1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hasbro: Neue Nerf-Guns haben wohl…

Plastik Müll

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plastik Müll

    Autor: tovi 24.09.19 - 10:56

    einfach nicht mehr kaufen, weder Original noch Nachbau.

  2. Re: Plastik Müll

    Autor: renegade334 24.09.19 - 10:58

    Bei der Plastikmenge die für Lebensmittelverpackungen draufgeht - Kümmert der Unterschied der Spielzeuge jemanden noch?

  3. Re: Plastik Müll

    Autor: Atrocity 24.09.19 - 11:07

    Lebensmittel lassen sich aber deutlich schwieriger vermeiden als Konsumgüter

  4. Re: Plastik Müll

    Autor: Niaxa 24.09.19 - 11:08

    Dennoch schwimmen in den Meeren deutlich mehr Plastiktüten, die auch wirklich zum Problem für Tiere werden, als Nerfguns rum.

  5. Re: Plastik Müll

    Autor: Marvin-42 24.09.19 - 11:11

    Meine Lebensmittelverpackungen landen defintiv nicht in der Umwelt.
    Diese Pfeile schon

  6. Re: Plastik Müll

    Autor: Atrocity 24.09.19 - 11:11

    Richtig, auch da sollte man wenn möglich auf Kunstoffverpackungen verzichten. Aber ein Blick in ein Supermarktregal zeigen dass das gar nicth so einfach ist wenn man etwas essen möchte.

  7. Re: Plastik Müll

    Autor: Atrocity 24.09.19 - 11:12

    Das ist doch schon eher ein Innenspielzeug. Hier im Büro liegen die auch überall rum.

  8. Re: Plastik Müll

    Autor: TrollNo1 24.09.19 - 11:13

    Also der Rewe bei uns hat das inwzsichen ganz gut im Griff, es gibt Papiertüten und sehr viel ist unverpackt. Die Papiertüten kann man dann gut als Biomülltüte weiterverwenden.

    Ich werde es nie verstehen, warum Marktkauf die Gratis Papiertüten abgeschafft hat, viele sind nur wegen denen da hin zum Einkaufen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  9. Re: Plastik Müll

    Autor: trinkhorn 24.09.19 - 11:13

    Teurere Pfeile erhöhen die Motivation sie wieder zu suchen und einzusammeln :)

  10. Re: Plastik Müll

    Autor: Rauschkind 24.09.19 - 11:24

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also der Rewe bei uns hat das inwzsichen ganz gut im Griff, es gibt
    > Papiertüten und sehr viel ist unverpackt. Die Papiertüten kann man dann gut
    > als Biomülltüte weiterverwenden.
    >
    > Ich werde es nie verstehen, warum Marktkauf die Gratis Papiertüten
    > abgeschafft hat, viele sind nur wegen denen da hin zum Einkaufen.

    Nur leider sind Papiertüten für die Umwelt belastender als Plastiktüten. Erst nach ca. 10 Verwendungen gleicht sich der vermehrte CO2 Verbrauch der Papiertüten bei der Herstellung gegenüber den Plastiktüten aus. Solange die Plastiktüten nicht im Meer landen (was in DE eigentlich ausgeschlossen sein sollte da alles verbrannt wird) und man der Umwelt etwas gutes tun möchte, sollte man die Plastiktüten den Papiertüten vorziehen.

  11. Re: Plastik Müll

    Autor: DeepSpaceJourney 24.09.19 - 11:25

    Marvin-42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Lebensmittelverpackungen landen defintiv nicht in der Umwelt.
    > Diese Pfeile schon


    Also ich weiß nicht wo meine Lebensmittelverpackungen landen, nachdem ich sie weggeschmissen habe.
    Meine Nerf Darts hingegen verlassen das Büro / die Wohnung nicht.

  12. Re: Plastik Müll

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.19 - 11:29

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch schon eher ein Innenspielzeug. Hier im Büro liegen die auch
    > überall rum.

    Ich schieße manchmal damit herum, damit mein Kater denen hinterherrennt.
    Die Katze hat da leider eher angst vor, der andere liebt es aber :)

  13. Re: Plastik Müll

    Autor: Tantalus 24.09.19 - 11:31

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur leider sind Papiertüten für die Umwelt belastender als Plastiktüten.

    Das kommt mir etwas seltsam vor. Hast Du dazu eine Quelle oder nähere Daten?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  14. Re: Plastik Müll

    Autor: gentux 24.09.19 - 11:33

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur leider sind Papiertüten für die Umwelt belastender als Plastiktüten.
    > Erst nach ca. 10 Verwendungen gleicht sich der vermehrte CO2 Verbrauch der
    > Papiertüten bei der Herstellung gegenüber den Plastiktüten aus.

    In der Schweiz hat Coop kürzlich bei frischen Backwaren von Plastik auf Papiertüten gewechselt. Während man die Plastiksäcke noch mehrmals etwa für ein selbstgemachtes Sandwich verwenden konnte, reduziert sich das bei Papier auf lediglich eine zweite Verwendung, weil das Fett aus dem Sandwich unweigerlich das Papier zerstört. Sehr schade.

  15. Re: Plastik Müll

    Autor: Atrocity 24.09.19 - 11:33

    Ich rede nicht von Tüten im Supermarkt. Die kann man spielen vermeiden in dem man einfach Taschen und Obst/Gemüsenetze mitbringt. Ich gehe davon aus dass das eh jeder verantwortungsvolle Mensch so handhabt.

    Ich rede eher von Verpackungen von Wurst, Käse, Yogurt, Gümmibärchen etc. Selbst Waren wie Nudeln bei denen das absolut unnötig ist werden teilweise nur in Kunstoff verkauft.

  16. Re: Plastik Müll

    Autor: Atrocity 24.09.19 - 11:35

    Ist das verbrennen von Kunstoff wirklich eine sinnvolle Lösung? Dabei wird Rohstoff vernichtet, es entstehen Verbennungsrückstände im Filter oder sie landen gar in der Umwelt. Besser wäre sicehr das Vermeiden unnötiger Verpackung

  17. Re: Plastik Müll

    Autor: frnk 24.09.19 - 11:37

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur leider sind Papiertüten für die Umwelt belastender als Plastiktüten.

    Die "Umwelt", wozu auch ein Autobahnparkplatz gehört, und welcher z.B. von einem durchbrechenden Löwenzahn gestört wird, ist mir egal.

    Mir geht es um die "Natur". Im speziellen, die Delphine. Und die sollen lieber Papiertüten verschlucken, als Plastiktüten.

  18. Re: Plastik Müll

    Autor: tomate.salat.inc 24.09.19 - 11:49

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt mir etwas seltsam vor. Hast Du dazu eine Quelle oder nähere
    > Daten?

    Quelle hab ich nicht - aber ich kanns mir gut vorstellen. Zumindest je nach Anwendungsfall. Ich verwende ganz gerne die Kunststofftaschen. Die halten was aus und ich kann die extrem oft wiederverwenden.
    Eine Papiertüte hingegen verwendest du ein- vllt zweimal (wie angesprochen als Bio) und dann wars das.
    Wenn man das dann aufsummiert und gegen die Lebensdauer einer Kunsstofftasche rechnet, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass die Aussage stimmt.

    Anders würde es natürlich aussehen, wenn beides als Einweg verwendet wird.

  19. Re: Plastik Müll

    Autor: Janquar 24.09.19 - 11:50

    Sondern? Du bist bestimmt Selbstversorger oder wie?

  20. Re: Plastik Müll

    Autor: mimimi 24.09.19 - 11:50

    Vorteil ist eben, dass eine Papiertüte aus Papier ist und verrottet während die Plastiktüten nur zu Mikroplastik werden. Viel Plastik wird auch einfach aus Deutschland exportiert in irgendwelche ärmeren Länder wie Malaysia. Das nennen die dann "wiederverwenden"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.19 11:51 durch mimimi.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht