Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Core i7-5960X im Test: Die…

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

Intels neues Topmodell für Desktop-PCs, kleine Workstations und Übertakter startet früher als erwartet - und ist mit alter Software manchmal langsamer als der Vorgänger. Für Profis kann sich der Prozessor Core i7-5960X dennoch lohnen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bin froh, das ich ein normaler Computernutzer bin (Seiten: 1 2 ) 35

    Eurit | 30.08.14 13:52 23.09.14 08:44

  2. Geringer Stromverbrauch ist mir wichtiger 13

    Anonymer Nutzer | 30.08.14 15:08 23.09.14 08:38

  3. Und wieder single-thread power fail (Seiten: 1 2 ) 22

    JouMxyzptlk | 29.08.14 20:10 22.09.14 18:09

  4. Liegt daran das DDR4 aktuell eher bremst 9

    HubertHans | 31.08.14 17:34 04.09.14 11:51

  5. Mehr Kerne (Seiten: 1 2 3 ) 57

    Sharra | 29.08.14 19:53 02.09.14 18:47

  6. Von welcher Zukunftssicherheit wird hier geredet? 7

    divStar | 29.08.14 22:51 02.09.14 15:21

  7. Ich rüste sowieso nie auf... (Seiten: 1 2 3 ) 41

    The_Soap92 | 30.08.14 02:54 02.09.14 15:11

  8. Große Worte Golem... 9

    derdiedas | 30.08.14 10:52 01.09.14 20:42

  9. @Golem Revolution? 1

    hroessler | 01.09.14 20:04 01.09.14 20:04

  10. Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4 4

    Rost | 30.08.14 02:57 30.08.14 17:41

  11. Reicht mir nicht, brauche was schnelleres zum surfen

    Unix_Linux | 30.08.14 12:03 Das Thema wurde verschoben.

  12. Octacore Notebook im Handel erwartet 1

    Citadelle | 30.08.14 05:24 30.08.14 05:24

  13. Keine Revolution - der Aufbau bleibt Traditionell 7

    MarioWario | 29.08.14 19:02 30.08.14 00:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Universität Passau, Passau
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-85%) 4,49€
  3. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Indie-Rundschau: Die besten Indiespiele des Jahres
    Indie-Rundschau
    Die besten Indiespiele des Jahres

    Von groß zu klein, vom Nischenspiel zum Bestseller mit Millionenauflage: 2017 ist ein gutes Jahr für unabhängig produzierte Games gewesen. Golem.de stellt im Jahresrückblick die besten Spiele der Indiegames-Rundschau vor.

  2. Sattelschlepper: Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
    Sattelschlepper
    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

    Der US-Hersteller Thor Trucks will noch vor Tesla einen Elektro-Lkw auf den Markt bringen. Allerdings ist das Fahrzeug teuer und hat nur eine geringe Reichweite.

  3. Finisar: Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller
    Finisar
    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

    Der US-Hersteller Finisar produziert Teile von Apples Truedepth-Kamera und den Näherungssensoren in den Airpods. Apple unterstützt den Hersteller mit 390 Millionen US-Dollar, um seine Forschung auszubauen.


  1. 09:00

  2. 07:30

  3. 07:18

  4. 07:08

  5. 17:01

  6. 16:38

  7. 16:00

  8. 15:29