1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ice Lake: Intels nächste GPU…

Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: anyone_23 12.12.18 - 19:33

    Es wäre schön, wenn man dann auch im Browser für Videos immer die richtige Bildwiederholfrequenz hätte.

    Man schaut auf Netflix einen 24p Film? Adaptive Sync schaltet unbemerkt auf 72hz und das Video ist ruckelfrei.

    Man schaut auf Youtube ein 60fps Video? Adaptive Sync schaltet unbemerkt auf 60hz und das Video ist ruckelfrei.

    Man schaut eine PowerPoint-Präsentation mit eingebettetem 50fps Video? Adaptive Sync schaltet unbemerkt auf 50hz und das Video ist ruckelfrei.

    Ich bin ziemlich enttäuscht, dass ich bisher trotz Gsync-Display immer noch manuell die Bildwiederholfrequenz anpassen darf wenn ich mal ein längeres Video/einen Film im Browser ohne Ruckler anschauen möchte.

    Gibt es von den Browserherstellern in diesem Bereich irgendwelche Meldungen?

  2. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: thetech 13.12.18 - 01:35

    Nervt mich auch. Ist das so schwer umzusetzen? Auf dem iPad Pro funktioniert es super und alles ist butterweich und Tearing-frei, High-End PCs ruckeln sich einen ab.

  3. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: spyro2000 13.12.18 - 07:58

    Darauf warte ich schon ewig. Wird aber schon bei 24/30/50/60 fps nicht gemacht, obwohl der Monitor eigentlich alles davon darstellen könnte.

    spyro

  4. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: gaciju 13.12.18 - 13:20

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darauf warte ich schon ewig. Wird aber schon bei 24/30/50/60 fps nicht
    > gemacht, obwohl der Monitor eigentlich alles davon darstellen könnte.

    Zunaechst mal kann ein 60 Hz Monitor nicht automatisch auch 24 Hz darstellen, nur weil die Zahl niedriger ist. Das kommt schon auch noch auf die Elektronik an und dazu gibt es immer auch eine Mindestwiederholrate des Panels, unter der es zu flackern beginnt. Und zum anderen hat es vorne und hinten gefehlt. Wenn man die Wiederholrate aenderte, wurde erstmal der Bildschirm schwarz, oft fuer mehrere Sekunden. Das geht dynamisch und unterbrechungsfrei halt erst seit kurzem mit Technologien, die eigentlich zum Stromsparen gedacht sind wie seamless DDRS und jetzt eben auch mit adaptive sync. Ich bin daher zuversichtlich, dass das (endlich) auch noch fuer Videos kommt.

  5. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: Xaminos 13.12.18 - 13:21

    Mir ist noch NIE aufgefallen, dass ein Video ruckelt, weil es nicht die richtige Bildrate für die eingestellte Wiederholfrequenz hatte. Ich werde mal drauf achten, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das bei konstanter Frametime großartig ins Gewicht fällt.

  6. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: gaciju 13.12.18 - 13:25

    thetech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nervt mich auch. Ist das so schwer umzusetzen? Auf dem iPad Pro
    > funktioniert es super und alles ist butterweich und Tearing-frei

    Im Vollbildmodus ist da relativ einfach. Da muss man ja auch auf nichts sonst Ruecksicht nehmen. Daher gingen G-/FreeSync auch im exklusiven Vollbildmodus von Windows zuerst und einige Zeit nur dort.
    Wenn ein 24p Video im Browserfenster auf einer Webseite laeuft ist das halt nur ein kleiner Bereich des sichtbaren Bereichs und danach soll man jetzt die Wiederholrate ausrichten? Wenn der Nutzer nichts klickt kann man das schon machen. Wenn er aber nebenbei scrollt, ein anderes Fenster bewegt, sich in diesem etwas bewegt oder man auch einfach nur die Maus anschubst, ruckelt alles bis auf das Video nur noch vor sich hin. Und das will man natuerlich nicht. Ich weiss nicht, ob man in der Situation schnell genug von 24 wieder auf 60 (oder mehr) Hz umschalten kann, ohne dass der Nutzer was merkt. Und dann ruckelt halt das Video so oder so wieder. Daher ist es mMn. auch im Vollbild erstmal ausreichend und das geht ja schon.

  7. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: gaciju 13.12.18 - 13:29

    Xaminos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist noch NIE aufgefallen, dass ein Video ruckelt, weil es nicht die
    > richtige Bildrate für die eingestellte Wiederholfrequenz hatte. Ich werde
    > mal drauf achten, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass
    > das bei konstanter Frametime großartig ins Gewicht fällt.

    Das kommt auf den Player und dessen Interpolation an. Ein 24p Video "passt" halt einfach nicht sauber in einen 60 Hz Zyklus. Man kommt also nicht drum herum, irgendwelche Zwischenbilder zu berechnen oder die einzelnen Frames ungleichmaessig lange anzuzeigen. Und dazu kommt noch, dass einiges gar nicht 24p sondern 24000/1001p ist. Ein Stichwort zum Thema waere auch noch der 3:2 pulldown.

  8. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: gaciju 13.12.18 - 13:34

    anyone_23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gibt es von den Browserherstellern in diesem Bereich irgendwelche
    > Meldungen?

    Ich gehe auf YouTube, schaue eine Champion's League Zusammenfassung von gestern an, die laeuft mit 25 FPS und Firefox refresht dementsprechend auch nur mit 25 FPS, solange ich nicht scrolle oder sonstwas mache. Liegt also nicht in dessen Zustaendigkeit, sondern in der des compositors oder Grafiktreibers. Ich glaube, dass Spiele, die im Fenstermodus laufen, momentan auf eine whitelist kommen, da steht halt kein Browser drauf.

    Ansonsten funktioniert FreeSync wenn man einen brauchbaren Player wie mpv benutzt. Ich habe ein Browser-Addon, das mir das aktuelle Video per Klick mit MPV oeffnet, ist eh besser als jeder Browser-Player.

  9. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: Coolsurfer 13.12.18 - 13:37

    Xaminos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist noch NIE aufgefallen, dass ein Video ruckelt, weil es nicht die
    > richtige Bildrate für die eingestellte Wiederholfrequenz hatte. Ich werde

    Danke, ich dachte schon ich wäre der Einzige mit schlechten Augen. An was genau kann man das denn feststellen und hat jemand mal ein "Beispielvideo" damit ich zumindest versuchen kann das Problem nachzuvollziehen...

  10. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: gaym0r 14.12.18 - 11:19

    gaciju schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thetech schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nervt mich auch. Ist das so schwer umzusetzen? Auf dem iPad Pro
    > > funktioniert es super und alles ist butterweich und Tearing-frei
    >
    > Im Vollbildmodus ist da relativ einfach. Da muss man ja auch auf nichts
    > sonst Ruecksicht nehmen. Daher gingen G-/FreeSync auch im exklusiven
    > Vollbildmodus von Windows zuerst und einige Zeit nur dort.
    > Wenn ein 24p Video im Browserfenster auf einer Webseite laeuft ist das halt
    > nur ein kleiner Bereich des sichtbaren Bereichs und danach soll man jetzt
    > die Wiederholrate ausrichten? Wenn der Nutzer nichts klickt kann man das
    > schon machen. Wenn er aber nebenbei scrollt, ein anderes Fenster bewegt,
    > sich in diesem etwas bewegt oder man auch einfach nur die Maus anschubst,
    > ruckelt alles bis auf das Video nur noch vor sich hin. Und das will man
    > natuerlich nicht. Ich weiss nicht, ob man in der Situation schnell genug
    > von 24 wieder auf 60 (oder mehr) Hz umschalten kann, ohne dass der Nutzer
    > was merkt. Und dann ruckelt halt das Video so oder so wieder. Daher ist es
    > mMn. auch im Vollbild erstmal ausreichend und das geht ja schon.

    Darum ja 72hz und nicht 24hz.

  11. Re: Hoffe Adaptive Sync setzt sich damit ÜBERALL durch

    Autor: benneq 15.12.18 - 01:12

    Ich mache einfach 4 Browser Fenster auf. (Oder 4 beliebige andere Video Player).
    Ein Video mit 24fps, eins mit 25, eins mit 30 und eins mit 42.

    SYNC THIS, Bi*CH!

    Was wir brauchen ist Adaptive Sync auf Pixelbasis. Ach ne, das hilft auch nicht: Leg mal 2 halb transparente Videos (24fps und 25fps) übereinander. Wie soll der Pixel nun schalten?

    Die einzige vernünftige Lösung wäre ein Panel mit „over 9000“ Hz. Dann kriegt die Unterschiede kein menschliches Auge mehr mit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Lübeck
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 15,00€
  3. 24,00€
  4. 7,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Next-Gen: Playstation 5 und Xbox Series X zwischen Leak und Fake
    Next-Gen
    Playstation 5 und Xbox Series X zwischen Leak und Fake

    Seit Wochen gibt es keine neuen Informationen zur Playstation 5 und der Xbox Series X, die Community hat trotzdem genug zu diskutieren: über neue Benutzeroberflächen, Hardwarecontroller, Bandbreiten und Anschlüsse - sowie über eine allzu gut sichtbare Seriennummer.

  2. Halbleiterfertigung: ASML will 2020 gleich 35 EUV-Systeme ausliefern
    Halbleiterfertigung
    ASML will 2020 gleich 35 EUV-Systeme ausliefern

    Der Einsatz von extrem ultravioletter Belichtung zur Fertigung von Chips für PC-Hardware und Smartphones nimmt rasant zu: Ausrüster ASML plant mit 35 Systemen - in den Jahren zuvor waren es nur 26 sowie 18 der extrem teuren Maschinen. Die Hälfte des Umsatzes stammt von ihnen.

  3. Code-Hoster: Github will Einstieg in Open-Source-Projekt vereinfachen
    Code-Hoster
    Github will Einstieg in Open-Source-Projekt vereinfachen

    Mit Hilfe von Machine Learning will Github seinen Nutzern künftig einfache erste Beitragsmöglichkeiten zu Open-Source-Projekten vorschlagen. Das ist das erste Deep-Learning-Produkt von Github.


  1. 11:34

  2. 11:11

  3. 10:52

  4. 10:37

  5. 10:32

  6. 10:18

  7. 09:54

  8. 09:41