1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafiktreiber: AMD runderneuert…

Warum immer eine eigene Applikation?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.12.10 - 11:45

    Reicht es nicht ein Paar Registerkarten in den Windows-Optionen einzubauen statt eine Applikation die fast so lange zum Öffnen braucht wie GIMP? (ca 5 Sekunden, für mich schon zu viel!).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Reggae 13.12.10 - 11:58

    also ich weiß zwar nicht was für einen Rechner du hast aber bei mir benötigt der Aufruf von CCC nicht einmal eine Sekunde. Das Fenster erscheint sobald ich darauf klicke

  3. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: chrigiboy 13.12.10 - 12:04

    Lala hat wohl den Ati Schnellstart deaktiviert. Wenn man den Ati-Tray Dienst nicht ausschaltet, dann startet CCC auch fix. Sonst dauert es, einige Sekunden bis CCC startet.

  4. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: w. ayne 13.12.10 - 12:07

    Wen interessierts? Startest du etwa das CCC 10x am Tag um da was umzustellen?

  5. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Reggae 13.12.10 - 12:17

    also ich habe das Tray Icon aus und es startet sehr flott.

    Aber wie bereits gesagt. Wen interessierts. Da schaut man doch nicht so oft rein

  6. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: irgendjemand 13.12.10 - 13:13

    Die Frage die sich hier auftut ist doch:

    Ist es besser wenn die "Windows-Optionen" 5 sekunden zum laden brauchen?

  7. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Trollibal Lector 13.12.10 - 13:37

    irgendjemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage die sich hier auftut ist doch:
    >
    > Ist es besser wenn die "Windows-Optionen" 5 sekunden zum laden brauchen?


    Für Trollhirne schon, die verteufeln ja auch alles was ein Plugin ist, beten es aber an, wenn dasselbe nativ eingebaut wird. ^^

  8. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Developer2 13.12.10 - 14:31

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reicht es nicht ein Paar Registerkarten in den Windows-Optionen einzubauen
    > statt eine Applikation die fast so lange zum Öffnen braucht wie GIMP? (ca 5
    > Sekunden, für mich schon zu viel!).

    ...das würde nichts bringen: Statt der eigenen Anwendung wäre es dann ein versteckter Prozess der via dhllhost.exe läuft. Dadurch wird aber nichts schneller :)

    Wenn du eh viele .Net Anwendungen laufen hast, das Framework also warm ist, wird es auch bei dir flutschen. Wenn aber dies deine einzige .Net Anwendung ist, und ein Start erst einmal das Framework (Fontcache ect.) laden muss...

  9. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.12.10 - 15:11

    Richtig. Und wieso sollte man unnötig RAM vergeuden? Auch wenn man viel hat, man könnte auch mehr nutzen ;o). Und wenn der Schnellstart geswappt wird, wird er eh überflüssig. (Stichwort Bildbearbeitung)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.12.10 - 15:12

    Warum muss das in .net gemacht werden? Das Ding soll doch nur ein Paar Registry-Keys tweaken. Das Teil könnte mit in einer .CPL rein. Fertig.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Warum immer eine eigene Applikation?

    Autor: kerl 13.12.10 - 19:33

    Wieso nicht? Was ist immer so schlimm daran dass alle .net so scheisse finden?

  12. Klicki Bunti

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.10 - 12:14

    kerl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso nicht? Was ist immer so schlimm daran dass alle .net so scheisse
    > finden?

    .Net ist für einen TREIBER völlig deplatziert.
    Niemand braucht in einem Treiber eine User Experience! Dieses scheiß Klicki Bunti kotzt mich in einem Treiber an. Wenn man Pech hat muss man 5 dieser Treiber in einem System ertragen welche sinnlos Ressourcen fressen und das System zu müllen.

    Das erste was man macht ist diesen überflüssigen CCC Schnellstart deaktivieren ... welcher 100MB RAM frist, danach löscht man alle nicht benutzten Sprachressourcen.

    Solche Treiber sind für Idioten programmiert.

  13. Re: Klicki Bunti

    Autor: ghjklö 14.12.10 - 12:26

    Warum installierst du das CCC wenn du es nicht willst? Treiber != Oberfläche

  14. Re: Klicki Bunti

    Autor: magic23 14.12.10 - 12:39

    Vor allem: Wer ist dann eigentliche Idiot? Der, der es haben will und in seinem 6-12GB RAM System auf die 100MB scheißt, oder derjenige, der es nicht will und sich das ganze Paket herunterlädt und installiert um hinterher wieder die Sachen zu deinstallieren, statt sich gleich den Treiber only herunter zu laden? ;)

  15. Re: Klicki Bunti

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.10 - 12:52

    ghjklö schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum installierst du das CCC wenn du es nicht willst? Treiber !=
    > Oberfläche

    Wie bedient man den Treiber ohne Oberfläche?

  16. Re: Klicki Bunti

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.10 - 13:01

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    Du bist schon ein Cleverlie!

    > Vor allem: Wer ist dann eigentliche Idiot? Der, der es haben will und in
    > seinem 6-12GB RAM System auf die 100MB scheißt

    Wie ich schon sagte, wenn man 5 davon hat ist man bei 500MB. Verstehendes Lesen ist nicht so deins?

    > oder derjenige, der es
    > nicht will und sich das ganze Paket herunterlädt und installiert um
    > hinterher wieder die Sachen zu deinstallieren, statt sich gleich den
    > Treiber only herunter zu laden? ;)

    Verrate mir bitte wie ich den Catalyst ohne Oberfläche bedienen kann?
    Dann bitte auch für den Treiber von Logitech und wenn wir dabei sind auch gleich den von Creative.

    Wobei ich sagen muss das man den Treiber von Creative bei der Installation schon recht abspecken kann.

  17. Re: Klicki Bunti

    Autor: ghjklö 14.12.10 - 15:25

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ghjklö schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum installierst du das CCC wenn du es nicht willst? Treiber !=
    > > Oberfläche
    >
    > Wie bedient man den Treiber ohne Oberfläche?

    Die Brauchst du nicht wenn du nicht ein paar Spezielle Einstellungen ändern willst. Sonnst nim halt das CCC aus dem Autostart wenn es dir um Ram geht.

  18. Re: Klicki Bunti

    Autor: 8564 14.12.10 - 15:30

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verrate mir bitte wie ich den Catalyst ohne Oberfläche bedienen kann?

    Die Standardeinstellungen muss man idr. nicht ändern. Den Rest kann man unter Windows machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. ab 1€
  3. 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14