1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huntsman V2: Razer will "die…

Langsam wird es religiös

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam wird es religiös

    Autor: caldeum 17.09.21 - 10:04

    bin ich der einzige der sich mit 19,99 Media Markt-Tastaturen zufrieden gibt? Hat man mit einer EUR 200+ Tastatur sowas wie ein Anschlagerlebnis? Tippt man schneller wenn der Anschaffungspreis im Hinterkopf herumgeistert?

    /Freitag

  2. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: sepp_augstein 17.09.21 - 10:22

    Ja, macht schon einen Unterschied. Probiers einfach selbst aus.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.21 10:23 durch sepp_augstein.

  3. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: Mnt 17.09.21 - 10:23

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin ich der einzige der sich mit 19,99 Media Markt-Tastaturen zufrieden
    > gibt? Hat man mit einer EUR 200+ Tastatur sowas wie ein Anschlagerlebnis?
    Zumindest hat man mit einer Tastatur, die perfekt zu einem passt, ein besseres Tipperlebnis. Ich wage mal zu behaupten, dass Tastaturem im gehobenen Preisniveau diese subjektiven Bedürfnisse besser abdecken können als 20¤-Tastaturen.
    Tippt man damit schneller? Nö. Tippt man damit lieber? Auf jeden Fall. Und bei einem Werkzeug, das man 8-10 Stunden am Tag nutzt, macht DAS den Unterschied aus, nicht die 0,125ms.

    Ich habe übrigens eine mit einer Handballenauflage aus Alcantara. Macht mich nicht effizienter, aber glücklicher, fühlt sich einfach gut an...

  4. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: Sharra 17.09.21 - 10:33

    Wenn du nicht extrem viel tippst, macht es faktisch keinen Unterschied.
    Erst wenn du das Ding zum Arbeiten brauchst, sind ein paar Euronen mehr gut investiert. Aber den Schwachsinn von Razer braucht man grundsätzlich nicht.

  5. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: tom.stein 17.09.21 - 11:43

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin ich der einzige der sich mit 19,99 Media Markt-Tastaturen zufrieden
    > gibt?

    Nein - aber auch bei denen gibt es riesige Unterschiede. Ich habe mal bei Penny für 3 ¤ "Microsoft-Tastaturen" mit Cherry-Switches gekauft, die waren richtig gut. Es ist nicht der Preis, sondern die Qualität, die den Unterschied ausmacht. Aber natürlich wissen das auch die Hersteller und verkaufen eine billig gefertigte Tastatur, bei der die Qualität stimmt, nicht für einen Apple und ein Ei.

  6. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: Muellersmann 17.09.21 - 16:47

    Es gibt eine größere Fanbase für Tastaturen an sich, aber dort zählt nicht die Technik, sondern die Haptik. Spezielle Taster, Keycaps, Öle, Kabel, Farben und Geräusche machen aus jeder Tastatur ein Erlebnis.

    Die 20 Euro Tastaturen reichen aus und waren mal Standard. Nur bekommt man heute bessere Tastaturen und die kosten deutlich mehr Geld. Man muss es mal probieren.

  7. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: tom.stein 17.09.21 - 23:25

    Muellersmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 20 Euro Tastaturen reichen aus und waren mal Standard. Nur bekommt man
    > heute bessere Tastaturen und die kosten deutlich mehr Geld. Man muss es mal
    > probieren.

    MUSS man? Nein. Aber zum Glück stehen beim Elektronikhändler der Wahl ausreichend viele Tastaturen zum Testen des Gefühls herum. Lediglich Dinge wie n-key-rollover oder Ansprechgeschwindigkeit etc. kann man dort meist nicht real testen - ist aber für die meisten Bürohengste und -stuten auch egal.

  8. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: Kleba 19.09.21 - 15:46

    Es ist wie mit jedem Werkzeug: demjenigen, der das Werkzeug nur begrenzt nutzt, reicht vermutlich auch das günstige Schraubendreher-Set aus dem Non-Food-Bereich des regionalen Discounters. Jemand der täglich bis zu 10h mit dem Werkzeug arbeitet, holt sich etwas höherwertiges mit dem die Arbeit leichter/angenehmer von der Hand geht.

    Ich würde heute auch nicht mehr auf einer wabbeligen Rubberdome-Tastatur schreiben wollen. Aber 200 EUR für eine Tastatur müssen auch nicht sein. Hab eine Cherry MX Board 3.0 S und bin damit sehr zufrieden (abgesehen von dem unnötigen RGB-Gefunzel, was aber glücklicherweise abschaltbar ist)

  9. Re: Langsam wird es religiös

    Autor: xPandamon 29.09.21 - 11:46

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin ich der einzige der sich mit 19,99 Media Markt-Tastaturen zufrieden
    > gibt? Hat man mit einer EUR 200+ Tastatur sowas wie ein Anschlagerlebnis?
    > Tippt man schneller wenn der Anschaffungspreis im Hinterkopf
    > herumgeistert?
    >
    > /Freitag

    Ich bin von billigen Maus/ Tastatursets auf eine Corsair K55 RGB (ebenfalls Rubberdome) und vor kurzem auf eine Sharkoon Skiller SGK30 Red hoch. Man merkt den Sprung deutlich, sowohl zur besseren Rubberdome als auch zur mechanischen Tastatur, selbst mit billigen Switches sind die einfach deutlich angenehmer zum tippen und auch spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim
  2. Manager (w/m/d) IT Systeme/QC
    STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel
  3. IT-Security-Analyst (w/m/d) im Referat OC 13 (Erstellung und Anpassung von Signaturen)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de