1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Igzo: Sharp plant 35 mm dünnes…

Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:19

    Ein Traum!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:36

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Traum!

    Für nen Laptop würde 2560x1440 oder 2560x1600 @ 16" für "Retina" ausreichen.

  3. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Korny 28.11.12 - 10:37

    Wer spricht denn hier von Retina?

  4. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:38

    Das kann man so nicht pauschalisieren. Ich bin kurzsichtig und sehe selbst beim iPhone 4, 4S oder 5 noch Pixel. Außerdem gibt es kein "Retina"-Display. Das ist nur ein Marketing-Buzz-Word seitens Apple. Es gibt nur Displays mit hohen DPI-Werten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 10:38 durch Lala Satalin Deviluke.

  5. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:39

    Retina-Displays gibt es nicht. Das sind auch nichts anderes als hochauflösende Displays mit hohen DPI-Werten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:39

    Korny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer spricht denn hier von Retina?

    Ich? Wozu mehr Pixel als das Auge auflösen kann?

  7. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:40

    Wie gesagt: Ich bin kurzsichtig und sehe bei den "Retina"-Displays immer noch deutlich Pixel.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:40

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Retina-Displays gibt es nicht. Das sind auch nichts anderes als
    > hochauflösende Displays mit hohen DPI-Werten.

    Retina Displays sind nicht nur Displays mit hohen DPI Werten. Auch wenn du Apple hassen magst, der Name hat noch eine andere Bedeutung, die sich mittlerweile durchgesetzt hat. Und du weißt selber genau welche.

  9. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:42

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gesagt: Ich bin kurzsichtig und sehe bei den "Retina"-Displays immer
    > noch deutlich Pixel.

    Dann solltest du dich Wissenschaftlern zur Verfügung stellen, oder das Display nicht 5cm vor deine Augen halten.

  10. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:43

    Der Schlüssel ist, dass mir Details sehr schnell auffallen, gerade störende Details wie eine Pixelmatrix.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:45

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Retina-Displays gibt es nicht. Das sind auch nichts anderes als
    > > hochauflösende Displays mit hohen DPI-Werten.
    >
    > Retina Displays sind nicht nur Displays mit hohen DPI Werten. Auch wenn du
    > Apple hassen magst, der Name hat noch eine andere Bedeutung, die sich
    > mittlerweile durchgesetzt hat. Und du weißt selber genau welche.

    Eben: Marketing-Buzz-Word.

    Ich hab nichts gegen Apple. Ich meide es nur.

    Oder meinst du, dass das IPS-Displays sind? Was anderes kaufe ich so oder so nicht. Ich mach mir doch nicht die Augen mit TN-Schminkspiegeln kaputt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: caso 28.11.12 - 10:46

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man so nicht pauschalisieren. Ich bin kurzsichtig und sehe selbst
    > beim iPhone 4, 4S oder 5 noch Pixel.

    Aber man muss schon genau hinschauen und das tut man beim normalen Gebrauch nicht. Bei guter Kantenglättung und kleinen Pixelzwischenräumen wird es von dir auch bestimmt nicht als störend empfunden. Die Display-Entwicklung ist gerade in der letzten Zeit in noch mal richtig in Fahrt gekommen.

  13. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: John2k 28.11.12 - 10:48

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie gesagt: Ich bin kurzsichtig und sehe bei den "Retina"-Displays immer
    > > noch deutlich Pixel.
    >
    > Dann solltest du dich Wissenschaftlern zur Verfügung stellen, oder das
    > Display nicht 5cm vor deine Augen halten.

    Je mehr Pixel ein Display hat, desto mehr Inhalt lässt sich auch anzeigen. Es wäre ein Traum einen schönen Computerbildschirm zu haben, bei dem man auch ein Poster in nativer Auflösung bearbeiten kann. Bei mobilen Geräten ist es natürlich eine andere Sache, aber da muss jeder selber wissen was ihm reicht und was nicht.
    Ich würde bei Notebooks eine hohe Auflösung begrüßen. Skalieren kann man immer noch. gerade bei billigen Geräten lässt die Auflösung sehr zu wünschen übrig. Mit einer Auflösung von ca. 1300x 700 lässt sich ja nicht einmal mehr vernünftig im Internet surfen.
    Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden was für ihn sinnvoll ist, weswegen Pauschalaussagen wie "mehr kann das Auge eh nicht sehen" totaler Unsinn sind. Manchmal geht man beim z.B. bearbeiten von Bilder auch mal nah an den bildschirm heran.

  14. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:50

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0mega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Retina-Displays gibt es nicht. Das sind auch nichts anderes als
    > > > hochauflösende Displays mit hohen DPI-Werten.
    > >
    > > Retina Displays sind nicht nur Displays mit hohen DPI Werten. Auch wenn
    > du
    > > Apple hassen magst, der Name hat noch eine andere Bedeutung, die sich
    > > mittlerweile durchgesetzt hat. Und du weißt selber genau welche.
    >
    > Eben: Marketing-Buzz-Word.
    >
    > Ich hab nichts gegen Apple. Ich meide es nur.
    >
    > Oder meinst du, dass das IPS-Displays sind? Was anderes kaufe ich so oder
    > so nicht. Ich mach mir doch nicht die Augen mit TN-Schminkspiegeln kaputt.

    Retina bedeutet, dass das Display eine Auflösung erreicht, die bei normaler (20/20 bzw. 6/6) Sehfähigkeit und normalem Sehabstand die Auflösung der Netzhaut erreicht. Apple benutzt den Marketing Begriff, da sie aber die ersten waren die Retina Displays für den Massenmarkt verfügbar gemacht haben, benutzen halt die meisten diesen Begriff. HiDPI ist nirgends definiert und mein 27" mit 108ppi statt den üblichen 96ppi dürfte auch als HiDPI zählen, da es momentan nichts mit mehr PPI im Displaymarkt gibt. Ich bin froh, dass sich das jetzt mit IGZO ändert.

  15. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:51

    Hmm so genau habe ich nicht hingesehen. Aber auf jeden Fall ist so ein Display, wie es beim iPhone 4, 4S und 5 umgesetzt ist schon mal eine gute Sache.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: John2k 28.11.12 - 10:51

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man so nicht pauschalisieren. Ich bin kurzsichtig und sehe selbst
    > beim iPhone 4, 4S oder 5 noch Pixel. Außerdem gibt es kein
    > "Retina"-Display. Das ist nur ein Marketing-Buzz-Word seitens Apple. Es
    > gibt nur Displays mit hohen DPI-Werten.


    So ist es. Das Auge wird dann keine Zwischenräume mehr wahrnehmen, wenn es keine mehr gibt.

  17. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:52

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0mega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie gesagt: Ich bin kurzsichtig und sehe bei den "Retina"-Displays
    > immer
    > > > noch deutlich Pixel.
    > >
    > > Dann solltest du dich Wissenschaftlern zur Verfügung stellen, oder das
    > > Display nicht 5cm vor deine Augen halten.
    >
    > Je mehr Pixel ein Display hat, desto mehr Inhalt lässt sich auch anzeigen.
    > Es wäre ein Traum einen schönen Computerbildschirm zu haben, bei dem man
    > auch ein Poster in nativer Auflösung bearbeiten kann. Bei mobilen Geräten
    > ist es natürlich eine andere Sache, aber da muss jeder selber wissen was
    > ihm reicht und was nicht.
    > Ich würde bei Notebooks eine hohe Auflösung begrüßen. Skalieren kann man
    > immer noch. gerade bei billigen Geräten lässt die Auflösung sehr zu
    > wünschen übrig. Mit einer Auflösung von ca. 1300x 700 lässt sich ja nicht
    > einmal mehr vernünftig im Internet surfen.
    > Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden was für ihn sinnvoll ist,
    > weswegen Pauschalaussagen wie "mehr kann das Auge eh nicht sehen" totaler
    > Unsinn sind. Manchmal geht man beim z.B. bearbeiten von Bilder auch mal nah
    > an den bildschirm heran.

    Hey, das brauchst du mir nicht sagen^^ Arbeite im Medienbereich und für eine Verdopplung der Auflösung würde ich ne Niere geben ;)

  18. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:55

    So definiert Apple das, das scheint aber nicht bei der breiten Masse so zu sein.

    !ACHTUNG Wissenschaft!

    Die Rezeptoren sind nicht in einem Raster angeordnet, sondern zufällig. Daher kann man keine Auflösung aus machen, die der Retina entspricht.

    Gleiches Gilt bei der Bildwiederholrate: Die Rezeptoren senden ihre Informationen selbstständig ans Gehirn. Das bedeutet, dass es keine Refreshrate gibt. Einzige physikalische Grenze ist die Reaktionsfähigkeit der Lichtrezeptoren auf der Retina. Und die unterscheidet sich sogar je nach Temperatur und Luftdruck!

    Ab 50 Hz kann ich keine Unterschiede mehr zu 60, 100 und 120 Hz mehr erkennen. (Außer ich bewege die Maus schnell auf dem Bildschirm, da kommt es mir bei 120 deutlich flüssiger vor als bei 60.)

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 11:09 durch Lala Satalin Deviluke.

  19. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: 0mega 28.11.12 - 10:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So definiert Apple das, das scheint aber nicht bei der breiten Masse so zu
    > sein. Die Rezeptoren sind nicht in einem Raster angeordnet, sondern
    > zufällig. Daher kann man keine Auflösung aus machen, die der Retina
    > entspricht.
    >
    > Gleiches Gilt bei der Bildwiederholrate: Die Rezeptoren senden ihre
    > Informationen selbstständig ans Gehirn. Das bedeutet, dass es keine
    > Refreshrate gibt. Einzige physikalische Grenze ist die Reaktionsfähigkeit
    > der Lichtrezeptoren auf der Retina. Und die unterscheidet sich sogar je
    > nach Temperatur und Luftdruck!
    >
    > Ab 50 Hz kann ich keine Unterschiede mehr zu 60, 100 und 120 Hz mehr
    > erkennen. (Außer ich bewege die Maus schnell auf dem Bildschirm, da kommt
    > es mir bei 120 deutlich flüssiger vor als bei 60.)

    Das mit der Bildrate stimmt, das mit der Auflösung nicht.

    edit: Es gab mehrere Wissenschaftler, die Apple's Definition von Retina bestätigt haben. Wenn du meinst, in normalem Abstand Pixel zu sehen, stell dich der Wissenschaft zur Verfügung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 10:57 durch 0mega.

  20. Re: Das in 16 Zoll als ein Notebook-Display...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 10:57

    So krass ist es nicht. Aber ich verweise auf diesen Post hier wo ich erläutere, wieso man trotzdem Pixel sieht, obwohl die Auflösung der der Retina entspricht:

    Hier

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (u. a. Doom Eternal für 37,99€, Doom für 9,99€, Rage 2 für 16,99€, Skyrim Special Edition...
  3. 89,99€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last of Us 2 angespielt: Allein auf der Interstate 5
The Last of Us 2 angespielt
Allein auf der Interstate 5

Der vorletzte Blockbuster für Playstation 4: Mitte Juni 2020 erscheint The Last of Us 2. Golem.de konnte einen langen Abschnitt anspielen.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
  2. Naughty Dog Spoiler und Sperren rund um The Last of Us 2
  3. Playstation 4 Neue Termine für The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima

Wirtschaftsminister: Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren
Wirtschaftsminister
Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren

Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Überwachung Berlin prüft Logistik-Software von Zalando
  2. Investitionsbank Berlin Antragsunterlagen für Corona-Hilfen falsch zugestellt
  3. Echo und Co. Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch