1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarten: Nvidia Geforce RTX…

Frustrierend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frustrierend

    Autor: Dr. Nutella 30.10.20 - 10:28

    Ich empfinde die Situation als frustrierend. Vor allem wenn man bedenkt, dass notebooksbilliger (NBB) bereits Erfahrung mit dem 3080/3090 Launch gemacht hat und man denken sollte, dass sie ihr eigenes System im Griff haben.

    Ich konnte die Karte mehrfach in den Warenkorb legen, nur um in einem späteren Schritt eine Fehlermeldung zu bekommen, worauf hin der Warenkorb wieder leer war. Professionell geht anders.

    Auf der anderen Seite ist es aber auch nur eine Grafikkarte. Dennoch frustrierend, auch wenn es wichtigeres gibt.

  2. Bots

    Autor: yumiko 30.10.20 - 10:34

    Dr. Nutella schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich empfinde die Situation als frustrierend. Vor allem wenn man bedenkt,
    > dass notebooksbilliger (NBB) bereits Erfahrung mit dem 3080/3090 Launch
    > gemacht hat und man denken sollte, dass sie ihr eigenes System im Griff
    > haben.
    >
    > Ich konnte die Karte mehrfach in den Warenkorb legen, nur um in einem
    > späteren Schritt eine Fehlermeldung zu bekommen, worauf hin der Warenkorb
    > wieder leer war. Professionell geht anders.
    Millionen von Bot-Zugriffen sind praktisch ein DDoS für ein Shop-System.
    Leider kann man die nicht vorher rausfiltern, also kommen entweder alle durch oder zufällig wenige (auch nicht besser).

  3. Re: Bots

    Autor: Dr. Nutella 30.10.20 - 10:38

    Man muss NBB zugutehalten, dass die ihre eigenen Fehler wenigstens einsehen.

    Die Entscheidung von Nvidia, den Launch der 3070 FE nur in einem Shop in DE durchzuführen, muss man auch nicht verstehen. Auch, dass seit dem Launch die 3080 FE nach wie vor nicht verfügbar ist, ist für Nvidia peinlich.

    Ich hoffe, dass AMD einen besseren Start haben wird mit ihren neuen Karten, und sich der Markt dann endlich wieder etwas beruhigt.

  4. Re: Frustrierend

    Autor: most 30.10.20 - 10:40

    Frustrierend, wenn man sich drauf einlässt, aber dennoch abzusehen.
    Nur weil alle paar Jahre die Nachfrage nach einigen Modellen punktuell gegen unendlich geht, werden die Shops ihre Systeme nicht für teuer Geld ausbauen. Die paar Karten, die sie geliefert bekommen, werden das niemals refinanzieren.

    Wer (wie ich) auf solche vorhersehbaren Probleme keine Lust hat, der wartet besser. So wie auch beim Release von Spielen. Ja, auch zum Cyberpunk Release kann es zu massiven Störungen und Verzögerungen bei Steam und GOG kommen und ja, das Spiel ist vielleicht noch ziemlich verbuggt bei Release. Nach einer Woche sind die Downloads durch und nach ein, zwei Monaten die schlimmsten Gamebreaking Bugs gefixt

  5. Re: Frustrierend

    Autor: quineloe 30.10.20 - 10:43

    wer billig kauft, kauft zweimal. Oder zweihundertmal

    Wobei die Bots der Scalper sogar Amazon in die Knie zwingen, da gab es mehrfach Ausfälle.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Frustrierend

    Autor: nja666 30.10.20 - 10:55

    Einfach noch etwas warten. Ich denke mal in drei bis vier Monaten wird die Liefersituation besser aussehen.
    Vielleicht läuft es bei AMD ja besser.

  7. Re: Frustrierend

    Autor: quineloe 30.10.20 - 11:01

    Natürlich läuft es bei AMD besser. Es ist bekannt, dass die sich bei den Zulieferern deutlich höhere Kapazitäten reserviert haben als Jensen dies für nötig befunden hat.

    Die Lieferengpässe sind ja kein retailproblem. Die fangen ganz am Anfang an - es können nicht genug Karten produziert werden weil Teile fehlen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: Frustrierend

    Autor: BrechMichel 30.10.20 - 12:24

    Ich habs direkt um 14.00 versucht, keine Chance. Konnte die Karte nicht mal in den Wahrenkorb legen. Wäre vielleicht besser Nvidia und Co. verkaufen nächstes mal 50% nur im Laden direkt ohne Online handel da hat man wenigstens ne Chance und kann sich auch gleich physisch mit anderen Konkurenten abreagieren :D
    Zugegeben, in Corona Zeiten auch nicht die beste idee...

    Bei LinusTechTips haben die schon vor 2 Tagen die Fullfillment rate eines großen Händlers unter die Lupe genommen: Nicht mal 10% aller bestellten Karten wurden geliefert da wurderts nicht dass keiner was abbekommt. Lotto spielen scheint fast bessere Chancen zu haben...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.20 12:27 durch BrechMichel.

  9. Re: Frustrierend

    Autor: Keyla 30.10.20 - 22:28

    BrechMichel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs direkt um 14.00 versucht, keine Chance. Konnte die Karte nicht mal
    > in den Wahrenkorb legen. Wäre vielleicht besser Nvidia und Co. verkaufen
    > nächstes mal 50% nur im Laden direkt ohne Online handel da hat man
    > wenigstens ne Chance und kann sich auch gleich physisch mit anderen
    > Konkurenten abreagieren :D

    Hab heute nachmittag noch ein Custommodell bestellt die angeblich lieferbar sei. Ich bin mal gespannt ob das stimmt :-)

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
      Bug
      Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

      Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

    2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
      Backhaul
      Satellit kann 5G ermöglichen

      Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

    3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
      Kriminalität
      Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

      Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


    1. 18:58

    2. 18:32

    3. 18:02

    4. 17:37

    5. 17:17

    6. 17:00

    7. 16:24

    8. 15:12