1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: iMac mit Retina-Display…

iFixit: iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren

IFixit hat den neuen iMac mit 5K-Display zerlegt - was angesichts des verklebten Displays und der Kompaktbauweise nicht einfach ist. Eine leichte Reparatur ist nach Meinung der Experten nicht möglich, doch es gibt auch einen Lichtblick: Der Hauptspeicher lässt sich einfach wechseln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Für mich als User ist das egal (Seiten: 1 2 3 4 ) 69

    SirebRaM | 18.10.14 13:58 20.10.14 18:34

  2. nur ne sandisk? 11

    User_x | 18.10.14 14:09 20.10.14 10:33

  3. Wie den Staub rauskriegen? 5

    Tigerf | 19.10.14 17:30 20.10.14 09:30

  4. Magere Standardkonfiguration ergibt doppelte Spanne beim Aufrüsten 2

    Anonymer Nutzer | 20.10.14 07:46 20.10.14 09:09

  5. An die jenigen, die... 18

    Spitfire777 | 18.10.14 15:06 19.10.14 18:53

  6. 2.600 Euro für einen Haufen Schrott

    Madricks | 19.10.14 11:17 Das Thema wurde verschoben.

  7. warum keine Serviceklappe fuer SSD? 1

    schipplock | 19.10.14 07:51 19.10.14 07:51

  8. @golem.de: Offtopic zum BB Passport 3

    Architekt | 18.10.14 14:27 19.10.14 07:48

  9. iMac mit Retina-Display ist schlecht zu reparieren 20

    Themenzersetzer | 18.10.14 13:51 19.10.14 07:19

  10. Hardware Edel-Porno 1

    vbot | 18.10.14 22:01 18.10.14 22:01

  11. mit dem Deckglas untrennbar verbunden 2

    Anonymer Nutzer | 18.10.14 17:50 18.10.14 21:26

  12. 2600¤ für so nen schrott?

    sovereign | 18.10.14 20:21 Das Thema wurde verschoben.

  13. Experten? 1

    Sacred | 18.10.14 17:27 18.10.14 17:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Hays AG, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. DSGVO: Keine Auskunft unter dieser App
    DSGVO
    Keine Auskunft unter dieser App

    Eine Studie zeigt, dass viele App-Anbieter ihrer gesetzlichen Auskunftspflicht nicht nachkommen. Die Identität der Anfragenden wird kaum geprüft.

  2. Internetprotokoll: Facebook nutzt mehrheitlich Quic und HTTP/3
    Internetprotokoll
    Facebook nutzt mehrheitlich Quic und HTTP/3

    Die Nutzung der neuen Protokolle bringt laut Facebook nur Vorteile. Mit dem Wechsel auf Quic und HTTP/3 musste das Unternehmen trotzdem einiges umbauen.

  3. Huawei und Co.: Chinesische Firmen gegen Nvidias ARM-Übernahme
    Huawei und Co.
    Chinesische Firmen gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Die USA könnten die chinesische ARM-Tochter im Wirtschaftskrieg einsetzen - oder aber China nutzt die Übernahme zum eigenen Vorteil.


  1. 10:41

  2. 10:24

  3. 09:41

  4. 09:15

  5. 09:00

  6. 07:59

  7. 07:39

  8. 07:17