warte einfach recht entspannt noch 1-2 Monate und schnapp mir irgendwann ne EVGA. Bis dorthin gibt's hoffentlich schon Wasserkühler.

  7. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Der schwarze Ritter 25.09.20 - 11:57

    Das liegt unter anderem auch an den inzwischen vielen Tech-Bloggern und Youtubern. LTT, GamersNexus, der8auer, jayz2cents etc. Überall wird man angebrüllt, wie hammergeil die Karten sind und wie unbedingt man sie braucht. Das erzeugt bei manchen natürlich ein Bedürfnis, das befriedigt werden will. Klar, hätte auch gerne so eine Karte, aber ich brauche sie weder sofort noch für derart überzogene Preise. Hätte ich die 1070 damals nicht für 250¤ geschossen, wäre sogar noch meine 970 im Rechner, ich muss da nicht vorne in der Schlange stehen.

  8. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Quantium40 25.09.20 - 12:08

    Joblow schrieb:
    > Wie bei jedem iPhone Release, stehen die Leute schlage um ein iPhone zu
    > ergattern. Dabei werden sie als Dumm und Dümmlich bezeichnet. Hätte man die
    > Nvidia Karten im Laden angeboten, würden die Käufer auch da lange vorher
    > ihr Zelt aufschlagen. Wie würde man dann solche Leute bezeichnen?

    Ich fürchte ja, dass sind eh die selben Leute, die da fürs iPhone anstehen oder jetzt unbedingt schon vorgestern eine 1500¤-Grafikkarte brauchen.

  9. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Wabba 25.09.20 - 12:11

    Beim Anstehen in der Schlange kann man sich aber wenigstens sicher sein, dass an den Typen vor dir nicht 30 iPhones verkauft werden.

  10. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Quantium40 25.09.20 - 12:14

    Wabba schrieb:
    > Beim Anstehen in der Schlange kann man sich aber wenigstens sicher sein,
    > dass an den Typen vor dir nicht 30 iPhones verkauft werden.

    Und was, wenn der Typ vor dir noch 30 seiner Brüder dabei hat, die alle Geräte beim Händler wegkaufen und kaum aus dem Laden dir für den doppelten Preis anbieten?

    Bei Sneakers ist sowas wohl durchaus nicht unüblich, auch wenn da oft nur wenige Paare von irgendwelchen Sondereditionen überhaupt an einzelne Läden gelangen.

    siehe auch diese schöne Doku:
    https://www.youtube.com/watch?v=kZkDH77jem8

  11. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: bredy89 25.09.20 - 12:31

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt unter anderem auch an den inzwischen vielen Tech-Bloggern und
    > Youtubern. LTT, GamersNexus, der8auer, jayz2cents etc. Überall wird man
    > angebrüllt, wie hammergeil die Karten sind und wie unbedingt man sie
    > braucht. Das erzeugt bei manchen natürlich ein Bedürfnis, das befriedigt
    > werden will. Klar, hätte auch gerne so eine Karte, aber ich brauche sie
    > weder sofort noch für derart überzogene Preise. Hätte ich die 1070 damals
    > nicht für 250¤ geschossen, wäre sogar noch meine 970 im Rechner, ich muss
    > da nicht vorne in der Schlange stehen.


    Gerade die von dir genannten Youtuber, Jay insbesondere, haben doch sogar versucht den Hype zu drücken. Gab ja viele Kommentare wie "Meine 2080 ist nun Müll!" auf die er ja mit Unverständnis reagiert hat.
    Was aber nun mal kaum wegzudiskutieren ist, ist das jeder der keine 20er oder wenigstens noch 10er Serie hat (oder etwas mit ähnlicher Performance) ein durchaus logischer Upgradekandidat ist.
    Der Hype ist zu einem gewissen Maße ja durchaus berechtigt. Wobei ich den schlimmsten Ansturm ja erst bei der 3070 erwartet hätte.

  12. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: error126 25.09.20 - 12:46

    naja, ich bin ein solcher... meine 980 möchte ich gern ablösen. Aber eine 3080 zu dem Preis und dann nur 10 GB VRAM? nö, können sie mal schön behalten, ich warte dann auf die 20 GB Version...
    wenn bis dahin dank AMDs BigNavi die Preise eventuell noch etwas runtergehen, um so besser.
    (und nein, AMD ist für mich keine Option... die Karten liefen in den Games effektiv meist schlechter / instabiler, dabei ist mir als Kunde völlig egal, ob das am Treiber oder der schlechteren Spieleprogrammierung liegt; insgesamt läuft NVidia seit der Diamond Viper V330 bei mir stets problemlos bei den Karten, die ich mitgenommen habe (Viper 330, 550, Geforce 4200, 780, 980), während es bei ATI/AMD Karten doch häufiger Probleme gab).

  13. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Umdenker 25.09.20 - 12:47

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt unter anderem auch an den inzwischen vielen Tech-Bloggern und
    > Youtubern. LTT, GamersNexus, der8auer, jayz2cents etc. Überall wird man
    > angebrüllt, wie hammergeil die Karten sind und wie unbedingt man sie
    > braucht. Das erzeugt bei manchen natürlich ein Bedürfnis, das befriedigt
    > werden will. Klar, hätte auch gerne so eine Karte, aber ich brauche sie
    > weder sofort noch für derart überzogene Preise. Hätte ich die 1070 damals
    > nicht für 250¤ geschossen, wäre sogar noch meine 970 im Rechner, ich muss
    > da nicht vorne in der Schlange stehen.

    Genau so mache ich es auch. Early Adopter zahlen meistens überhöhte Marktpreise und in den letzten Jahren ist man bei neuer Technik/Hardware/Software auch immer mehr Betatester. Siehe einzelne Berichte zu Abstürzen oder Leistungsproblemen bei manchen Spielen mit der 3080.
    Wenn man den Hype mal ein paar Tage sacken lässt (von Leistung der Ampere Karten bin ich ja auch begeistert) und es ein wenig nüchtern betrachtet, so sehe ich zwei Kritikpunkte.

    Die 3080 ist vom Preis in Ordnung, aber ich hätte schon mit Vollbestückung des Speichers auf einer Seite gerechnet, also 12GB VRAM. Das hätte wohl dann auch 384-bit Bandbreite bedeutet und sie würde noch näher an die 3090 rücken. Klar, dass Nvidia das nicht möchte. Keine Ahnung ob das PCB Layout 10+2GB zulässt (also 10 auf einer und 2 zusätzlich auf der anderen Seite) oder es immer symmetrisch auf beiden Seiten sein muss.

    Der zweite Kritikpunkt betrifft die 3070. Da stört mich der initiale Preis von 499¤ viel mehr. Nur normaler GDDR6 Speicher und dazu 8GB in der dritten Runde bei den x70 Karten. Die müsste eigentlich bei 399¤ liegen. Die 3070Ti sollte dann 499-549¤ kosten. Das wäre vom Verhältnis eher fair und passend zu den Releasepreisen der letzten 4-5 x70 Gens (Turing mal ausgenommen). Abhängig von Big Navi wird sich aber Nvidia womöglich sowieso in diese Richtung bewegen.

    Somit kann man eigentlich darüber streiten, ob die initialen 3070 und 3080 nicht sogar auf den Hype Train setzen und Nvidia hier bis zum AMD Release ein wenig mehr abkassieren möchte (3070 kommt ja auch noch knapp zwei Wochen vor dem Big Navi Event). Da stimme ich dem Autor zu, dass es doch eher nach Paper Launch klingt um ja noch vor AMD den Release zu schaffen. Die ganzen Beteuerungen über die angeblich unerwartet hohe Nachfrage sowie das schwarze Peter Schieben auf die Bots/Scalpers sehe ich als ziemlich billige Nebelkerze. Dafür hätte es technische Möglichkeiten gegeben, wenn man es hätte wirklich verhindern wollen.

    AMD wird vermutlich wieder nicht die Leistungskrone erreichen, aber P/L und VRAM Ausstattung könnte Nvidia schon Umsatz kosten. Wir dürfen auch die neuen Konsolen und selbst sowas wie die Quest 2 nicht vergessen. Die große Masse hat ein bestimmtes finanzielles Kontingent (egal ob können oder wollen) und da werden viele zum Weihnachtsgeschäft und Co. die Prioritäten gut abwägen.

  14. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: the_doctor 25.09.20 - 12:49

    Andere stehen mittlerweile Schlange, um die neueste Aldi-Klamotten-Kollektion zu ergattern. Verrückte Zeiten ...

  15. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Neonen 25.09.20 - 13:19

    Also GamersNexus hat gesagt "Wenn dein PC Schrott ist, also... nicht mehr geht. Dann hol dir eine wenn es eine gibt. Läuft dein PC noch? Kauf dir keine, lohnt sich doch gar nicht."
    Komischer Hype. ;)

    LTT zum Beispiel kann man leider nicht mehr ernst nehmen, der gute Linus hyped alles was ihm unter die Finger kommt.

  16. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Eldark 25.09.20 - 13:29

    Black616Angel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich?
    > Solche Leute würde ich exakt so auslachen, wie die iPhone/Apple-Fanatiker,
    > die sich die Beine in den Bauch stehen.

    Dann bitte aber auch über die Schuh-Schlangensteher, Auto Vorbesteller, Samsung lagerer, Intel CPUler, WoW-Spieler,........ Lach am besten über alle :)
    Sicher findest du (wir) auch etwas worüber du (wir) dich dann auslachen kannst (dürfen).

  17. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: D43 25.09.20 - 13:40

    LIDL meintest du sicher ;)

  18. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: Prypjat 25.09.20 - 14:11

    error126 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, ich bin ein solcher... meine 980 möchte ich gern ablösen. Aber eine
    > 3080 zu dem Preis und dann nur 10 GB VRAM? nö, können sie mal schön
    > behalten, ich warte dann auf die 20 GB Version...
    > wenn bis dahin dank AMDs BigNavi die Preise eventuell noch etwas
    > runtergehen, um so besser.
    > (und nein, AMD ist für mich keine Option... die Karten liefen in den Games
    > effektiv meist schlechter / instabiler, dabei ist mir als Kunde völlig
    > egal, ob das am Treiber oder der schlechteren Spieleprogrammierung liegt;
    > insgesamt läuft NVidia seit der Diamond Viper V330 bei mir stets problemlos
    > bei den Karten, die ich mitgenommen habe (Viper 330, 550, Geforce 4200,
    > 780, 980), während es bei ATI/AMD Karten doch häufiger Probleme gab).

    Lieber Dr. Vorurteil:
    Ich habe eine Frage.
    Ich komme mit meiner Vega64 gar nicht zum Zocken so schlecht läuft die. Ich bin den ganzen Tag nur in Foren unterwegs, um mir für meine schlechte AMD Graka Hilfeanleitungen zu holen.
    Die Spiele ruckeln alle wie Sau und ich kann nur in niedriger Grafikeinstellung und ohne AA und AF in 640x480 zocken!
    Die Treiber machen mich Wahnsinnig!
    Lieber Dr. Vorurteil, was soll ich tun?

  19. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: quineloe 25.09.20 - 14:59

    Neonen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTT zum Beispiel kann man leider nicht mehr ernst nehmen, der gute Linus
    > hyped alles was ihm unter die Finger kommt.
    Sein "8k gaming" video war jedenfalls nur noch peinlich.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  20. Re: Und iPhone Käufer werden ausgelacht ...

    Autor: sevenacids 25.09.20 - 15:01

    Joblow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bei jedem iPhone Release, stehen die Leute schlage um ein iPhone zu
    > ergattern. Dabei werden sie als Dumm und Dümmlich bezeichnet. Hätte man die
    > Nvidia Karten im Laden angeboten, würden die Käufer auch da lange vorher
    > ihr Zelt aufschlagen. Wie würde man dann solche Leute bezeichnen?

    Knappe Antwort: Als genauso - in deinem Wortlaut - dumm und dümmlich. Ich würde es ja "Konsumopfer" nennen, aber das schmeckt sicherlich dem ein oder anderen nicht, wird dann wieder zensiert, etc. pp. Falls deine Absicht ist, zu relativieren: Nur weil es jetzt bei den Grafikkarten ähnlich läuft macht es das, was bei den iPhones abgeht, nicht weniger "dumm und dümmlich".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt