Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GS908 und GS908E: Netgears…

Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: 0xDEADC0DE 09.11.17 - 10:36

    Diese Klappe ist ja so was von überlüssig... normal hängen Kabel direkt am Gerät nach hinten weg, mit Klappe tun sie das genauso und das Ding brauch auch noch unnötig mehr Platz. Solche Dinger kann man auch versteckt unter dem Tisch montieren, dafür brauch ich kein schlichtes Design mit Klappe.

    Just my 2 cents.

  2. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Bonita.M 09.11.17 - 10:45

    Mir isses egal ob mit Klappe oder ohne.
    Mit störts nicht, ohne vermiss ich nichts.

  3. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Psy2063 09.11.17 - 10:46

    war auch mein erster Gedanke... Wer hat denn irgendwo offen repräsentativ einen Switch in der Wohnung herum stehen? Das Teil muss unter einem Tisch oder hinter dem Schrank verschwinden, dann ist auch egal wie die Kabel drin stecken.

  4. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Psy2063 09.11.17 - 10:47

    ohne müsste man zumindest Material, zusätzlichen Entwicklungsaufwand und das extra Marketing nicht mit bezahlen... ok das wäre noch zu verkraften, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es da keinen extra Preisaufschlag weil "tolles Design" gibt. Andere 8Port Gbit Switches kosten mit ca. 25¤ weniger als die Hälfte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.17 10:49 durch Psy2063.

  5. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: User_x 09.11.17 - 10:49

    die sollten eher an montagelösungen basteln, aber abgesehen davon gibts günstigere lösungen zum reinen switch als von netgear. smartswitche sind mittlerweile auch preislich rentabel...

  6. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Bonita.M 09.11.17 - 10:51

    > ohne müsste man zumindest Material, zusätzlichen
    > Entwicklungsaufwand und das extra Marketing nicht mit bezahlen...

    Ja, das wird ja bei solchen Plaste-Geräten so schwer ins Gewicht fallen ... ;-)

  7. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Vollstrecker 09.11.17 - 11:03

    Was ist denn ein Smartswitch?

  8. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Bonita.M 09.11.17 - 11:07

    So werden managed Switches manchmal genannt. Find ich auch handlicher, das Wort.

  9. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Micki 09.11.17 - 11:28

    das einzig gute ist, dass die stecker weniger last auf die buchsen aufbauen, wenn der switch blöd steht oder z.b. gegen etwas gedrückt wird

  10. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: gadthrawn 09.11.17 - 11:57

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Klappe ist ja so was von überlüssig... normal hängen Kabel direkt am
    > Gerät nach hinten weg, mit Klappe tun sie das genauso und das Ding brauch
    > auch noch unnötig mehr Platz. Solche Dinger kann man auch versteckt unter
    > dem Tisch montieren, dafür brauch ich kein schlichtes Design mit Klappe.


    Meines Erachtens ist sind was privat oft unaufgeräumt aussieht genau .. die Kabel. Und die hat man naturgemäß immer noch.

  11. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: User_x 09.11.17 - 12:55

    dafür gibts im baumarkt abhilfe... nennt sich kabelkanal...

  12. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Sicaine 09.11.17 - 13:03

    Vergleichst du dabei die Gesamtbandbreite, interne Latenz und co. oder einfach nur Plastik + x Gigabitports?

  13. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Psy2063 09.11.17 - 14:09

    da selbst ein 25¤ TP Link die vollen 16Gb switcht erübrigt sich die Frage eigentlich... abgesehen davon, dass der typische köufer die leistung eh selten braucht.

  14. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: ML82 09.11.17 - 14:16

    auch für wlan-kabel?

  15. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: 0xDEADC0DE 09.11.17 - 15:23

    Und der fängt direkt hinter der Klappe an? Da montiere ich den Switch doch lieber hinter einem Panel. ;)

  16. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: Bonita.M 09.11.17 - 15:27

    > da selbst ein 25¤ TP Link die vollen 16Gb switcht erübrigt sich die Frage
    > eigentlich... abgesehen davon, dass der typische köufer die leistung eh
    > selten braucht.

    Das muss ein 8-Port-Switch sein, denn einen 16er gibt es für den Preis nicht.
    Aber diesen 8er Wunder-Switch möcht ich haben. Denn ein 8er GbE-Switch kann nur 8Gb/s switchen weil von jedem Pot eben nur 1Gb/S kommen kann.

  17. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: ldlx 09.11.17 - 19:25

    Full Duplex???

  18. Re: Ich hoffe das setzt sich nicht durch...

    Autor: ldlx 09.11.17 - 19:26

    Ja, schöne Montagemöglichkeiten gibt es bei Netgear bei einigen Switches (bin gerade zu faul, dir die Links rauszusuchen). Hält an der Wand, an der Tischplatte, am Tischbein etc., die haben da ein universelles System für entwickelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Balingen
  2. MHP, Essen
  3. BRABENDER TECHNOLOGIE GMBH & CO. KG, Duisburg
  4. BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

  1. Datenschutz-Ärger: Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office
    Datenschutz-Ärger
    Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office

    Nicht nur Windows 10 sendet viele Nutzerdaten an die Server von Microsoft. Bis zu 25.000 Ereignistypen sollen es bei Office-Produkten sein. Ist das noch mit der DSGVO vereinbar?

  2. Augmented Reality: Niantic arbeitet an Tourismus Go
    Augmented Reality
    Niantic arbeitet an Tourismus Go

    Es könnte neue Arten zu reisen geben: Ninantic (Pokémon Go) und die Welttourismusorganisation UNWTO wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendungen entwickeln, um Entdeckerlust in der realen Welt zu fördern.

  3. Macbook Air 2018 im Test: Kein Pokal im Leichtgewicht, dafür Gold im Dauerlauf
    Macbook Air 2018 im Test
    Kein Pokal im Leichtgewicht, dafür Gold im Dauerlauf

    Steckt ein Macbook schwer im Macbook Air? Apples Notebook setzt sicherlich keine Maßstäbe mehr in Sachen Gewicht und Kompaktheit, auch wenn es nach Jahren ein neues Chassis bekommt. Die lange Akkulaufzeit macht es trotzdem zu einem guten Notebook, das aber Konkurrenz im eigenen Haus hat.


  1. 13:56

  2. 12:57

  3. 12:03

  4. 11:56

  5. 11:52

  6. 11:30

  7. 11:15

  8. 11:00