1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Wie AMD acht Jahre…

Beeindruckend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckend.

    Autor: zilti 26.08.15 - 10:37

    Man vergisst ja immer wieder gerne, was für ein immenser Aufwand hinter solchen Neuentwicklungen steckt. Danke für den Artikel!

  2. Re: Beeindruckend.

    Autor: OxKing 26.08.15 - 13:18

    Aber vielleicht hätten sie mal lieber an einer neuen GPU Architektur entwickelt. Stattdessen gibt es seit Jahren nur leicht verbesserte Aufgüsse von altem Kram.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  3. Re: Beeindruckend.

    Autor: regiedie1. 26.08.15 - 13:45

    Fiji?!

  4. Re: Beeindruckend.

    Autor: Pukys 26.08.15 - 13:58

    Jo, dann hätten sie immer wieder das Gleiche entwickelt, wären dann von einem Wettbewerber mit einem neuen Design und Ansatz überrumpelt worden. Und dann hättest du an genau dieser Stelle wissend genickt und getrötet: "Aber vielleicht hätten sie mal was neues entwickelt und die Technologie nach vorne gebracht".

  5. Re: Beeindruckend.

    Autor: Anonymer Nutzer 28.08.15 - 07:08

    OxKing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber vielleicht hätten sie mal lieber an einer neuen GPU Architektur
    > entwickelt. Stattdessen gibt es seit Jahren nur leicht verbesserte
    > Aufgüsse von altem Kram.

    Natürlich wird die kommen, aber dazu musste ja erstmal der HBM-Standard fertig und erprobt sein. Die nächste Gen hat einen enormen Entwicklungsvorsprung, weil man sie direkt anpassen konnte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. Softwareentwickler Frontend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Düsseldorf, Kleve
  3. IT Manager Robotics Process Automation und Workflow Management (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 709€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 6,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Rocksmith...
  3. (u. a. Unhinged: Außer Kontrolle, Knives Out, Forrest Gump - Remastered, Blade Runner (Final Cut...
  4. (u. a. Nintendo Switch für 291,55€, AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

  1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
  2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner