Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI und Displayport: Intel und…

HDMI und Displayport: Intel und AMD besiegeln das Ende der VGA-Schnittstelle

Intel und AMD versetzen dem VGA-Port den Todesstoß. Ab 2015 wollen die beiden Unternehmen in ihren Produkten die Displayschnittstellen VGA und LVDS nicht mehr unterstützen. Die Zukunft gehört Displayport und HDMI.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. na endlich! 7

    sskora | 09.12.10 19:20 27.05.15 12:13

  2. Das wird teuer für manche. 16

    Helmar | 09.12.10 18:18 24.09.13 09:57

  3. Wieso zwei Standards? 1

    Saro123 | 15.12.10 17:27 15.12.10 17:27

  4. Und im Rechenzentrum...? 15

    RZBeteiber | 10.12.10 08:07 11.12.10 20:49

  5. Es wird Zeit 7

    Anzeigehafen | 09.12.10 18:11 11.12.10 09:16

  6. Frage: Wird das Signal in Notebooks... 2

    epiclulz | 10.12.10 20:56 11.12.10 00:59

  7. Höhere Auflösung und größere Farbtiefe? (Seiten: 1 2 ) 23

    Anonymer Nutzer | 09.12.10 20:16 11.12.10 00:53

  8. HDMI = Lizenzgebühren 5

    BasAn | 09.12.10 19:49 10.12.10 17:39

  9. vga vs. hdmi 7

    vga rules | 10.12.10 09:54 10.12.10 16:11

  10. Was lange währt, wird endlich wahr, schei** auf VG'A ! 1

    NobodzZ | 10.12.10 15:29 10.12.10 15:29

  11. 2012 beerdigt dann Intel HDMI und DP (Seiten: 1 2 ) 34

    scorpion-c | 09.12.10 18:17 10.12.10 14:12

  12. VGAoverLAN 3

    HunzKunz | 10.12.10 11:39 10.12.10 14:06

  13. ...und die ganzen VGA-Beamer überall (fkt) 3

    Präsentationist | 10.12.10 11:44 10.12.10 13:47

  14. Pff, aber das A20# gibt es bis heute...... 11

    asdasd | 09.12.10 19:28 10.12.10 13:47

  15. Kritik am MacBook 15

    Kritiker | 09.12.10 20:44 10.12.10 13:21

  16. Erst 2015? 20

    el3ktro | 09.12.10 18:33 10.12.10 09:46

  17. Wie, das Ding gibt's noch? 11

    Pablo | 09.12.10 20:05 10.12.10 09:13

  18. DVI und HDMI 7

    BWS | 10.12.10 07:09 10.12.10 09:08

  19. Bei der Gelegenheit .... 7

    Vorschlagender | 10.12.10 07:01 10.12.10 08:50

  20. Zeit wird's! 1

    well | 10.12.10 08:48 10.12.10 08:48

  21. Fortschritt 2

    Fortschrittlicher | 10.12.10 01:30 10.12.10 06:42

  22. weg mit dem müll 1

    weg mit dem müll | 10.12.10 05:57 10.12.10 05:57

  23. Oh mein Gott! 7

    few | 09.12.10 18:58 10.12.10 00:06

  24. Erde an AMD 4

    NixDa2.0 | 09.12.10 23:16 09.12.10 23:54

  25. LightPeak 2

    Blablubber | 09.12.10 21:34 09.12.10 21:45

  26. @golem: LVDS ist digital, nicht analog 5

    nate | 09.12.10 17:59 09.12.10 20:18

  27. Erst 2015? Wieso nicht gleich 2020? 3

    VvvV | 09.12.10 19:31 09.12.10 20:00

  28. Apple 7 Jahre voraus

    ruckeleric | 09.12.10 19:21 Das Thema wurde verschoben.

  29. Die Adaptermafia lacht sich kaputt 4

    Trollaxt 2000 | 09.12.10 18:31 09.12.10 19:10

  30. LVDS ist nicht analog! 3

    Angel | 09.12.10 18:03 09.12.10 19:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Transdev GmbH, Berlin
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  4. Kreissparkasse Ostalb, Aalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. CPU-Architektur: Ubuntu will Support für 32-Bit x86 beenden
    CPU-Architektur
    Ubuntu will Support für 32-Bit x86 beenden

    Mit der kommenden Version 19.10 alias Eoan Ermine will Ubuntu keine Pakete der 32-Bit-x86-Architektur mehr anbieten, sondern eben nur noch 64 Bit. Diesen Schritt hat das Team bereits lange vorbereitet.

  2. Registries: Die Verwalter der Top-Level-Domains
    Registries
    Die Verwalter der Top-Level-Domains

    Top-Level-Domains (TLDs) sind ein wichtiger Bestandteil jeder Internetadresse. Jeder kennt und benutzt sie, aber wer oder was dahintersteht, wissen wohl nur wenige. Dabei haben die Registries, also die Betreiber von TLDs, eine verantwortungsvolle Aufgabe.

  3. Quartalsbericht: Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz
    Quartalsbericht
    Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz

    Eine Werbe-E-Mail an Amazon-Marketplace-Händler in Deutschland enthält eine wichtige Rechenhilfe. Damit kann der genaue Umsatz für den Marketplace-Bereich in Deutschland erstmals berechnet werden. Das wurde bislang geheim gehalten.


  1. 13:09

  2. 12:11

  3. 12:05

  4. 11:35

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:36

  8. 10:10