1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Stadia-Controller spielt…

Womit kommuniziert der Controller denn dann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit kommuniziert der Controller denn dann?

    Autor: MeinSenf 17.10.19 - 14:23

    Bisher hiess es, der Controller geht direkt per WLAN zum Stadia-Server.
    Funkt der nun doch erst per Bluetooth/Wlan zum Chromecast und der leitet es weiter zum Stadia-Server?

  2. Re: Womit kommuniziert der Controller denn dann?

    Autor: dynAdZ 17.10.19 - 14:29

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher hiess es, der Controller geht direkt per WLAN zum Stadia-Server.
    > Funkt der nun doch erst per Bluetooth/Wlan zum Chromecast und der leitet es
    > weiter zum Stadia-Server?

    Der Controller kommuniziert direkt mit dem Rechenzentrum bei Chromecast. Wie es bei anderen Szenarien läuft ist stand jetzt nicht ganz klar. Entweder funktioniert es z.B. bei der Verwendung am PC dennoch via WLAN und die Kabelverbindung dient lediglich zu Stabilitäts- oder Backupzwecken, oder der Controller fungiert dort initial einfach als HID-Device. Aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht, da man ja speziell mit der niedrigen Latenz durch die direkte Datacenterverbindung geworben wird. Aber das sind alles auch noch Launchkonditionen und es wird sich noch einiges verändern bei Stadia.

  3. Re: Womit kommuniziert der Controller denn dann?

    Autor: gollumm 17.10.19 - 20:08

    Ich vermute, dass Controler und Abspieler synchronisiert laufen müssen - der Chromcast ist eine eigene Hardware wo sie wohl eine bessere Kontrolle haben, als bei einem Chromebrowser der auf einer unbekannten Hardware läuft.

  4. Re: Womit kommuniziert der Controller denn dann?

    Autor: Osterschlumpf 17.10.19 - 21:29

    dynAdZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Controller kommuniziert direkt mit dem Rechenzentrum bei Chromecast.

    Wie soll das gehen? Betreibt Stadia eigene weltweite Funknetze?

    Der Controller braucht ein Gateway. Und das kann mein Handy sein (z.B. Bluetooth-Verbindung), mein Chrome-Cast-USB-Stick (z.B. W-Lan-Verbindung) oder mein Router (z.B. W-Lan-Verbindung oder auch DECT wäre hier möglich). Natürlich wäre auch eine LTE-Antenne vorm Haus möglich als Gateway.

    Doof wäre, wenn der Controller als Gateway meinen Chorme-Cast-USB-Stick per W-Lan nutzt, und der als Gateway meinen Router aper W-Lan nutze. Dann läuft das Signal 2x durch das W-Lan.

  5. Re: Womit kommuniziert der Controller denn dann?

    Autor: dynAdZ 18.10.19 - 15:11

    Ich meinte damit, der Controller verbindet sich via WLAN in das Internet und dort mit den Stadia-Servern. Er verbindet sich nicht direkt mit dem Gerät. Außer man verwendet ihn z.B. an einem normalen PC als HID-Device.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 37,49€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 7,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03