1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Holographisches Display projiziert…

1.6gf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1.6gf

    Autor: Rayo 07.08.09 - 10:37

    Kurz nachgeschaut bedeutet 1.6gf, dass es eine Kraft erzeugen kann die ein Gegenstand, der 1.6Gramm schwer ist, im Gravitationsfeld der Erde erzeugt (0.015691 Newton).

    Also drueckt da genau 1.6Gramm auf die Hand ... ein bisschen wenig nicht?

  2. Re: 1.6gf

    Autor: Budha 07.08.09 - 10:45

    Es ist ja nur ein Prototyp. Ich finde es schon recht genial das ein Druckgefühl mit Schall erzeugt wird, und zwar mitten im Raum

  3. Re: 1.6gf

    Autor: Horsti 07.08.09 - 10:48

    Für einen Regentropfen sind 1,6gramm schon ganz gut, dass man mit Ultraschall keine kg schweren Gewichte erzeugen kann war jawohl klar oder?

  4. Re: 1.6gf

    Autor: OO Saver 07.08.09 - 10:56

    Ein Regentropfen hat aber auch Geschwindigkeit und übt damit deutlich mehr Kraft aus.

  5. Re: 1.6gf

    Autor: realismo 07.08.09 - 11:05

    sag bitte "_noch_ keine kg schweren"

  6. Re: 1.6gf

    Autor: Horsti 07.08.09 - 11:11

    Lass ihn schnell sein und 40kmh draufhaben, mit den Physikformeln aus der 10. Klasse übt er dann eine Gewichtskraft von 0,36g auf die Hand aus. Der durchschnittliche Tropfen allein wiegt 0,05g.

  7. Re: 16kgf

    Autor: Schnitzelfriedhof 07.08.09 - 11:32

    Sagt ruhig "kg schweren" -> http://www.musikmagieundmedizin.com/standard_seiten/schallwaffen_II.html *rolleyes* ;-)

    ————————————————————————
    ------ --- ---- ----, --- --- -----!

  8. Re: 16kgf

    Autor: ... () ... 07.08.09 - 11:54

    Oh ja die Amerikaner haben eine Schallkanone entwickelt und auch im Irak im Einsatz: das System heißt LRAD

    http://de.wikipedia.org/wiki/Long_Range_Acoustic_Device

  9. Re: 1.6gf

    Autor: || 07.08.09 - 16:29

    Aha. Interessant. Wie kommst du auf die 0,36 g?

  10. Re: 1.6gf (Edit)

    Autor: || 07.08.09 - 16:36

    Bevor jetzt wieder das übliche gemotze kommt:
    Um die Kräfte zu berechnen, die beim Aufprall eines Tropfens einer viskosen Flüssigkeit auf einen Körper, der irgendwo zwischen viskos und elastisch liegt (die Hand), reicht die Physik der 10. Klasse sicher nicht aus. Da ist schon eher ein Physik-Diplom erforderlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  2. auticon, verschiedene Standorte
  3. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  4. Ärztekammer Schleswig-Holstein Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bad Segeberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-80%) 2,99€
  3. 29,99€
  4. (-62%) 7,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Recycling: Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial
    Recycling
    Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial

    Windkraftwerke gelten als Möglichkeit, grünen Strom zu erzeugen - mithin als umweltfreundlich. Das gilt zwar während des Betriebs. Doch danach sieht es anders aus.

  2. Industrieverbände: 5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen
    Industrieverbände
    5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen

    5G-Campusnetze sollen besser geeignet sein als WLAN: Mehrere Dutzend Industrieunternehmen haben Interesse an Mobilfunkfrequenzen für lokale Campusnetze bei der Bundesnetzagentur angemeldet.

  3. Mobile Game: Minecraft Earth im Early Access verfügbar
    Mobile Game
    Minecraft Earth im Early Access verfügbar

    Das Mobilspiel Minecraft Earth kann auf Android und iOS nun auch in Deutschland heruntergeladen werden. Anders als in der Closed Beta können mehrere Teilnehmer an den Augmented-Reality-Abenteuern teilnehmen.


  1. 16:30

  2. 16:22

  3. 16:15

  4. 15:08

  5. 14:47

  6. 14:20

  7. 13:06

  8. 12:40