1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Grafikmarkt goes Gaga

Ähm, einfach nicht kaufen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähm, einfach nicht kaufen?

    Autor: wef 21.11.09 - 04:36

    Bauer Erdenapfel auf Hinterschwabing hätte auch gerne 10 EUR pro Kartoffel, aber wenn er sie so anbietet wird er keine verkaufen. Also überteuerte Grafikkarten einfach nicht kaufen - das ist die Macht de Konsumenten. Wenn sie nichts absetzten, ändern sie ihre Strategie. Naja falsche Zeit - das ist heute nicht mehr bekannt - heute muss man ja konsumieren.

  2. Re: Ähm, einfach nicht kaufen?

    Autor: tja 21.11.09 - 08:43

    Wenn die Nachfrage hoch,
    das Angebot aber klein ist. Wäre die logische Folgerung (nach Gesetzen des Marktes) ein teurerer Preis.
    Konkurrenz würde auch den Preis senken.
    So gesehen ehe tsmc nicht den 40nm Prozess (und damit das Angebot steigt)und Nvidia nicht Fermi präsentiert (Konkurrenz)werden Radeons ihre Hochpreisregion nicht verlassen.

  3. Re: Ähm, einfach nicht kaufen?

    Autor: albern 21.11.09 - 10:19

    > So gesehen ehe tsmc nicht den 40nm Prozess (und damit das Angebot
    > steigt)und Nvidia nicht Fermi präsentiert (Konkurrenz)werden Radeons ihre
    > Hochpreisregion nicht verlassen.

    Ja, so simpel ist das. Und was daran angesichts eines verzichtbaren Gutes wie Grafikkarten nun so schlimm ist, niemand weiß es. Post1 hat völlig Recht. Wem Preise nicht passen, der soll entsprechende Produkte nicht kaufen. Damit bringt man seine Meinung gegenüber der Preis- oder aber Produktpolitik des Anbieters zum Ausdruck. Motzen und dann kaufen, ist hingegen wirklich blöde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last of Us 2 angespielt: Allein auf der Interstate 5
The Last of Us 2 angespielt
Allein auf der Interstate 5

Der vorletzte Blockbuster für Playstation 4: Mitte Juni 2020 erscheint The Last of Us 2. Golem.de konnte einen langen Abschnitt anspielen.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
  2. Naughty Dog Spoiler und Sperren rund um The Last of Us 2
  3. Playstation 4 Neue Termine für The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Wirtschaftsminister: Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren
    Wirtschaftsminister
    Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren

    Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Überwachung Berlin prüft Logistik-Software von Zalando
    2. Investitionsbank Berlin Antragsunterlagen für Corona-Hilfen falsch zugestellt
    3. Echo und Co. Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern