Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikchip: AMDs Vega hat…

jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Unix_Linux 12.12.16 - 17:27

    ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen leutchen müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.

    glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia xD

    ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als eine gtx 1080 xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 17:31 durch Unix_Linux.

  2. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Moe479 12.12.16 - 17:40

    ich warte, weil ist mir dann bestimmt noch viel zu teuer, wenns nicht gerade vom laster fällt, mindestens 8GB HBM hatte ich schon von der Fury X erwartet, weil das nicht geboten wurde habe ich die garnicht in erwägung gezogen, 4GB gab es dagegen als GDDR5 aus gleichem hause zum spottpreis hinterhergeworfen.

  3. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Ranessin 12.12.16 - 17:43

    War das jetzt dein "Mein Haus, mein Auto, meine Yacht"-Post?

  4. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Dragon Of Blood 12.12.16 - 17:51

    Ich warte bis die dritte Generation VR komplett Systeme rauskommt und bis da hin daddel ich fröhlich weiter auf meinem msi p45 mit ddr2 und ner gtx 560 <3 <3

    Also erzähl mir nix von warten.

  5. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: rabatz 12.12.16 - 17:54

    Hättest auch gleich schreiben können: "eure Armut kotzt mich an"!

  6. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: HubertHans 12.12.16 - 17:59

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen leutchen
    > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    >
    > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia xD
    >
    > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als eine
    > gtx 1080 xD

    4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei aktuellen Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan nicht. Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit HBM2 raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher mehr sein, aehnlich wie bei der Vega hier.

  7. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Local Horst 12.12.16 - 18:09

    Wie läuft die unter Linux?

  8. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Unix_Linux 12.12.16 - 18:17

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > leutchen
    > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > >
    > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia xD
    > >
    > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als
    > eine
    > > gtx 1080 xD
    >
    > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei aktuellen
    > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan nicht.
    > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit HBM2
    > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei
    > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher mehr
    > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.

    deswegen habe ich mir einen g-sync monitor gekauft. da merkt man nicht, wenn die fps mal etwas runtergehen. ich kann praktisch jedes spiel in 4k spielen, ohne tearing oder ähnliches. doom 2016 läuft besonders flüssig mit 4K. ausserdem muss man icht jedes spiel auf ultra einstellen. meistens ist das eh blödsinn, weil bei ultra unnötig rechenzeit verpulvert wird. sehr hohe grafikeinstellung sieht praktisch immer genauso gut aus, und das mit deutlich weniger ressourcen.

    95% meiner einstellungen: auflösung: 3840x2160, grafik: sehr hoch, g-sync an. 50-60 fps in praktisch allen spielen aktuellen spielen. forza horizon 3, gears of war 4, ein traum...xD

    fazit: in verbindung mit g-sync ist die gtx 1080 absolut 4K tauglich. bin mehr als zufrieden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 18:20 durch Unix_Linux.

  9. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: ArcherV 12.12.16 - 20:20

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > leutchen
    > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > >
    > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia xD
    > >
    > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als
    > eine
    > > gtx 1080 xD
    >
    > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei aktuellen
    > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan nicht.
    > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit HBM2
    > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei
    > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher mehr
    > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.

    Witcher 3 läuft mit 4k auf konstant 45 fps... durchaus spielbar für ein Singleplayer Titel.

  10. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: HubertHans 12.12.16 - 20:23

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > > leutchen
    > > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > > >
    > > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia
    > xD
    > > >
    > > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als
    > > eine
    > > > gtx 1080 xD
    > >
    > > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei aktuellen
    > > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan
    > nicht.
    > > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit
    > HBM2
    > > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei
    > > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher
    > mehr
    > > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.
    >
    > deswegen habe ich mir einen g-sync monitor gekauft. da merkt man nicht,
    > wenn die fps mal etwas runtergehen. ich kann praktisch jedes spiel in 4k
    > spielen, ohne tearing oder ähnliches. doom 2016 läuft besonders flüssig mit
    > 4K. ausserdem muss man icht jedes spiel auf ultra einstellen. meistens ist
    > das eh blödsinn, weil bei ultra unnötig rechenzeit verpulvert wird. sehr
    > hohe grafikeinstellung sieht praktisch immer genauso gut aus, und das mit
    > deutlich weniger ressourcen.
    >
    > 95% meiner einstellungen: auflösung: 3840x2160, grafik: sehr hoch, g-sync
    > an. 50-60 fps in praktisch allen spielen aktuellen spielen. forza horizon
    > 3, gears of war 4, ein traum...xD
    >
    > fazit: in verbindung mit g-sync ist die gtx 1080 absolut 4K tauglich. bin
    > mehr als zufrieden.

    Ich kann auch ohne Tearing spielen. Vsync auf "Schnell" stellen und fertig. Und doch, man merkt den Framerateeinbruch. Und die GTX1080 ist nicht 4K tauglich. Du gehst Kompromisse ein und bist immer noch unter 60FPS...

  11. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: HubertHans 12.12.16 - 20:23

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > > leutchen
    > > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > > >
    > > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia
    > xD
    > > >
    > > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als
    > > eine
    > > > gtx 1080 xD
    > >
    > > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei aktuellen
    > > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan
    > nicht.
    > > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit
    > HBM2
    > > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei
    > > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher
    > mehr
    > > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.
    >
    > Witcher 3 läuft mit 4k auf konstant 45 fps... durchaus spielbar für ein
    > Singleplayer Titel.

    Spielbar sicherlich. Optimal? Nope.

  12. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: ArcherV 12.12.16 - 20:39

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielbar sicherlich. Optimal? Nope.


    Optimal wären sicher >144 FPS..... aber das ist mir eher bei schnellen MP Titeln wichtig.
    Beim Witcher gehts auch ohne ganz gut.

    PS:
    Witcher 3 auf 55" in 4k schockt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 20:40 durch ArcherV.

  13. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Unix_Linux 12.12.16 - 20:42

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HubertHans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > > > leutchen
    > > > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > > > >
    > > > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia
    > > xD
    > > > >
    > > > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als
    > > > eine
    > > > > gtx 1080 xD
    > > >
    > > > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei
    > aktuellen
    > > > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan
    > > nicht.
    > > > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit
    > > HBM2
    > > > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar bei
    > > > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann eher
    > > mehr
    > > > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.
    > >
    > > deswegen habe ich mir einen g-sync monitor gekauft. da merkt man nicht,
    > > wenn die fps mal etwas runtergehen. ich kann praktisch jedes spiel in 4k
    > > spielen, ohne tearing oder ähnliches. doom 2016 läuft besonders flüssig
    > mit
    > > 4K. ausserdem muss man icht jedes spiel auf ultra einstellen. meistens
    > ist
    > > das eh blödsinn, weil bei ultra unnötig rechenzeit verpulvert wird. sehr
    > > hohe grafikeinstellung sieht praktisch immer genauso gut aus, und das
    > mit
    > > deutlich weniger ressourcen.
    > >
    > > 95% meiner einstellungen: auflösung: 3840x2160, grafik: sehr hoch,
    > g-sync
    > > an. 50-60 fps in praktisch allen spielen aktuellen spielen. forza
    > horizon
    > > 3, gears of war 4, ein traum...xD
    > >
    > > fazit: in verbindung mit g-sync ist die gtx 1080 absolut 4K tauglich.
    > bin
    > > mehr als zufrieden.
    >
    > Ich kann auch ohne Tearing spielen. Vsync auf "Schnell" stellen und fertig.
    > Und doch, man merkt den Framerateeinbruch. Und die GTX1080 ist nicht 4K
    > tauglich. Du gehst Kompromisse ein und bist immer noch unter 60FPS...

    falsch !!. wenn du das so einstellt. geht es runter auf 30 fps. ausserdem habe ich soeben witcher 3 getestet auf meinem system. habe stabile 48-52 fps. und dank g-sync sieht das genauso flüssig aus wie 60 fps auf normalem monitor. schade dass man es nur live sehen kann.

    witcher 3 ist auch ein extrem beispiel. bei praktisch allen anderen spielen habe ich 50-60 fps. zur zeit spiele ich , forza horizon 3, gow 4, watchdogs 2. alles abolut 4k tauglich. perfekt.

    ich gehe absolut kein kompromiss ein, glaub mir ich bin sehr empfindlich was fps angeht. ich kann euch nur empfehlen einen g-sync monitor zu kaufen. das war praktisch meine rettung. denn davor war ich immer genervt von bildeinbrüchen. seit g-sync ist das praktisch nicht mehr zu spüren.

    beste erfindung ever.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 20:44 durch Unix_Linux.

  14. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: ArcherV 12.12.16 - 20:59

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich gehe absolut kein kompromiss ein, glaub mir ich bin sehr empfindlich
    > was fps angeht. ich kann euch nur empfehlen einen g-sync monitor zu kaufen.
    > das war praktisch meine rettung. denn davor war ich immer genervt von
    > bildeinbrüchen. seit g-sync ist das praktisch nicht mehr zu spüren.
    >
    > beste erfindung ever.


    Jetzt die goldene Frage: Gibt es auch IPS Panels mit Gsync?
    Ich suche welche, welche eine halbwegs gute Farbdarstellung (nach Kalibrierung mit Spyder5) haben und sich zum spielen eigenen.
    Sollten auch nicht zu teuer sein, da ich dann gerne 2x davon hätte (zwei unterschiedliche Bildschirme geht einfach garnicht) .

    Müssen keine super teuren Ezio Modelle sein....

    Aktuell habe ich: BenQ XL2411T + Asus VW222U

  15. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Unix_Linux 12.12.16 - 21:46

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich gehe absolut kein kompromiss ein, glaub mir ich bin sehr empfindlich
    > > was fps angeht. ich kann euch nur empfehlen einen g-sync monitor zu
    > kaufen.
    > > das war praktisch meine rettung. denn davor war ich immer genervt von
    > > bildeinbrüchen. seit g-sync ist das praktisch nicht mehr zu spüren.
    > >
    > > beste erfindung ever.
    >
    > Jetzt die goldene Frage: Gibt es auch IPS Panels mit Gsync?
    > Ich suche welche, welche eine halbwegs gute Farbdarstellung (nach
    > Kalibrierung mit Spyder5) haben und sich zum spielen eigenen.
    > Sollten auch nicht zu teuer sein, da ich dann gerne 2x davon hätte (zwei
    > unterschiedliche Bildschirme geht einfach garnicht) .
    >
    > Müssen keine super teuren Ezio Modelle sein....
    >
    > Aktuell habe ich: BenQ XL2411T + Asus VW222U


    meins ist ein IPS display. acer predator xb321hk. sehr guter monitor. aber teuer. warum willst du zwei monitore haben. bei 4k hast du so viele pixel wie 4 x full hd.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 21:51 durch Unix_Linux.

  16. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: g3kko 12.12.16 - 22:55

    Anfang des Jahres ne Fury gekauft...ich muss also warten

  17. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.16 - 08:02

    Ich habe mir ein Haus und eine Solaranlage gekauft. Muss also warten.

  18. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: HubertHans 13.12.16 - 08:18

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > HubertHans schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen
    > > > > leutchen
    > > > > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > > > > >
    > > > > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf
    > nvidia
    > > > xD
    > > > > >
    > > > > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes
    > als
    > > > > eine
    > > > > > gtx 1080 xD
    > > > >
    > > > > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei
    > > aktuellen
    > > > > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle Titan
    > > > nicht.
    > > > > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal mit
    > > > HBM2
    > > > > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar
    > bei
    > > > > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann
    > eher
    > > > mehr
    > > > > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.
    > > >
    > > > deswegen habe ich mir einen g-sync monitor gekauft. da merkt man
    > nicht,
    > > > wenn die fps mal etwas runtergehen. ich kann praktisch jedes spiel in
    > 4k
    > > > spielen, ohne tearing oder ähnliches. doom 2016 läuft besonders
    > flüssig
    > > mit
    > > > 4K. ausserdem muss man icht jedes spiel auf ultra einstellen. meistens
    > > ist
    > > > das eh blödsinn, weil bei ultra unnötig rechenzeit verpulvert wird.
    > sehr
    > > > hohe grafikeinstellung sieht praktisch immer genauso gut aus, und das
    > > mit
    > > > deutlich weniger ressourcen.
    > > >
    > > > 95% meiner einstellungen: auflösung: 3840x2160, grafik: sehr hoch,
    > > g-sync
    > > > an. 50-60 fps in praktisch allen spielen aktuellen spielen. forza
    > > horizon
    > > > 3, gears of war 4, ein traum...xD
    > > >
    > > > fazit: in verbindung mit g-sync ist die gtx 1080 absolut 4K tauglich.
    > > bin
    > > > mehr als zufrieden.
    > >
    > > Ich kann auch ohne Tearing spielen. Vsync auf "Schnell" stellen und
    > fertig.
    > > Und doch, man merkt den Framerateeinbruch. Und die GTX1080 ist nicht 4K
    > > tauglich. Du gehst Kompromisse ein und bist immer noch unter 60FPS...
    >
    > falsch !!. wenn du das so einstellt. geht es runter auf 30 fps. ausserdem
    > habe ich soeben witcher 3 getestet auf meinem system. habe stabile 48-52
    > fps. und dank g-sync sieht das genauso flüssig aus wie 60 fps auf normalem
    > monitor. schade dass man es nur live sehen kann.
    >

    Falsch. Wenn du VSync auf schnell stellst (Geht ab Maxwell) dann rendert die GPU so viele Bilder wie es geht, synchronisiert jedoch zum Monitor und verwirft den Rest. Optimal fuer Gsync und schnelle Monitore. Und man hat kein Tearing. Solltest dich erst einmal damit befassen...

    > witcher 3 ist auch ein extrem beispiel. bei praktisch allen anderen spielen
    > habe ich 50-60 fps. zur zeit spiele ich , forza horizon 3, gow 4, watchdogs
    > 2. alles abolut 4k tauglich. perfekt.
    >

    Nur mit Kompromissen in der Darstellung. Und 50-60 ist halt fuer solche Brecher von Karten *meh*. Ohne HBM2 wird das mit 4K nx. Technisch bedingt. Die Framerate reicht zum Spielen. sauber laeuft das jedoch nicht.

    > ich gehe absolut kein kompromiss ein, glaub mir ich bin sehr empfindlich
    > was fps angeht. ich kann euch nur empfehlen einen g-sync monitor zu kaufen.
    > das war praktisch meine rettung. denn davor war ich immer genervt von
    > bildeinbrüchen. seit g-sync ist das praktisch nicht mehr zu spüren.
    >
    Nein. Wozu? Ein 144Hz Monitor tuts auch. Zumal man dann nicht mit den extremen Stroboskopeffekten und Geruckel eines 60Hz-Zuckeldisplays leben muss. Gsync synchronisiert nur den Bildaufbau mit dem Monitor. Das Grundproblem niedriger Bildwiederholraten loest sich dadurch nicht. Filme schauen und Spieleemulatoren ist was fuer Gsync. Oder eben 144Hz+ Monitore mit Gsync. Bei 4K ist da leider Ende der Fahnenstange, weil sich selbst die aktuell schnellsten Karten unterhalb der 60FPS befinden. Sie sind nur Kompromissbehaftet. Gsync ist nur die Kirsche auf dem Dessert.

    > beste erfindung ever.

    Gsync (Bezogen auf den Scaler von Nvidia) ist Freesync ueberlegen. Aber an sich gibts diese Technik schon laenger. Gsync gibts uebrigens auch als Loesung wie Freesync, fuer Notebooks. Basierd auf dem Vesa-Standard.

  19. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Pete Sabacker 13.12.16 - 08:34

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HubertHans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > HubertHans schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die
    > armen
    > > > > > leutchen
    > > > > > > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    > > > > > >
    > > > > > > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf
    > > nvidia
    > > > > xD
    > > > > > >
    > > > > > > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes
    > > als
    > > > > > eine
    > > > > > > gtx 1080 xD
    > > > > >
    > > > > > 4K und GTX1080? Spielst du Solitaire? Die Nvidia packt 4K bei
    > > > aktuellen
    > > > > > Titeln und vollen Details nicht brauchbar. Selbst die aktuelle
    > Titan
    > > > > nicht.
    > > > > > Aber wers mag... Ich wuerde eher warten, bis Nvidia einen pascal
    > mit
    > > > > HBM2
    > > > > > raus bringt. Denn dann ist 4K erst sauber in der Tasche. Und zwar
    > > bei
    > > > > > vollen Details bei mindestens 60FPS. Bei Doom 2016 werden es dann
    > > eher
    > > > > mehr
    > > > > > sein, aehnlich wie bei der Vega hier.
    > > > >
    > > > > deswegen habe ich mir einen g-sync monitor gekauft. da merkt man
    > > nicht,
    > > > > wenn die fps mal etwas runtergehen. ich kann praktisch jedes spiel
    > in
    > > 4k
    > > > > spielen, ohne tearing oder ähnliches. doom 2016 läuft besonders
    > > flüssig
    > > > mit
    > > > > 4K. ausserdem muss man icht jedes spiel auf ultra einstellen.
    > meistens
    > > > ist
    > > > > das eh blödsinn, weil bei ultra unnötig rechenzeit verpulvert wird.
    > > sehr
    > > > > hohe grafikeinstellung sieht praktisch immer genauso gut aus, und
    > das
    > > > mit
    > > > > deutlich weniger ressourcen.
    > > > >
    > > > > 95% meiner einstellungen: auflösung: 3840x2160, grafik: sehr hoch,
    > > > g-sync
    > > > > an. 50-60 fps in praktisch allen spielen aktuellen spielen. forza
    > > > horizon
    > > > > 3, gears of war 4, ein traum...xD
    > > > >
    > > > > fazit: in verbindung mit g-sync ist die gtx 1080 absolut 4K
    > tauglich.
    > > > bin
    > > > > mehr als zufrieden.
    > > >
    > > > Ich kann auch ohne Tearing spielen. Vsync auf "Schnell" stellen und
    > > fertig.
    > > > Und doch, man merkt den Framerateeinbruch. Und die GTX1080 ist nicht
    > 4K
    > > > tauglich. Du gehst Kompromisse ein und bist immer noch unter 60FPS...
    > >
    > > falsch !!. wenn du das so einstellt. geht es runter auf 30 fps.
    > ausserdem
    > > habe ich soeben witcher 3 getestet auf meinem system. habe stabile 48-52
    > > fps. und dank g-sync sieht das genauso flüssig aus wie 60 fps auf
    > normalem
    > > monitor. schade dass man es nur live sehen kann.
    > >
    >
    > Falsch. Wenn du VSync auf schnell stellst (Geht ab Maxwell) dann rendert
    > die GPU so viele Bilder wie es geht, synchronisiert jedoch zum Monitor und
    > verwirft den Rest. Optimal fuer Gsync und schnelle Monitore. Und man hat
    > kein Tearing. Solltest dich erst einmal damit befassen...
    >
    > > witcher 3 ist auch ein extrem beispiel. bei praktisch allen anderen
    > spielen
    > > habe ich 50-60 fps. zur zeit spiele ich , forza horizon 3, gow 4,
    > watchdogs
    > > 2. alles abolut 4k tauglich. perfekt.
    > >
    >
    > Nur mit Kompromissen in der Darstellung. Und 50-60 ist halt fuer solche
    > Brecher von Karten *meh*. Ohne HBM2 wird das mit 4K nx. Technisch bedingt.
    > Die Framerate reicht zum Spielen. sauber laeuft das jedoch nicht.
    >
    > > ich gehe absolut kein kompromiss ein, glaub mir ich bin sehr empfindlich
    > > was fps angeht. ich kann euch nur empfehlen einen g-sync monitor zu
    > kaufen.
    > > das war praktisch meine rettung. denn davor war ich immer genervt von
    > > bildeinbrüchen. seit g-sync ist das praktisch nicht mehr zu spüren.
    > >
    > Nein. Wozu? Ein 144Hz Monitor tuts auch. Zumal man dann nicht mit den
    > extremen Stroboskopeffekten und Geruckel eines 60Hz-Zuckeldisplays leben
    > muss. Gsync synchronisiert nur den Bildaufbau mit dem Monitor. Das
    > Grundproblem niedriger Bildwiederholraten loest sich dadurch nicht. Filme
    > schauen und Spieleemulatoren ist was fuer Gsync. Oder eben 144Hz+ Monitore
    > mit Gsync. Bei 4K ist da leider Ende der Fahnenstange, weil sich selbst die
    > aktuell schnellsten Karten unterhalb der 60FPS befinden. Sie sind nur
    > Kompromissbehaftet. Gsync ist nur die Kirsche auf dem Dessert.
    >
    > > beste erfindung ever.
    >
    > Gsync (Bezogen auf den Scaler von Nvidia) ist Freesync ueberlegen. Aber an
    > sich gibts diese Technik schon laenger. Gsync gibts uebrigens auch als
    > Loesung wie Freesync, fuer Notebooks. Basierd auf dem Vesa-Standard.

    Ich finde lange Zitate eignen sich super zum Verbessern der Lesbarkeit.

  20. Re: jetzt kommen bestimmt wieder die ganzen: "ich warte" posts....

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.16 - 08:42

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach AMD ihr quält die ganzen "ich warte" leute so sehr. die armen leutchen
    > müssen jetzt warten warten warten...grenzt ja schon an folter.
    >
    > glücklicherweise gehöre ich nicht zu denen, denn ich steh auf nvidia xD
    >
    > ausserdem darf an meinen 32" 4K g-sync monitor eh nichts anderes als eine
    > gtx 1080 xD

    Ich warte auf DHL, um endlich mit meiner Vive daddeln zu können :D

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Amprion GmbH, Pulheim
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

  1. Umbau: SAP steigert Prognosen wegen gutem Cloudgeschäft
    Umbau
    SAP steigert Prognosen wegen gutem Cloudgeschäft

    SAP hat seinen Umbau abgeschlossen und macht 40 Prozent mehr Umsatz mit Software aus der Cloud. Der Umsatz mit Softwarelizenzen sank erneut.

  2. Freikom: Bundesnetzagentur senkt Preis für Rufnummernmitnahme
    Freikom
    Bundesnetzagentur senkt Preis für Rufnummernmitnahme

    Die Bundesnetzagentur hat das Entgelt für die Rufnummernmitnahme bei einem Anbieter gesenkt. Weitere Festlegungen dürften folgen, der Preis sollte maximal bei 9,61 Euro liegen.

  3. Weltraumteleskop Chandra: Forscher entdeckten Planeten verschlingenden Stern
    Weltraumteleskop Chandra
    Forscher entdeckten Planeten verschlingenden Stern

    Zum Glück ist er weit weg: Der Jungstern RW Aur A hat mutmaßlich einen oder mehreren Protoplaneten verschlungen. Bestätigt sich das, wäre es das erste Mal, dass Wissenschaftler beobachten, wie ein Planet in einen jungen Stern stürzt. Die Daten wurden mit dem Weltraumteleskop Chandra gesammelt.


  1. 15:18

  2. 14:12

  3. 13:53

  4. 13:40

  5. 13:20

  6. 13:10

  7. 12:42

  8. 12:25