1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafiktreiber: AMD runderneuert…

ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Lena das Luder 13.12.10 - 12:09

    "Und nach einem externen Test sind AMDs Treiber deutlich stabiler als die von Nvidia."

    Na den Test würde ich gerne mal sehen! Über Jahre (Jahrzehnte?) nun schon jammern ATI Besitzer über deren fehlerhafte, bzw. nicht-vorhandene (Linux), Treiber.

  2. FUD

    Autor: asdfghjkl 13.12.10 - 12:11

    FUD.

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Und nach einem externen Test sind AMDs Treiber deutlich stabiler als die
    > von Nvidia."
    >
    > Na den Test würde ich gerne mal sehen! Über Jahre (Jahrzehnte?) nun schon
    > jammern ATI Besitzer über deren fehlerhafte, bzw. nicht-vorhandene (Linux),
    > Treiber.

  3. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: humer 13.12.10 - 12:14

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na den Test würde ich gerne mal sehen! Über Jahre (Jahrzehnte?) nun schon
    > jammern ATI Besitzer über deren fehlerhafte, bzw. nicht-vorhandene (Linux),
    > Treiber.


    Linux? Gibts das immer noch?

  4. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Lena das Luder 13.12.10 - 12:20

    humer schrieb:

    > Linux? Gibts das immer noch?


    Ja. Und es wird immer mehr. Android basiert auf Linux. MacOS basiert auf Linux. Ein Haufen embedded decives, network devices, HTPC, ... basieren auf Linux.

    Punkt aber war: AMD/ATI Treiber waren und sind Kacke. Wie da ein UNABHÄNGIGER Test (mit AMD Logo auf den Folien!!) behaupten kann AMD wäre stabiler als Nvidia ist mir echt rätselhaft.

  5. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: -..- 13.12.10 - 12:22

    Vielleicht weil Linux nur einen Marktanteil von unter einem Prozent hat? Neben bei ist der fglrx besser als sein Ruf.

    Nur mal am Rande MacOS ist kein Linux. Aber warum wundert es mich nicht das du es nicht weist ...

  6. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: jedem das seine 13.12.10 - 12:23

    ich hab mir die Sache vor paar Tagen erstmal von einem Linux Freak beantworten lassen und der meinte nur "klar mögen alle Deppen den NVidia Treiber mehr, weil der ne grafische Oberfläche hat... das der ATI Befehlszeilen orientierte Treiber aber viel viel mächtiger ist vergessen alle"

  7. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Tatze 13.12.10 - 12:23

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > humer schrieb:
    >
    > > Linux? Gibts das immer noch?
    >
    > Ja. Und es wird immer mehr. Android basiert auf Linux. MacOS basiert auf
    > Linux. Ein Haufen embedded decives, network devices, HTPC, ... basieren auf
    > Linux.
    >
    > Punkt aber war: AMD/ATI Treiber waren und sind Kacke. Wie da ein
    > UNABHÄNGIGER Test (mit AMD Logo auf den Folien!!) behaupten kann AMD wäre
    > stabiler als Nvidia ist mir echt rätselhaft.


    Seit Jahren immer das gleiche geplapper. Und gleich kommste mit dem ultimativen Google-Suche-nVidia-ATI/AMD-Treiber-Vergleich???

    Gähn! Ist schon Freitag?

  8. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: gertron 3097 13.12.10 - 12:24

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > MacOS basiert auf
    > Linux.

    Lol, da spricht der IT-Profi.


    > Wie da ein
    > UNABHÄNGIGER Test (mit AMD Logo auf den Folien!!) behaupten kann AMD wäre
    > stabiler als Nvidia ist mir echt rätselhaft.

    Und darauf dass AMD die Ergebnisse eines unabhängigen Tests auf ihre eigenen Folien packen könnte bist du nicht gekommen?

  9. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Lena das Luder 13.12.10 - 12:26

    jedem das seine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab mir die Sache vor paar Tagen erstmal von einem Linux Freak
    > beantworten lassen ...


    Ich übersetzt das mal einfach: "Ich hab mir die Geschichte von dem Linux Freak einfach aus den Fingern gesogen um hier irgend einen Müll posten zu können."



    > ... und der meinte nur "klar mögen alle Deppen den NVidia
    > Treiber mehr, weil der ne grafische Oberfläche hat... das der ATI
    > Befehlszeilen orientierte Treiber aber viel viel mächtiger ist vergessen
    > alle"


    Fakt ist: Es gibt von ATI/AMD keinen Treiber für Linux. Den musste die Open Source Community erst selber erstellen (mit NULL Unterstützung von ATI). Von Nvidia dagegen gibt es einen Treiber. Plus ausgezeichnetem Support.

  10. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: asdfghjklö 13.12.10 - 12:33

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fakt ist: Es gibt von ATI/AMD keinen Treiber für Linux. Den musste die Open
    > Source Community erst selber erstellen (mit NULL Unterstützung von ATI).
    > Von Nvidia dagegen gibt es einen Treiber. Plus ausgezeichnetem Support.

    Quatsch. Der Support seit der r500 kommt von AMD. Die Dokumentationen sind auch einfach so aufgetaucht oder wie?

    Aber lass mal etwas gegen ********* unternehmen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.10 12:35 durch bb (golem.de).

  11. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: hmmmmmmmmmmmm 13.12.10 - 12:39

    fakt ist amd gibt daten zu ihren graka`s frei und unterstützt die open source treiberentwicklung aktive. bei nvidia sieht es seit kürzerem anders aus, die open source treiberentwicklung wurde komplet eigestellt (vergleiche nouveau mit radeonhd). im moment hab ich noch eine nvidia verbaut, beim nächsten pc könnts aber auch eine amd werden.

  12. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Senfgeber 13.12.10 - 12:41

    Wen interessiert Linux???

  13. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: sadasd 13.12.10 - 12:42

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fakt ist: Es gibt von ATI/AMD keinen Treiber für Linux. Den musste die Open
    > Source Community erst selber erstellen (mit NULL Unterstützung von ATI).
    > Von Nvidia dagegen gibt es einen Treiber. Plus ausgezeichnetem Support.


    http://support.amd.com/us/gpudownload/linux/Pages/radeon_linux.aspx?type=2.4.1&product=2.4.1.3.42&lang=English

    Es gibt also schonmal einen Treiber von ATI.
    Über die Qualität können wir uns streiten.

  14. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: dochdoch 13.12.10 - 12:43

    google mal nvdisp!
    hab mit nvidia in der regel wesentlich tiefsitzendere probleme erlebt (bsod etc), während bei ati/amd nur die spiele manchmal durch entsprechende nvidia-maßnahmen (kostenlos entwickler zur verfügung stellen, kennste?) ganz besonders optimiert sind ;) aber spätestens die nächste ati/amd treiberversion unterstützt dann die nicht standardisierten "fancy-features" und das entsprechende spiel läuft rund.

  15. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Linuxnutzer 13.12.10 - 12:44

    Senfgeber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interessiert Linux???


    Wen interssiert die meinung vom Senfgeber ?

  16. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: RazorHail 13.12.10 - 12:46

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > humer schrieb:
    >
    > > Linux? Gibts das immer noch?
    >
    > Ja. Und es wird immer mehr. Android basiert auf Linux. MacOS basiert auf
    > Linux.


    LOL

    MacOS basiert nicht auf linux du dipshit

    Unix ist nicht Linux

  17. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: DEM 13.12.10 - 12:47

    Den Markt interessiert beides nicht.

  18. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Westerwelle 13.12.10 - 12:47

    Geil! Jetzt gehts nicht mehr nur AMD gegen Nvidia - sondern auch noch um Linux gegen Nicht-Linux.

    Mann seid ihr alle blöd.

  19. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: war10ck 13.12.10 - 12:51

    Lena das Luder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > humer schrieb:
    >
    > > Linux? Gibts das immer noch?
    >
    > Ja. Und es wird immer mehr. Android basiert auf Linux. MacOS basiert auf
    > Linux. Ein Haufen embedded decives, network devices, HTPC, ... basieren auf
    > Linux.

    und wenn jeder Toaster der Welt mit Linux läuft, ändert das nicht den kaum vorhandenen Marktanteil bei Desktop-Rechnern.

  20. Re: ATI/AMD Treiber? Stabil? Muahahahahaaaa!!

    Autor: Lena das Luder 13.12.10 - 13:03

    war10ck schrieb:

    > und wenn jeder Toaster der Welt mit Linux läuft, ändert das nicht den kaum
    > vorhandenen Marktanteil bei Desktop-Rechnern.

    Klingt so arrogant wie IBM früher ("Und wenn jeder PC der Welt mit DOS läuft, ändern das nicht den kaum vorhandenen Marktanteil bei Mainframes").

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. Landesbaudirektion Bayern, Nürnberg
  4. edith.care GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  2. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  3. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  4. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de