Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP U160: Hewlett-Packard bringt…

5W über USB2.0?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5W über USB2.0?

    Autor: Tantalus 07.01.13 - 11:57

    Hallo Golem-Redakteure,

    seid ihr sicher, dass die Leistungsaufnahme bei 5W liegen und der Anschluss über USB2.0 erfolgen soll? Falls ja, bitte mal nachhaken, wie HP das geschafft haben will.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  2. Re: 5W über USB2.0?

    Autor: x2phantom 07.01.13 - 12:25

    Wo ist das Problem? 2xUSB = 5W (2*5V*0,5A)

  3. Re: 5W über USB2.0?

    Autor: Tantalus 07.01.13 - 12:31

    Das ist 1. nicht standardkonform (auch wenn es bei älteren externen Platten gemacht wurde) und 2. "lässt sich mit einem USB-2.0-Kabel an einen Rechner anschließen".

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: 5W über USB2.0?

    Autor: x2phantom 07.01.13 - 12:48

    http://cdn.idealo.com/folder/Product/1390/7/1390783/s1_produktbild_gross/inline-y-kabel-usb-mini-33107y.png

    Ein Kabel, zwei Stecker :D

  5. Re: 5W über USB2.0?

    Autor: MarioWario 07.01.13 - 12:52

    x2phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem? 2xUSB = 5W (2*5V*0,5A)

    … dazu noch einen Link über Extra-Power beim MacBook Pro:
    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/kurz-knapp-MacBook-Pro-Modelle-mit-mehr-USB-Power-Apple-Alu-hilft-beim-Recycling-1216011.html

    1 * 5V * 2100 mA (bei Apple's Stütz-Strom-Lösung (klingt etwas wie Stützstrumpfhose))

  6. Re: 5W über USB2.0?

    Autor: Tantalus 07.01.13 - 14:21

    x2phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cdn.idealo.com
    >
    > Ein Kabel, zwei Stecker :D

    Ok, also haben sie wieder getrickst.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05