Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Titan: Nvidias 1.000-Euro…

Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: Internetist 20.02.13 - 07:06

    Eine neue Grafikkarte rauszubringen für 1000¤ die aber langsamer ist als GTX690???
    Wer soll sich denn so was kaufen? Wegen angeblichen 50Watt niedrigeren Stromverbrauch? (Den Test kann man beim Tom´s Hardware nachlesen).
    Die Enthusiasten werden auf jeden Fall weiter zu GTX690 greifen, da schneller und ca. 150¤ günstiger.
    Just my 2 Cents

  2. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: ichbert 20.02.13 - 08:37

    Öhm, ne GTX690 hat zwei GPUS und ne Titan eine!?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 08:37 durch ichbert.

  3. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: ripclaw666 20.02.13 - 09:13

    Das ist keine Spielekarte, aber dafuer super interessant fuer 3D Grafiker. Es gibt einige neue, CUDA basierte Render Engines wie Octane, oder auch Color Correction Suites wie Resolve, die auf nvidia Karten setzen. Und wenn ich da in einem PCIe Steckplatz die Leistung von fast zwei 680ern haben kann, dann ist das super.

    Die 690er fallen da leider aus, einmal wegen Energieverbrauch (bei 4 Stueck davon im Rechner...) und zum anderen weil sie afaik als SLI erscheinen, und SLI funktioniert bei solchen Anwendungen nicht.

  4. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: ichbert 20.02.13 - 09:18

    Wenn ich mal so eben 5000¤ über hätte dann würde ich mir damit nen GPU HP Rechner aufbauen ;D
    Zum Wetter, Atombomben oder Protein-berechnen ^^

  5. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: Prypjat 20.02.13 - 15:18

    Oder um Spidersoltitär in Höchster Auflösung mit FSAA, MSAA, Postprossesing und Anisotropische Filterung bei Maximalen Details und höchster Skalierung spielen zu können.

    *SCNR*

  6. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: Internetist 20.02.13 - 21:18

    ichbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öhm, ne GTX690 hat zwei GPUS und ne Titan eine!?


    Das ist ja völlig egal 1 oder 2 GPUS. Fakt ist, dass Titan mehr kostet und in Spielebenchmarks langsamer ist als GTX960......

  7. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: ichbert 20.02.13 - 22:12

    Internetist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Öhm, ne GTX690 hat zwei GPUS und ne Titan eine!?
    >
    > Das ist ja völlig egal 1 oder 2 GPUS. Fakt ist, dass Titan mehr kostet und
    > in Spielebenchmarks langsamer ist als GTX960......

    Na dann überleg mal was beim SLI oder gar Quad SLI rauskommt. 4 der Titan Karten stecken 2 GTX960 sowas von in die Tonne.

  8. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: Internetist 21.02.13 - 07:30

    ichbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Internetist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ichbert schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Öhm, ne GTX690 hat zwei GPUS und ne Titan eine!?
    > >
    > >
    > > Das ist ja völlig egal 1 oder 2 GPUS. Fakt ist, dass Titan mehr kostet
    > und
    > > in Spielebenchmarks langsamer ist als GTX960......
    >
    > Na dann überleg mal was beim SLI oder gar Quad SLI rauskommt. 4 der Titan
    > Karten stecken 2 GTX960 sowas von in die Tonne.
    Und kosten mit ca. 4000¤ das doppelte? Also viele werden sich so eine Konfiguration nicht zulegen. Würde ich jetzt mal behaupten.

  9. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: Hu5eL 27.02.13 - 12:22

    *Troll*
    bewerbe dich am besten bei NVidia für den Vertrieb / Marketing :-) . Das hat dennen noch keiner gesagt

  10. Re: Der Sinn der Sache erschließt mir nicht wirklich.

    Autor: justanotherhusky 28.09.13 - 08:34

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder um Spidersoltitär in Höchster Auflösung mit FSAA, MSAA, Postprossesing
    > und Anisotropische Filterung bei Maximalen Details und höchster Skalierung
    > spielen zu können.
    >
    > *SCNR*

    Du hast 3D vergessen ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  4. Tetra GmbH, Melle

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28