1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In Win H-Tower: Asus' ROG…

Noch nie was unnützeres gesehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: Smokers 08.06.15 - 16:18

    kwt

  2. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: SchmuseTigger 08.06.15 - 16:57

    Ok, du bist nicht die Zielgruppe eines solchen Nischenprodukts.

    So und jetzt?

  3. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: petergriffin 08.06.15 - 18:11

    klär mich auf wer ist Zielgruppe? Modder? 14 Jährige Kiddies? Gibt auch bei Computergehäusen genügend potential für Verbesserungen, warum nicht da anfangen?

  4. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: neocron 08.06.15 - 18:48

    ich schon ... fussball, religion, ... gibt so einiges meiner Meinung nach!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.15 18:49 durch neocron.

  5. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.15 - 19:25

    Die Einen tunen ihren Rechner, die Anderen ihren Opel Corsa. Wems gefällt... ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.15 19:25 durch MeanMinistry.

  6. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: norinofu 09.06.15 - 07:23

    Hollywood - die kaufen davon ein paar um sie entweder im nächsten Hackerfilm zu verwenden oder damit ein Geheimdienst RZ (vermutlich NSA) darzustellen.
    Wobei das Ganze dann noch mit ein paar bunten LED modifiziert werden muss.

  7. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: TrollNo1 09.06.15 - 07:51

    Ich seh das Gehäuse auch als unnütz.
    Es schließt nicht ganz, sprich es kommt schnell viel Staub rein. Bei meinem Gehäuse habe ich extra Staubfilter an den Lüftern, damit das nicht passiert.
    Dann sieht das sehr kipplig aus, wenn das Innenleben hochschwenkt. Da will ich keine Grafikkarte oder sonstwas einbauen, wenn das so wackelt.
    Wasserkühlung braucht man da dann eh nicht.
    Mein System ist bis auf die Grafikkarte, die noch ersetzt werden muss, so gut wie geräuschlos, trotz Luftkühlung. Es gibt eben auch gute Lüfter, die keine Schreikreisel sind.

  8. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: Anonymer Nutzer 09.06.15 - 08:16

    Na wer es braucht... Das ist doch nur für Showzwecke sinnvoll als für den täglichen Haus- oder wöchentlichen LAN-Gebrauch.

    Erinnert mich von der Optik her so ein wenig an die Kofferraumausbaustufen damals bei Need for Speed Underground 2. Und das Lowriderfahrwerk ist auch schon direkt mit eingebaut. xD

  9. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: SanderK 09.06.15 - 09:20

    Weiß nicht, Show zwecke und dann hat jeder 2te oder 3te das selbe Gehäuse.

    Für den Preis, hol ich mir, lieber ein schlichtes Gehäuse mit viel Ideen innerhalb.

    Oder ich montier paar Servos und lass die Seitenklappen wie Flügel schlagen (würde auch ne gute Show geben und würde sogar die Lüftung ersetzten, also die vom Gehäuse ^^)

  10. Re: Noch nie was unnützeres gesehen

    Autor: plutoniumsulfat 09.06.15 - 13:31

    Oder an das weiße Cabrio aus Fast and Furious 1 ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  2. Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. Wolters Reisen GmbH, Stuhr bei Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 11,99€
  3. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht