Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarten: Nvidia beendet sein…

Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Silberfan 05.05.18 - 19:14

    Zitat aus dem Bericht :
    "Nvidia bezeichnet das Programm als Versuch, zusammen mit Partnern wie Asus, MSI und Gigabyte dafür zu sorgen, dass Spieler beim Kauf einer Grafikkarte "volle Transparenz" haben und "sicher Produkte auswählen" können, "die das Versprechen von Nvidia Geforce enthalten." Die Firmen, die daran teilnahmen, sollten weitreichende Unterstützung bei Marketing, Technik und Training bekommen. Dafür mussten sich die Partner verpflichten, das Geforce-Logo zu nutzen und nur über autorisierte Distributoren zu verkaufen."

    Es haben andere Firmen auch schon auf Ähnliche weise versucht Hersteller an Markenprodukte zu binden und diese nur zu verwenden .sind aber letztendlich an Ihrem vorhaben gescheitert da so was ( rein Rechtlich gesehen) in der Grauzone ist, streng genommen eigentlich Illegal. Wer so was Versucht umzusetzen ( siehe Nvidia) , da sollte man in Zukunft vorsichtig beim Kauf Ihrer Produkte sein. Wer weis was die sich noch einfallen lassen um Kunden (legal oder Illegal) an Ihre Produkte zu binden. Es gibt viele Möglichkeiten die Nvidia hat ,aber man sieht auch sehr schön das denen es nicht schmeckt das AMD sich vom Markt einen gewissen großen Stück Kuchen Abgeschnitten und für sich Beansprucht. Man weis ja das in vielen Bereichen die Konkurrenz ( siehe AMD) besser ist als Nvidia. einzig und allein der Gaming Bereich hat Nvidia (noch) für sich wobei auch AMD da schon stark an der Tür anklopft und so Nvidia zum Zugzwang bringt. Anstelle mit Innovationen oder Extras auf-zuwarten und so die Interessen der Kunden zu wecken ,so auch die Konkurrenz auf Distanz zu bringen ,greift Nvidia zu solchen Maßnahmen. Das zeigt auch das man solchen Firmen auch kein Geld mehr geben soll indem man deren Produkte kauft.

    " Das Problem: Nvidia soll auch dafür gesorgt haben, dass die Partner unter ihren Hauptmarken nur noch Grafikkarten von Nvidia anbieten. Aus diesem Grund hatte etwa Asus für AMD-Karten im April 2018 eine neue "Markenidentität" namens Arez angekündigt, unter der künftig AMD-Radeon-RX-Grafikkarten verkauft werden sollten.

    AMD hatte dafür gesorgt, dass die Community von den Nvidia-Vorgaben erfuhr, indem der Blogger Kyle Bennett - Gründer der Hardware-Seite HardOCP - ein paar Hintergrundinformationen über das Geforce Partner Program zugespielt bekam. Bennett hatte dann bei Hardwarefirmen nachgefragt und weitere Details über die eigentlich vertraulichen Bundles und Marketinggelder erfahren. Vor allem aber hatte er geschrieben, dass Nvidia seinen Partnern gedroht haben soll, eventuell keine frühen Chiplieferungen für Produkte zum Launch zu erhalten, falls diese zu eng mit AMD kooperierten."

    Markt ist Markt und wenn die Überwiegende Kundschaft etwas gut findet ,muss man eben ein Produkt auf den Markt bringen das besser ist als die Konkurrenz um wieder im rennen zu sein. Anhand der Reaktion die Nvidia zeigt und die Informationen die andere zugespielt bekommen haben (und Veröffentlicht) scheint es so zu sein das Nvidia die Ideen ausgegangen sind und Sie nun es ( mehr oder weniger) Illegal versuchen wieder mehr Umsatz zu generieren. Ich bin jahrelang AMD Nutzer und war und bin es bis heute immer noch zurfrieden mit deren Produkten. Es muss nicht immer das letzte FPS sein das man aus einer OC gesetzten Grafikkarte herauskitzeln muss. Wenn das Game XYZ flüssig spielbar ist ,reichts mir in der Regel. Dazu brauche ich keine Nvidia Grafikkarte. Und bei Krypto Mining machen die AMD Grafikkarten so oder so eine bessere Figur als Nvidia selbst. Videoschnitt (Bearbeitung) ,Bildbearbeitung ,CAD oder CAM, etc. da sind AMD Grafikkarten so oder so besser. auch wenn aktuell wegen diversen hohen Nachfragen die Preise für diverse AMD Grafikkarten hoch sind,so wird meine nächste Grafikkarte wieder eine von AMD sein und nicht von Nvidia. die Letzte Nvidia Grafikkarte die ich mal verwendet haben stammte aus dem Jahr 2007 ,alle anderen Grafikkarten danach waren AMD Modelle. Selbst meine aktuelle im kleinen Pc ( AMD Rx580) bin ich hochzufrieden und Sie tut was Sie soll. Im Großen PC ( AMD Threadripper) wörkelt sogar eine AMD Vega 64 drin. Kein Grund auf Nvidia zu wechseln.

  2. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 05.05.18 - 19:38

    Es gibt keinen Grund sich eine schlechtere Vega 64 zu kaufen wenn die 1080ti besser ist.

  3. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 05.05.18 - 20:14

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt keinen Grund sich eine schlechtere Vega 64 zu kaufen wenn die
    > 1080ti besser ist.

    Die Zielgruppe der 1080 ist maximal 1-2 Prozent groß.
    Der Rest kann ja trotzdem AMD kaufen.

  4. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 05.05.18 - 20:20

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zielgruppe der 1080 ist maximal 1-2 Prozent groß.
    > Der Rest kann ja trotzdem AMD kaufen.


    die 1-2% kannst du sicher belegen. :-)
    Ein Großteil der Gamer dürfte auf einer 1070 ti bzw. 1080/1080ti setzen.

  5. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: masujin23 05.05.18 - 21:48

    https://store.steampowered.com/hwsurvey/?

    ???

  6. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Sepultura 05.05.18 - 21:54

    Bei den Strompreisen gibt es keinen Grund die Stromhungrigen AMD GPUs zu kaufen. Die 1080ti zieht 100W weniger und ist wesentlich leistungsstärker als die Vega 64.

  7. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 05.05.18 - 22:22

    Krass, damit habe ich ja eine ziemliche Punktlandung hingelegt :O

  8. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 05.05.18 - 22:39

    Was ist nur aus der PC Masterrace geworden :(

  9. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: mambokurt 05.05.18 - 22:53

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Zielgruppe der 1080 ist maximal 1-2 Prozent groß.
    > > Der Rest kann ja trotzdem AMD kaufen.
    >
    > die 1-2% kannst du sicher belegen. :-)
    > Ein Großteil der Gamer dürfte auf einer 1070 ti bzw. 1080/1080ti setzen.

    Wenn du der Meinung bist ein Großteil der Gamer kann mal eben 400+¤ in eine Graka stecken bist du fies auf dem Holzweg. Nur weil Nvidia und Amd jetzt High End jenseits der 400¤ anbieten heißt das nicht, dass das auch viel gekauft wird. 1060 und 580 und 1050ti und 570/560 sind eher der Brot und Butter Bereich.

    https://store.steampowered.com/hwsurvey/?

    Alles oberhalb der 1060 von Nvidia hat gerade mal zusammen 7.8%, 1060 und 1050ti zusammen haben 20% Marktanteil....

  10. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: specialsymbol 05.05.18 - 22:58

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krass, damit habe ich ja eine ziemliche Punktlandung hingelegt :O

    Naja, 2,16%.. das sind fast 10% daneben :D

  11. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: quineloe 06.05.18 - 00:01

    Er hat ja auch 1-2% geschrieben, nicht 12%.

    Ich werf mich hier grad weg vor Lachen.. der Großteil mit 1080? hehehe


    Aber gut, letzte Woche hat auch einer geglaubt, Full HD sei längst von WQHD abgelöst worden.

  12. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: HorkheimerAnders 06.05.18 - 07:22

    Ich mag grün als Farbe lieber als rot, deswegen kauf ich nvidia.

  13. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Inxession 06.05.18 - 10:36

    HorkheimerAnders schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag grün als Farbe lieber als rot, deswegen kauf ich nvidia.

    Kauf die ne Radeon, und ich lackier sie dir um.

  14. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: specialsymbol 06.05.18 - 12:41

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat ja auch 1-2% geschrieben, nicht 12%.
    >
    > Ich werf mich hier grad weg vor Lachen.. der Großteil mit 1080? hehehe
    >
    > Aber gut, letzte Woche hat auch einer geglaubt, Full HD sei längst von WQHD
    > abgelöst worden.

    Ahem. Er schrieb 1-2%. Es sind tatsächlich 2,16%. Das ist eine Abweichung von (nehmen wir mal zu seinen Gunsten die 2% als Bezugswert) 8%. Also rund 10%.

    Wie man von dort auf 12 kommt ist mir schleierhaft.

  15. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Korashen 06.05.18 - 13:35

    specialsymbol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hat ja auch 1-2% geschrieben, nicht 12%.
    > >
    > > Ich werf mich hier grad weg vor Lachen.. der Großteil mit 1080? hehehe
    > >
    > >
    > > Aber gut, letzte Woche hat auch einer geglaubt, Full HD sei längst von
    > WQHD
    > > abgelöst worden.
    >
    > Ahem. Er schrieb 1-2%. Es sind tatsächlich 2,16%. Das ist eine Abweichung
    > von (nehmen wir mal zu seinen Gunsten die 2% als Bezugswert) 8%. Also rund
    > 10%.
    >
    > Wie man von dort auf 12 kommt ist mir schleierhaft.

    Weil "Prozent != Prozentpunkte" nicht jedem bewusst/bekannt ist.

  16. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: Allandor 06.05.18 - 13:41

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Zielgruppe der 1080 ist maximal 1-2 Prozent groß.
    > > Der Rest kann ja trotzdem AMD kaufen.
    >
    > die 1-2% kannst du sicher belegen. :-)
    > Ein Großteil der Gamer dürfte auf einer 1070 ti bzw. 1080/1080ti setzen.
    Sry aber lol.
    Ist es wieder soweit das sich die 'elite' als einzig wahre gamer bezeichnet?

    Die meisten karten verkaufen sich unter 200¤. Damit wird richtig geld verdient. Alles andere wirft zwar auch was ab, aber hier geht es eher um prestige und den profi bereich.
    Und bis man den mehrverbrauch beim strom wieder raus hat muss man schon einige jahre spielen.

  17. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 14:41

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bis man den mehrverbrauch beim strom wieder raus hat muss man schon
    > einige jahre spielen.


    User wie du verstehen es einfach nicht.
    Bei dem erhöhten Stromverbrauch geht es mir nicht um die Stromkosten, sondern um die Lautstärke der Grafikkarte. Höherer Stromverbrauch = lauterer Kühler, so einfach ist das.

  18. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 06.05.18 - 15:02

    ArcherV schrieb:
    > User wie du verstehen es einfach nicht.
    > Bei dem erhöhten Stromverbrauch geht es mir nicht um die Stromkosten,
    > sondern um die Lautstärke der Grafikkarte. Höherer Stromverbrauch =
    > lauterer Kühler, so einfach ist das.

    Das ist falsch, die Lautstärke hängt zu aller erst von der Effizienz des Kühlers ab.
    Und da gibt es auch auf AMDs Seite Modelle die mithalten können, obwohl sie 50 Watt mehr Abwärme haben.
    Davon abgesehen sind beide im Desktopbetrieb lautlos.

    Das Geld, dass du beim Kauf der GPU sparst, kannst du dann in eine effizientere Gehäusekühlung stecken, die wiederum die GPU leiser macht und auch mehrere GPU Generationen übersteht.

  19. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: ArcherV 06.05.18 - 15:40

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist falsch, die Lautstärke hängt zu aller erst von der Effizienz des
    > Kühlers ab.

    Nein das ist nicht falsch. Höherer Stromverbrauch = höhere Abwärme. Alles andere ist Symptombekämpfung und nicht Ursachenbekämpfung.

    > Davon abgesehen sind beide im Desktopbetrieb lautlos.

    Und im Spielebetrieb dann laut wie ein Jet. Meine 1080 ist auch im Spielebetrieb lautlos.

    > Das Geld, dass du beim Kauf der GPU sparst, kannst du dann in eine
    > effizientere Gehäusekühlung stecken, die wiederum die GPU leiser macht und
    > auch mehrere GPU Generationen übersteht.

    .. die effiziente Gehäusekühlung habe ich bereits. Fractal Define R5 (schallgedämmt) + 3x 140mm Be Quiet Silent Wings 2 (2x blasen rein, 1x raus) + Noctua NH-D15S für die CPU. Das Netzteil ist ein Be Quiet Dark Power ebenfalls mit sehr leisem Lüfter.

    Als Laufwerke habe ich selbstverständlich nur noch SSDs, da diese naturgemäß komplett lautlos sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.18 15:41 durch ArcherV.

  20. Re: Nvidia Grafikkarten einfach nicht mehr Kaufen !

    Autor: LinuxMcBook 06.05.18 - 15:51

    Naja z.B. von der Vega 56 gibt es auch Modelle, die haben eine max. Lautstärke von 35 dB. Umgebungsgeräusche gehen so bis 33 dB. Ja ich weiß, logarithmisch...

    Bei der Nvidia 1080 gibt es gerade mal zwei Modelle im computerbase-Test die leiser waren, der Rest war lauter.
    Das mal zu den Fakten.

    Ein vernünftiges Netzteil, z.B. von Seasonic arbeitet sogar komplett lautlos bis zu gewissen Temperaturen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  3. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Rhein-Sieg-Kreis
  4. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27