1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hi-Fi: Sony will MicroSD-Karte für…

Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: El_Duderino 20.02.15 - 13:58

    http://hothardware.com/news/10000-ethernet-cable-claims-earth-shattering-advancement-in-audio-fidelity-if-youre-stupid-enough-to-buy-it

  2. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: LordSiesta 20.02.15 - 14:10

    Wieso? Da ist doch was dran klingenden Netzwerkkabeln:

    [www.stereo.de] (letzte Seite)

    *hrhrhr*

  3. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: plutoniumsulfat 20.02.15 - 15:42

    Cat 7-Kabel mit RJ45-Stecker, sehr gut :D

  4. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: Phreeze 20.02.15 - 15:48

    die schicken nicht nur 0'en und 1'en sondern sogar noch 0,5'en ! BESSERALSWIEDERREST !
    man sollte diese Tester in's Gefängnis schicken...dort können sie dann Klänge in den Gitterstäben testen..

  5. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: HiddenX 20.02.15 - 15:54

    > Cat 7-Kabel mit RJ45-Stecker, sehr gut :D
    Wo genau liest du da Cat 7 raus? (Mal davon abgesehen, dass das Kabel natürlich Blödsinn ist)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.15 15:59 durch HiddenX.

  6. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: plutoniumsulfat 20.02.15 - 16:34

    "[...]das sogar die
    Cat7-Ausführung von Oehlbach
    hinter sich ließ[...]"

    Dass das Schwachsinn ist, ist klar, fand es nur deshalb so witzig ;)

  7. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: HiddenX 20.02.15 - 16:36

    Achso, ich war beim 10k$ Kabel.

    Naja, der Audiophile Router kann nunmal nur RJ45, da bleibt einem ja keine Wahl :D

  8. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: plutoniumsulfat 20.02.15 - 16:39

    Das erklärt einiges ;)

    Aber das kennt man ja als Enthusiast für gute Musik: Das sollte immer übers Netzwerk kommen.

  9. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: martin230971 20.02.15 - 17:46

    Es gibt halt noch keine offiziellen Cat7 Stecker. Aber ein Cat7 Kabel ist einfacher herzustellen wie ein Cat6 Kabel ;-) Und für 10GBit Netzwerke reicht es allemal.

  10. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: neocron 20.02.15 - 18:40

    das ist das gleiche wie HDMI 2.0 Kabel ...

  11. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: plutoniumsulfat 20.02.15 - 18:56

    martin230971 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt halt noch keine offiziellen Cat7 Stecker. Aber ein Cat7 Kabel ist
    > einfacher herzustellen wie ein Cat6 Kabel ;-) Und für 10GBit Netzwerke
    > reicht es allemal.

    Cat7-Kabel sind die gleichen wie Cat6-Kabel.

  12. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: Sarowie 20.02.15 - 19:27

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die schicken nicht nur 0'en und 1'en sondern sogar noch 0,5'en !
    Kleiner Hinweis: Ethernet ist auf dem Physical Layer Trinär, verwenden also die Zustände Positiv, Null und Negativ.

    martin230971 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt halt noch keine offiziellen Cat7 Stecker.
    Doch die gibt es. Okey, man kann an der Definition von "offiziell" rum drehen, aber es gibt bereits Cat7 Stecker und Kabel auf dem Markt. Es ist "nur" exotisch.

  13. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: robinx999 20.02.15 - 20:10

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martin230971 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt halt noch keine offiziellen Cat7 Stecker. Aber ein Cat7 Kabel
    > ist
    > > einfacher herzustellen wie ein Cat6 Kabel ;-) Und für 10GBit Netzwerke
    > > reicht es allemal.
    >
    > Cat7-Kabel sind die gleichen wie Cat6-Kabel.

    Sicher?
    http://en.wikipedia.org/wiki/ISO/IEC_11801#Class_F
    ---
    [..]Class F features even stricter specifications for crosstalk and system noise than Class E. To achieve this, shielding has been added for individual wire pairs and the cable as a whole. [..]
    ---

    Gut schließt nicht aus das auch mal ein Cat6 Kabel evtl. die Spezifikationen von Cat7 erfüllt aber anscheinend gelten dort strengere Schirmungsvorschriften, wie relevant das dann in der Praxis ist wäre halt die nächste Frage.

  14. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: plutoniumsulfat 20.02.15 - 20:50

    Sind das nicht die gleichen Anforderungen wie für Cat6?

    Zumindest in der Praxis habe ich es so bemerkt, dass Cat6-Kabel diese Anforderungen bisher immer erfüllt haben.

  15. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: nicoledos 20.02.15 - 21:03

    da gibt es eine tabelle

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0603191.htm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.15 21:04 durch nicoledos.

  16. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: msdong71 21.02.15 - 13:11

    Also wenn da nicht ein anderes Datum für die Ausgabe stände, hatte ich auf 04/2xxx getippt.

  17. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: Arkarit 21.02.15 - 13:54

    msdong71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn da nicht ein anderes Datum für die Ausgabe stände, hatte ich auf
    > 04/2xxx getippt.

    Jo, habe auch als erstes aufs Datum geschaut.
    Ich bin echt fassungslos. "Sehr sauber und natürlich, mit viel Substanz und extrem großem Raum". Besser kann man diese "Audiophilen"-Tests nicht enttarnen.

  18. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: LordSiesta 23.02.15 - 19:55

    Arkarit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin echt fassungslos. "Sehr sauber und natürlich, mit viel Substanz und
    > extrem großem Raum". Besser kann man diese "Audiophilen"-Tests nicht
    > enttarnen.

    Ich würde den verantwortlichen Redakteur zu gern mal einem (gern auch Doppel-)Blindtest unterziehen. Der würde sicher peinlich für ihn ausgehen :)

  19. Re: Fast so dreist wie das Netzwerkkabel

    Autor: LordSiesta 23.02.15 - 20:01

    Auch die c't konnte sich einen bissigen Artikel zu dem Ding nicht verkneifen:

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-6-aktuell-Netze-2551523.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de