1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Happy Hacking Keyboard: Fujitsu…

Warum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum?

    Autor: McWiesel 08.01.20 - 00:16

    Manchmal versteh ich den Sinn von Produkten echt nicht bzw. für was Leute das einsetzen.

    Mein Anwendungsfall für diese Tastatur: Ansteck-Tastatur für ein Tablet, Notbedienung einer Fertigungsmaschine, aufm Couchtisch für den Fernseher. Klein, kabellos, portabel. OK um mal paar Sätze mit zu tippen. Bekomme ich bei Amazon von Anker & Co. für unter 20¤.

    Aber warum bitte son sündhaft teures Ding zum Programmieren? Da hätte ich gerne ein möglichst ergnomisches Keyboard mit großen Tasten, die es ermöglichen stundenlang daran zu tippen. Dazu natürlich einige Makro-Tasten um wiederkehrende Textelemente immer wieder direkt einfügen zu können. Teilweise hab ich mir aus Bequemlichkeitsgründen sogar schon aufwendigere Zeichen wie [ oder oder { direkt auf irgendwelche zum Programmieren weniger notwendige Tasten wie Ö oder Ä gemapt, also kann eine Tastatur zum Arbeiten/Programmieren grundsätzlich nicht Tasten genug haben.
    Und dann hab ich im Idealfall 3 Monitore (Doku, Sourcecode, Vorschau), also gewiss kein Platzproblem auf dem Tisch, um mich mit so einer Blackberry-Tastatur quälen zu müssen.

    Ich kapiere es nicht, wie sowas so beliebt sein kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.20 00:20 durch McWiesel.

  2. Re: Warum?

    Autor: Potrimpo 08.01.20 - 00:54

    Hättest Dir mal den Kommentar von "wuselman" durchlesen sollen (https://forum.golem.de/kommentare/pc-hardware/happy-hacking-keyboard-fujitsu-legt-einen-klassiker-aus-den-90er-jahren-neu-auf/ascii-layout/131780,5564522,5564522,read.html#msg-5564522)

    Was ich nicht verstehe, dass es Leute gibt, denen unverständlich ist, dass es unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen gibt und sich offensichtlich als Nabel der Welt mit ihrer Auffassung fühlen.

    Alles was für jemanden persönlich nicht relevant ist, ist automatisch für alle nicht relevant.

  3. Re: Warum?

    Autor: puerst 08.01.20 - 06:44

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teilweise hab ich mir aus Bequemlichkeitsgründen sogar schon aufwendigere
    > Zeichen wie [ oder oder { direkt auf irgendwelche zum Programmieren weniger
    > notwendige Tasten wie Ö oder Ä gemapt, also kann eine Tastatur zum
    > Arbeiten/Programmieren grundsätzlich nicht Tasten genug haben.

    Kleiner Tipp: Stelle das Keyboard auf english international um. Dann kannst Du Dir das Mappen sparen :-) Ich mache das seit ca. 15 Jahren (egal ob in Linux, MacOs oder Windows).

  4. Re: Warum?

    Autor: treysis 09.01.20 - 10:40

    puerst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McWiesel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Teilweise hab ich mir aus Bequemlichkeitsgründen sogar schon
    > aufwendigere
    > > Zeichen wie [ oder oder { direkt auf irgendwelche zum Programmieren
    > weniger
    > > notwendige Tasten wie Ö oder Ä gemapt, also kann eine Tastatur zum
    > > Arbeiten/Programmieren grundsätzlich nicht Tasten genug haben.
    >
    > Kleiner Tipp: Stelle das Keyboard auf english international um. Dann kannst
    > Du Dir das Mappen sparen :-) Ich mache das seit ca. 15 Jahren (egal ob in
    > Linux, MacOs oder Windows).
    Aber dann fehlen Ä, Ö, Ü, ß.

  5. Re: Warum?

    Autor: Malocher 09.01.20 - 12:02

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > puerst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > McWiesel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Teilweise hab ich mir aus Bequemlichkeitsgründen sogar schon
    > > aufwendigere
    > > > Zeichen wie [ oder oder { direkt auf irgendwelche zum Programmieren
    > > weniger
    > > > notwendige Tasten wie Ö oder Ä gemapt, also kann eine Tastatur zum
    > > > Arbeiten/Programmieren grundsätzlich nicht Tasten genug haben.
    > >
    > > Kleiner Tipp: Stelle das Keyboard auf english international um. Dann
    > kannst
    > > Du Dir das Mappen sparen :-) Ich mache das seit ca. 15 Jahren (egal ob
    > in
    > > Linux, MacOs oder Windows).
    > Aber dann fehlen Ä, Ö, Ü, ß.

    Wieso fehlen die? Kleines ä erhält man wenn man " gefolgt von einem a drückt. Macht shift die Tastenkombination zunichte? Kenne mich da nicht mehr aus da ich mein eigenes Layout nutze.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S4 HANA / ABAP Developer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  3. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  2. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  3. 3,99€
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT