1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inkubus 300µ ausprobiert…
  6. Thema

Schön dreist gelogen auf der Webseite

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schön dreist gelogen auf der Webseite

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 21:45

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alashazz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für eine geistreiche und mit geistreiche meine ich schwachsinnige
    > > Aussage. Ich habe schon sowohl Shooter als auch MOBAs auf 30fps (und
    > > 11"+1366x768) gespielt und es ist absolut möglich. Nachteilig
    > vielleicht,
    > > aber das ist es auch, wenn Ping, Tastatur und Monitor schlechter sind,
    > als
    > > bei den oberen Zehntausend
    >
    > Wer Shooter mit 30fps spielt, ist futter. Das ist wie 100PS auf der
    > Nordschleife. Geht und macht dem ein oder anderen sicherlich Spaß. Aber man
    > ist futter. Es sei denn man trifft auf den 55PS 3-Zylinder :-)

    Wie ich es geliebt habe diese 100 FPS-Kiddies zu versenken.
    Physiologisch völliger Schwachsinn aber auf irgendwas muss man sich ja was einbilden können.

  2. Re: Schön dreist gelogen auf der Webseite

    Autor: phre4k 01.07.15 - 22:30

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jesterfox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja... es ist halt nicht jeder ein Ultra-1337 ESL Vollprofi der
    > > ausschließlich "competetiv" zockt ;-)
    > Jedes Spiel, in dem man gegen andere antritt ist kompetetiv .......

    *kompetitiv, du NAP ;)

  3. Re: Schön dreist gelogen auf der Webseite

    Autor: phre4k 01.07.15 - 22:39

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Klar wurde ich abgeknallt! Hatte framedrop!!" hahaha
    > Genau wie Lag, Maushänger oder Mikroruckler.. Immer ist das Equipment
    > Schuld! Wie einfach das "competetive" Gamerleben doch ist :D

    Na ja, du musst aber ernsthaft zugeben, dass Framedrops und low fps und hoher Ping (>80) bei schnellen Shootern keinen Spaß machen.

    Ich habe derzeit das Problem, dass CSGO seit den letzten 3-4 Updates unter Linux nicht mehr 100% flüssig auf 1440p läuft. Ich muss also mit einer Radeon R9 280X OC die Details und die Auflösung runterstellen, damit ich einigermaßen angenehm zocken kann. Macht mir weniger Spaß als vorher.

    Maushänger passieren eigentlich nur aufgrund von Doritofingern, wer sowas als Grund anführt ist schon lächerlich unterwegs.

    Der Unterschied ist eigentlich eher, wie man seinen Unmut über die Technik ausdrückt. Ich sage nach ca. 20 Runden etwas wie "mist, also irgendwie habe ich das Gefühl, als würde ich Framedrops haben. Mal die FPS-Statistik an machen". Der übliche Excuse-Gamer sagt eher "lol klar hat der mich gekillt, der hat doch an! Außerdem hats bei mir kurz gelaggt!" – und dann haben sie ne KD von 0,3...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAHL GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen
  2. Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V., München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Frankfurt am Main, Zwickau
  4. STRABAG AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€
  2. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht