Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarten: Nvidia beendet sein…
  6. Thema

Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 16:11

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja z.B. von der Vega 56 gibt es auch Modelle, die haben eine max.
    > Lautstärke von 35 dB. Umgebungsgeräusche gehen so bis 33 dB. Ja ich weiß,
    > logarithmisch...

    meine GTX1080 macht 34 dB unter Vollast, die leiseste 33d .
    https://www.computerbase.de/2016-07/geforce-gtx-1080-partnerkarten-vergleich-test/2/


    > Bei der Nvidia 1080 gibt es gerade mal zwei Modelle im computerbase-Test
    > die leiser waren, der Rest war lauter.
    > Das mal zu den Fakten.

    Und genau eine der beiden Modelle habe ich da ich darauf geachtet habe.

    > Ein vernünftiges Netzteil, z.B. von Seasonic arbeitet sogar komplett
    > lautlos bis zu gewissen Temperaturen...

    AFAIK kommen die BeQuiet Dark Power Netzteile von Seasonic.

  2. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: divStar 06.05.18 - 16:24

    Jup - das stimmt. Außerdem ist es auch so, dass eine starke Grafikkarte bei der gleichen (oder LEICHT erhöhten) Leistung eben ruhiger bleibt weil es über üppige Leistungsreserven verfügt.

    Aber natürlich kauft man sich keine 1080Ti, um simples Full-HD-Gaming zu betreiben - man kauft sich ja auch keinen Bugatti Veyron und fährt damit 100km/h, oder?

  3. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 16:38

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber natürlich kauft man sich keine 1080Ti, um simples Full-HD-Gaming zu
    > betreiben

    Würde ich mir jetzt eine Graka kaufen und ich das Geld über hätte, dann würde ich die 1080ti nehmen - obwohl ich nur FullHD spiele.

    Warum?
    1. ich habe gerne in Spielen die 120 bzw. 144 fps
    2. wie ich oben schon geschrieben habe nutze ich die High End Karten gerne ca. 6 Jahre. Das heißt in 6 Jahren kann ich mit der 1080 bzw. 1080ti die aktuellen Spiele wahrscheinlich noch mit akzeptablen FPS auf Hoch spielen.

    Genau aus den beiden Gründen habe ich in 2016 die 1080 gekauft und keine 1070.


    Wenn es rein ums Preis-Leistungsverhältnis gehen würde wäre ich wieder bei dir - da ist eine 1070(ti) die bessere Wahl.

  4. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: quineloe 06.05.18 - 16:46

    specialsymbol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hat ja auch 1-2% geschrieben, nicht 12%.
    > >
    > > Ich werf mich hier grad weg vor Lachen.. der Großteil mit 1080? hehehe
    > >
    > >
    > > Aber gut, letzte Woche hat auch einer geglaubt, Full HD sei längst von
    > WQHD
    > > abgelöst worden.
    >
    > Ahem. Er schrieb 1-2%. Es sind tatsächlich 2,16%. Das ist eine Abweichung
    > von (nehmen wir mal zu seinen Gunsten die 2% als Bezugswert) 8%. Also rund
    > 10%.
    >
    > Wie man von dort auf 12 kommt ist mir schleierhaft.


    Ich bin einfach davon ausgegangen, dass du das - zeichen übersehen hast, daher 12.

    Sich um 10% zu irren bei solchen Schätzungen ist jetzt wohl alles andere als schlecht. vor allem da die 10% daher rühren, dass er keine Dezimalstelle geschätzt hat.

    Auf jeden Fall zeigt es, wie grottig falsch die Aussage war, dass 1070 aufwärts *standard" ist.

  5. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 17:37

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall zeigt es, wie grottig falsch die Aussage war, dass 1070
    > aufwärts *standard" ist.

    Nö ist sie nicht. Nicht jeder nutzt Steam und damit ist die Aussage wertlos.

  6. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 06.05.18 - 18:11

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf jeden Fall zeigt es, wie grottig falsch die Aussage war, dass 1070
    > > aufwärts *standard" ist.
    >
    > Nö ist sie nicht. Nicht jeder nutzt Steam und damit ist die Aussage
    > wertlos.

    Ich glaube du wirst kaum eine Statistik finden, die näher an der Realität ist, als die von Steam.

    Davon abgesehen dürften wohl die Hardcore Gamer, die sich eine 1080 kaufen eher Steam nutzen, als die 0815 Mutti, die ihren Gaming PC nur hat, um WoW zu suchten.
    Aber eben auch in die Gesamtgruppe der "Gamer" gehört.

  7. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: mambokurt 06.05.18 - 19:03

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf jeden Fall zeigt es, wie grottig falsch die Aussage war, dass 1070
    > > aufwärts *standard" ist.
    >
    > Nö ist sie nicht. Nicht jeder nutzt Steam und damit ist die Aussage
    > wertlos.

    Wie viele Gamer kennst du denn so mit ner Karte ab 1070 aufwärts die _kein_ Steam haben? Inzwischen hat man doch selbst wenn man ein Game im Laden kauft nur noch einen Steaminstaller auf der Dvd, da kommt man doch praktisch kaum noch drumherum.

  8. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 19:16

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viele Gamer kennst du denn so mit ner Karte ab 1070 aufwärts die _kein_
    > Steam haben? Inzwischen hat man doch selbst wenn man ein Game im Laden
    > kauft nur noch einen Steaminstaller auf der Dvd, da kommt man doch
    > praktisch kaum noch drumherum.

    Locker 10.... sind halt die Leute welche nur Battlefield und co von EA spielen.
    Oder guck doch immer wie viele Steam Hater hier bei Golem rumlaufen... gibt viele welche z.B. nur auf GOG schwören, da Steam ja pöses DRM sei.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.18 19:16 durch ArcherV.

  9. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: quineloe 06.05.18 - 19:17

    Ich würde ja ganz banal Verkaufszahlen suchen, aber da schwimmen dann auch Blockchainer mit.

  10. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: SuperHorst 07.05.18 - 00:01

    Eure ganze Diskussion ist hinfällig, da der großteil der Gamer nicht auf Desktop Pcs spielt, sondern auf Konsolen. Da ist, bis auf die Switch, amd der Zulieferer. Von daher setzt der großteil der Gamer auf amd gpus. Ich denke übrigens das jeder gamer der 400¤+ für ne Grafikkarte hinlegt, sehr wohl auf jeden fps wert legt und tendenziell eher zu ner Nvidia greift. Warum sollte man auch nicht 100¤ mehr in die Hand nehmen um das leistungsstärkste zu haben, wenn man sich schon nen High End Gerät zusammenschraubt?

  11. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: HorkheimerAnders 07.05.18 - 00:35

    SuperHorst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eure ganze Diskussion ist hinfällig, da der großteil der Gamer nicht auf
    > Desktop Pcs spielt, sondern auf Konsolen. Da ist, bis auf die Switch, amd
    > der Zulieferer. Von daher setzt der großteil der Gamer auf amd gpus. Ich
    > denke übrigens das jeder gamer der 400¤+ für ne Grafikkarte hinlegt, sehr
    > wohl auf jeden fps wert legt und tendenziell eher zu ner Nvidia greift.
    > Warum sollte man auch nicht 100¤ mehr in die Hand nehmen um das
    > leistungsstärkste zu haben, wenn man sich schon nen High End Gerät
    > zusammenschraubt?

    Gibt es dazu ne Quelle? Finde nur Treffer, die das Gegenteil sagen.

    edit, ok newzoo gefunden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.18 00:43 durch HorkheimerAnders.

  12. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ger_brian 07.05.18 - 09:08

    Vega 56 und GTX 1080 spielen allerdings nicht in der selben Klasse. 1070ti ist das Vergleichsprodukt zu Vega 56, die 1080 hat als Konkurrenten die Vega 64.

  13. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Arsenal 07.05.18 - 13:35

    Stecken halt noch unangenehme Folgekosten drin für einen GSync-fähigen Monitor - Freesync kriegt man ja schon fast nachgeworfen.

    Das sind aktuell dann auch nochmal 230¤ die man mehr zahlt für irgendeine proprietäre Technologie von NVidia. (Mit nahezu 0 Mehrwert obendrein) (27" 1440p 144 Hz IPS)

    Seh ich einfach nicht ein - deswegen bleib ich bei AMD.

    Aber gut ich gehör zu der seltenen Spezies denen offene Standards auch noch was wert sind. (höhö wie doof, die sind doch offen und kostenlos....)

  14. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Michael H. 07.05.18 - 13:52

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krass, damit habe ich ja eine ziemliche Punktlandung hingelegt :O

    Und weitere 68% aller Spieler nutzen andere Geforce GTX Karten...

  15. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Aki-San 07.05.18 - 15:14

    Sorry, aber solange AMD nicht die selbe Qualität und Leistung erreicht fürs selbe Geld bleib ich weiterhin bei NVidia. Auch die Softwareseitige Angebot ist einfach besser.

    Und ja. ich habe beides GPU und CPU von amd und Nvida/Intel gehabt. Zeitweise war amd besser, weil man 80% Leistung für 50% Geld bekommen hat. Dann sind Intel und Nvidia vorbeigezogen und man hat für 50% mehr Geld, 100% mehr Leistung bekommen.

    Nun hat AMD aufgeholt, mehr nicht. Sobald NVidia/Intel wieder einen Schritt machen, hat sich der AMD Trend erledigt.


    PS: Meine 980 wird auch in den nächsten Jahren noch vollends ausreichen. :)

  16. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 07.05.18 - 16:35

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun hat AMD aufgeholt, mehr nicht. Sobald NVidia/Intel wieder einen Schritt
    > machen, hat sich der AMD Trend erledigt.
    >

    Glaub ich nicht. Intel sah sich ja sogar genötigt außerhalb des Zeitplans eine neue CPU Serie auf den Markt zu werfen.
    Und die Krone zumindest beim Spielen erkaufte man sich durch eine enorme Leistungsaufnahme beim 8700k.

    Bei Anwendungen bzw. generell Multithread optimierter Software steht der Ryzen ganz weit vorn.

    Und dass AMD nach schon einem Jahr eine Optimierung mit 10% Leistungssteigerung auf den Markt bringen konnte zeigt doch, dass AMD aktuell wohl die bessere Plattform hat.

    Und auch Intel wird nicht innerhalb von 1-2 Jahren eine komplette Neuentwicklung hin bekommen...

  17. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 07.05.18 - 17:09

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die Krone zumindest beim Spielen erkaufte man sich durch eine enorme
    > Leistungsaufnahme beim 8700k.

    Mit der enormen Leistungsaufnahme kennt man sich bei AMD ja aus. Komischerweise war das bei den ganzen AMD Fanboys bei den Bulldozer CPUs ja alles "halb so schlimm".

    > Und dass AMD nach schon einem Jahr eine Optimierung mit 10%
    > Leistungssteigerung auf den Markt bringen konnte zeigt doch, dass AMD
    > aktuell wohl die bessere Plattform hat.

    ... oder das der Zen eben noch Optimierungsbedarf hat welche bei der Core-i Reihe schon ausgeschöpft ist. Schau doch mal wie lange es den Zen gibt und wann der erste Core i rausgekommen ist.

  18. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 07.05.18 - 18:31

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der enormen Leistungsaufnahme kennt man sich bei AMD ja aus.
    > Komischerweise war das bei den ganzen AMD Fanboys bei den Bulldozer CPUs ja
    > alles "halb so schlimm".
    Klar war der Stromverbrauch nicht in Ordnung.
    Aber es ist ja nicht so, dass der Strompreis in den letzten 7 Jahren billiger geworden wäre...

    > > Und dass AMD nach schon einem Jahr eine Optimierung mit 10%
    > > Leistungssteigerung auf den Markt bringen konnte zeigt doch, dass AMD
    > > aktuell wohl die bessere Plattform hat.
    >
    > ... oder das der Zen eben noch Optimierungsbedarf hat welche bei der Core-i
    > Reihe schon ausgeschöpft ist. Schau doch mal wie lange es den Zen gibt und
    > wann der erste Core i rausgekommen ist.

    Ernsthaft? Das als Argument Pro Intel?
    Es ist also besser, wenn eine "perfektionierte" CPU langsamer ist, als eine, die noch optimiert werden kann, also noch besser werden wird?

    Es bleibt doch dabei, dass die Core iX-Plattform technisch nicht mehr mithalten kann.
    Intel muss also schon eine ziemlich fortgeschrittene Neuentwicklung in der Hinterhand haben, denn so was dauert ein paar Jahre.

    Und bis dahin sollte AMD (wenn im Wettbewerb alles mit rechten Dingen zugeht und nicht wie beim letzten Mal, als AMD die bessere Technik hatte...) stetig mehr Marktanteile gewinnen.

  19. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 07.05.18 - 18:38

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernsthaft? Das als Argument Pro Intel?
    > Es ist also besser, wenn eine "perfektionierte" CPU langsamer ist, als
    > eine, die noch optimiert werden kann, also noch besser werden wird?


    Aber der Intel ist ja nicht langsamer. Ganz konkret: welche CPUs meinst du denn?

    Unter den Top 10 ist gerade einmal ein Zen..
    http://www.pcgameshardware.de/CPU-CPU-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/

    Versteh mich nicht falsch damit ich nicht als Intel Fanboy da stehe: ich finde die neuen Zens super - habe erst letztens einen verbaut. Für mich kam der Threadripper leider zu spät da ich in 2016 neugekauft habe. Da hatte ich nur Intel zur Auswahl da ich 6 Kerne und viele PCIE Lanes wollte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.18 18:43 durch ArcherV.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 1,12€
  3. 1,19€
  4. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.

  2. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  3. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.


  1. 15:10

  2. 14:45

  3. 14:25

  4. 14:04

  5. 13:09

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:33