Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inkubus 300µ ausprobiert…

Rückmeldung zu inkubus.org

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rückmeldung zu inkubus.org

    Autor: Bubbleman 17.06.15 - 22:56

    Hallo

    Ich möchte hier eine Rückmeldung zur Website geben.
    Für mich könnten ein paar Aspekte der Website klarer sein.
    - im SHOP finden sich keine genauen Spezifikationen zur Hardware zu den einzelnen Inkubus Modellen.
    - da die "Größe" explizit beworben wird, wären ein paar Fotos mit Alltagsgegenständen zum Größenvergleich ganz nett.
    - Auch ein paar Bilder vom Innenleben fände ich hilfreich: Was ist wie drin, und was kann ich wie bei Bedarf selber upgraden.

    Im Moment erscheint mir die Präsentation ein wenig wie die Katze im Sack für all diejenigen, die nicht an anderer Stelle das Projekt verfolgt haben.

    Vielleicht kann das beim nächsten Websiteupdate hilfreich sein.

  2. Re: Rückmeldung zu inkubus.org

    Autor: Sebastian Voß 18.06.15 - 07:10

    Hallo Bubbleman,

    vielen Dank für die Rückmeldung. Wir arbeiten zur Zeit an der Homepage
    und die Kritik wird mit einfließen.
    Sehr genaue Spezifikation befinden sich allerdings sehr wohl im Shop
    und das gar nicht mal so versteckt. ;)


    Lieben Gruß
    Sebastian

  3. Re: Rückmeldung zu inkubus.org

    Autor: Bubbleman 18.06.15 - 23:36

    Sebastian Voß schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Bubbleman,
    [...]
    > Sehr genaue Spezifikation befinden sich allerdings sehr wohl im Shop
    > und das gar nicht mal so versteckt. ;)
    [...]

    Moin

    Ich finde nur beim Custom ein Aufzählung und Auswahlmöglichkeiten über die DropDown Menüs. Allerdings sagt mir das noch nicht welches MoBo zB in einem Filmstar steckt, oder ob der sich überhaupt unterscheidet.
    Wie gesagt immer durch die Brille eines Erstkontaktlers geguckt, der bis dahin noch nichts vom Inkubus gelesen hat!
    Eine Tabelle ist bei sowas immer Gold wert: Welches Modell hat was drin usw.

  4. Re: Rückmeldung zu inkubus.org

    Autor: nixidee 19.06.15 - 21:35

    Bubbleman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moin
    >
    > Ich finde nur beim Custom ein Aufzählung und Auswahlmöglichkeiten über die
    > DropDown Menüs. Allerdings sagt mir das noch nicht welches MoBo zB in einem
    > Filmstar steckt, oder ob der sich überhaupt unterscheidet.
    > Wie gesagt immer durch die Brille eines Erstkontaktlers geguckt, der bis
    > dahin noch nichts vom Inkubus gelesen hat!
    > Eine Tabelle ist bei sowas immer Gold wert: Welches Modell hat was drin
    > usw.


    Alles zu finden unter technische Daten und Lieferumfang

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Lidl Digital, Berlin
  3. Lidl Digital, Heilbronn
  4. adesso AG, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    1. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
      Dying Light 2
      Stadtentwicklung mit Schwung

      E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.

    2. DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst
      DNS Rebinding
      Google Home verrät, wo du wohnst

      Besitzer eines Google Home oder Chromecast können von Webseiten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Hintergrund des Angriffs ist eine Technik namens DNS Rebinding.

    3. Projekthoster: Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen
      Projekthoster
      Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen

      Das Projekt Teahub will eine gemeinnützige Organisation gründen und so mit seiner gleichnamigen Plattform zahlreichen Open-Source-Projekten eine neue Heimat bieten. Der Dienst ist als Alternative zu kommerziellen Hostern wie etwa Github gedacht.


    1. 17:54

    2. 16:21

    3. 14:03

    4. 13:50

    5. 13:31

    6. 13:19

    7. 13:00

    8. 12:53