1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi: Externe Festplatte für…

Stromanschluß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromanschluß

    Autor: Nutzer 04.11.10 - 08:34

    Benötigt das Ding den extra für das MBA von Apple erfundenen proprietären USB-Anschluss oder kann man das auch an einem Standard-USB nutzen? Das proprietäre "Superdrive", extra für das MBA, dürfte durch die Spezifikationsverletzung ja auch nicht an Standard-USB-Anschlüssen funktionieren?

  2. Re: Stromanschluß

    Autor: Autor-Free 04.11.10 - 08:54

    Proprietärer USB-Anschluss?
    Was nimmst du eigentlich?

  3. Re: Stromanschluß

    Autor: Nutzer 04.11.10 - 09:07

    Der USB-Anschluss verletzt absichtlich die Spezifikation, damit das Laufwerk funktioniert, welches somit auch wohl die Spezifikation verletzt.
    Und sowas nennt man, nur zu deiner Aufklärung, Proprietär.
    Was übrigens auch böse nach hinten los gehen kann, wenn sich ein Gerät verständlicherweise darauf verlässt, dass der Standard eingehalten wird. Dann können zum Beispiel Netzteile Feuer fangen, darüber gabs ja ein Artikel hier in letzte Zeit.

  4. Re: Stromanschluß

    Autor: huihbzuvtrdrezt5x 04.11.10 - 09:11

    "Verschiedene Hersteller brachten mechanisch inkompatible Ausführungen von USB-Verbindern heraus, die sich jedoch elektrisch nicht von USB 1.x oder 2.0 unterschieden. So etwa waren einige IBM Thinkpads mit einem sog. UltraPort ausgestattet, APC führt USB an ihren USVs über 10-polige Modular-Buchsen (10P10C/RJ50), die Microsoft Xbox benutzt ebenfalls proprietäre USB-Verbinder oder Apple führt USB beim iPod Shuffle über einen Klinkenstecker, der gleichzeitig als Audioverbinder dient. Diese nicht standardisierten Varianten haben jedoch bisher keine weitere Verbreitung erlangt."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

  5. Re: Stromanschluß

    Autor: Turosk 04.11.10 - 09:59

    Böse, böse! Da wünscht man sich die guten alten COM-Ports zurück, gell? Da war alles noch einheitlich!

  6. Re: Stromanschluß

    Autor: h og phpgx 04.11.10 - 10:10

    Besorg dir ein foto vom alten airbook und dann frag dich und erklär noch mal, was daran propritär ist.

    Evtl wird ethernet auch darüber gemacht. Evtl hat es weniger als die 500mA. So böse wie die xbox-1 ist das aber nicht.

  7. Re: Stromanschluß

    Autor: fwegfrehgtrhztr5jzt 04.11.10 - 10:30

    > Da wünscht man sich die guten alten COM-Ports zurück, gell? Da
    > war alles noch einheitlich!

    Wie man sieht hast du keine Vorstellung von deinen eigenen Worten - es gab und gibt Myriaden aus Variationen für serielle Ports, von "einheitlich" kann keine Rede sein.

  8. Re: Stromanschluß

    Autor: lukubrator 04.11.10 - 10:51

    Der USB-Port an den Airs ist standardkonform. Er liefert nur mehr als 500mA Strom an das externe SuperDrive falls es diese auch zieht.

    Ich sehe darin nichts besonderes, jedes bessere Autoradio liefert höhere Ströme als in USB-Standard spezifiziert (z.B. Blaupunkt: 800mA). Ansonsten würden einige externe Festplatten nicht genügend Anlaufstrom bekommen.

  9. Re: Stromanschluß

    Autor: dsaiuasdu 04.11.10 - 15:33

    Ironie, anyone?

  10. Re: Stromanschluß

    Autor: Treadmill 05.11.10 - 08:31

    Dass da immer mit Floppies und COM-Ports gekommen wird. Wie wär's denn mit Firewire? Hehe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de