1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honda Connect: Nvidias Tegra fährt…

Android ist dafür völlig ungeeignet!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android ist dafür völlig ungeeignet!

    Autor: TuR0k 02.10.14 - 13:05

    Bestes Beispiel dafür sind die Radios von Parrot. Asteroid und Asteroid Smart.
    Völlig langsam, wieder die ätzende Update-Politik und als Zusatz noch dazu kein Android Market. Dasselbe wird wohl Honda auch machen und nur eigene Apps zulassen.

    Ich bin der Meinung, Android eignet sich einfach für solch ein Einsatzgebiet nicht.

  2. Re: Android ist dafür völlig ungeeignet!

    Autor: Niaxa 02.10.14 - 13:49

    Schau dir mal die Dinger von ICarTech an. Die sind Bombe. Für was brauchst du Systemupdates noch mal im Autoradio? Das Ding hat ein paar Funktionen und dazuz brauche ich keine dauernden Versionssprünge. Sicherheitslücken können auch auf der selben Systemversion bereinigt werden. Kenne sonst auch keine Naviceiver oder Radios, wo man ständig auf eine neue Systemversion springt. Und wenn das eingesetzte System zu lahm ist um ein popeliges Android flüssig darzustellen, kann wer dann was dafür? Richtig... nicht Google ist schuld! Einzigst um die Bootzeit mach ich mir Gedanken, ansonsten eigentlich um nix.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Siegen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern