Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Core i7-6700K im Test…

jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 14:45

    Lohnt es sich jetzt (bzw in nächster Zeit) schon auf Skylake umzusteigen oder sollte ich noch warten auf ZEN?
    Mein FX 8350 tuts zwar noch nur bremst er meine 295x2 bei manchen Spielen und Anwendungen doch ziemlich ein.
    Da ich eher AMD zugetan bin, täte es mir (und auch meinem Geldbeutel) schon weh auf Intel umzusteigen. Aber die Wartezeit auf ZEN wird halt auch nicht einfacher durch das Wissen das meine CPU die GPU ausbremst

  2. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Mixermachine 05.08.15 - 14:57

    Übertakte doch die CPU + RAM etwas.

    Ob man jetzt warten oder kaufen sollte, können dir nur die Fanboys aus den verschiedenen Lagern sagen ;)

    Zu Zen ist einfach noch zu wenig bekannt.

    Build nicer stuff

  3. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Vainsniper 05.08.15 - 15:03

    Hallo,

    ich persönlich warte noch auf ZEN bzw. generell bis 2017, da ich mir mit den neuen GPU- und CPU-Generationen eine bessere Optimierung bezüglich VR-Hardware erwarte.

    Mein persönlicher Neukauf-Zyklus ist aber auch eher 3-4 Jahre, falls Ihnen dass zu lange ist, lohnt es sich vielleicht jetzt zuzugreifen und dann in 2 Jahren nochmal.

  4. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 15:12

    Die CPU läuft schon auf 4,7 GHz (mit AiO Wasserkühlung) und der RAM ist auch schon Optimiert bezüglich der Timings und MHz. Da lässt sich nicht mehr viel herausholen.

    Ich glaube ich werde zwischenzeitlich schauen ob ich ein z97 board mit 4770k oder 4790k irgendwo gebraucht auftreiben kann. Mit dem Platformwechsel stehen die Chancen gut was zu ergattern. und wenn ZEN dann herauskommt kann ich immer noch schauen ob ich darauf wechsle oder auf Intel (was auch immer die dann haben).

  5. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Neutrinoseuche 05.08.15 - 15:31

    Twoface87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein FX 8350 tuts zwar noch nur bremst er meine 295x2 bei manchen Spielen
    > und Anwendungen doch ziemlich ein.
    What? 295er? Ja ne is klar, die sollen vom FX8350 eingebremst werden? Bist du dir sicher das es nicht anders rum ist? Ich hab hier FX8350 in Kombination mit GTX760 und da langweilt sich die CPU eher und die Graka läuft auf Hochturen. Kommt aber auch auf die Spiele an die man spielt, denn viele ältere gehen noch sehr auf die CPU und die neueren mehr auf die Graka.

    Allerdings wenn der Prozessor dir zu langsam ist, hast du doch mit dem FX9570 noch eine Möglichkeit zum Uprade. Den kannste dann auch gern bis 6GHz hochjubeln

    Ob du auf Intel umsteigst ist deine Entscheidung, denn mit Zen kommt auch DDR4 und dann muste auch bei AMD das Board wechseln. Also ob du das Geld jetzt ausgibts oder später ist egal.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.15 15:34 durch Neutrinoseuche.

  6. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: BangerzZ 05.08.15 - 15:46

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Twoface87 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein FX 8350 tuts zwar noch nur bremst er meine 295x2 bei manchen
    > Spielen
    > > und Anwendungen doch ziemlich ein.
    > What? 295er? Ja ne is klar, die sollen vom FX8350 eingebremst werden? Bist
    > du dir sicher das es nicht anders rum ist? Ich hab hier FX8350 in
    > Kombination mit GTX760 und da langweilt sich die CPU eher und die Graka
    > läuft auf Hochturen. Kommt aber auch auf die Spiele an die man spielt, denn
    > viele ältere gehen noch sehr auf die CPU und die neueren mehr auf die
    > Graka.

    Es geht um eine Radeon R9 295X2 nicht um eine Geforce gtx 295

  7. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: haiko 05.08.15 - 15:48

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Twoface87 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein FX 8350 tuts zwar noch nur bremst er meine 295x2 bei manchen
    > Spielen
    > > und Anwendungen doch ziemlich ein.
    > What? 295er? Ja ne is klar, die sollen vom FX8350 eingebremst werden? Bist
    > du dir sicher das es nicht anders rum ist? Ich hab hier FX8350 in
    > Kombination mit GTX760 und da langweilt sich die CPU eher und die Graka
    > läuft auf Hochturen. Kommt aber auch auf die Spiele an die man spielt, denn
    > viele ältere gehen noch sehr auf die CPU und die neueren mehr auf die
    > Graka.

    Gegen die R9 295X2 sieht die GTX760 kein Land...

  8. Um Gottes willen! Hast du dir die Preise angeguckt?

    Autor: dabbes 05.08.15 - 15:51

    Du juckelst mit so alten Komponenten rum, dabei wäre von Preis/Leistungsverhältnis her gesehen vieles für dich sinnvoller.

    Und ob sich das "lohnt", dass must du selber wissen.

  9. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Neutrinoseuche 05.08.15 - 15:56

    BangerzZ schrieb:
    -> Es geht um eine Radeon R9 295X2 nicht um eine Geforce gtx 295
    das kann keiner wissen wenn es nicht dabei steht, schließlich kann 295x2 auch GTX295 im SLI Mode bedeuten
    haiko schrieb:
    > Gegen die R9 295X2 sieht die GTX760 kein Land...
    dann solltest du das nächste mal R9 dazuschreiben, ich ging von der GTX295 aus, die ist etwa gleich schnell



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.15 16:01 durch Neutrinoseuche.

  10. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 16:00

    naja DayZ ist (im Moment noch) ziemlich CPU lastig.
    Da kann ich an den Grafikreglern rauf und runter drehen bis mir Schwindlig wird, an den FPS änder sich nicht groß was (außer wenn ich alles runterdrehe).
    und Soldiworks 2015 das ich für die Arbeit habe ist auch mehr CPU lastig als GPU, dazu kommt das es im Modelbereich nur Singlethreaded ist

  11. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: moeppel 05.08.15 - 16:02

    AMD verliert leider sogar bereits gegen Intels i3 was single core processing angeht, weshalb einige i3 Modelle zum Zocken bereits die bessere Wahl darstellen. Jeder der jedoch mit einem 2600K oder i5 3570k oder besser rumgurkt, dürfte wenig Sinn für einem Umstieg sehen, zumindest dann, wenn die Spieleperformance ausschlaggebend ist.

    Ich für meinen Teil werde auf Zen warten und hoffen, dass dieser ein wenig Leben in die Landschaft bringt.

  12. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Neutrinoseuche 05.08.15 - 16:07

    Dann wäre der Umstieg auf Intel wohl besser, deren Singel-Thread-Performance ist für AMD noch ein rotes Tuch. Skylake mit 4 GHz dürfte ordentlich was bewirken bei dir.
    Gibt auch schon Benchmarks dafür.

    http://www.cpu-monkey.com/de/compare_cpu-amd_fx_8350-7-vs-intel_core_i7_6700k-518

  13. Re: Um Gottes willen! Hast du dir die Preise angeguckt?

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 16:10

    angefangen hat der PC mit Gebrauchteilen, hier mal eine Liste.
    Phenom II x6 1090T BE mit GroßClockner Rev2
    Asus Sabertooth 990fx
    2x R9 280x von Asus (DCUIITOP)
    und 16 Gb G.Skill Ripjaws RAM

    Der Phenom ist mir abgeraucht (Vermutung: vorher zu stark/falsch übertaktet, nicht von mir).
    Der Wurde ersetzt durch den FX8350 mit einer Corsair AiO
    Die 280x waren mir zu laut und zu heiß (Vermutung: Wurden vorher zum Bitmining verwendet) und wurden durch die 295x2 ersetzt weil sie nach dem bekannt werden der FURY massiv im Preis gefallen ist (oder ich einfach ein schnäpchen gemacht den der Preis stieg komischerweise kurz nach meinen kauf wieder ein wenig).

    Ob es sich lohnt ist natürlich so eine Sache, ich wrte mal bis ich es mit mir selbst vereinbaren kann nochmal 300¤ + auszugeben für eine neue CPU + MB + RAM

  14. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 16:12

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BangerzZ schrieb:
    > -> Es geht um eine Radeon R9 295X2 nicht um eine Geforce gtx 295
    > das kann keiner wissen wenn es nicht dabei steht, schließlich kann 295x2
    > auch GTX295 im SLI Mode bedeuten
    > haiko schrieb:
    > > Gegen die R9 295X2 sieht die GTX760 kein Land...
    > dann solltest du das nächste mal R9 dazuschreiben, ich ging von der GTX295
    > aus, die ist etwa gleich schnell

    Sorry mein Fehler, hab das irgendwie so im Kopf das ich das R9 gerne mal vergesse

  15. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: Twoface87 05.08.15 - 16:20

    so wichtig ist mir die Single core Performance dann nicht, da ich solidworks nicht so oft benutze(nur wenns sich nicht anders ausgeht wegen einer Deadline in der Firma) und schneller als der 1366er xeon 6 kerner ist mein fx noch allemal.
    Für DayZ hoffe ich dann noch auf Direct X12, dass sollte dann hoffentlich noch was bringen bei mir.
    naja dann werde ich halt noch abwarten und Tee trinken bis ZEN Spruchreif wird

  16. Re: Um Gottes willen! Hast du dir die Preise angeguckt?

    Autor: oleid 05.08.15 - 16:51

    Also mal nach der Position des FX 8350 in dieser Liste zu urteilen kommst du mit 300 EUR nicht so weit:

    https://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html

  17. AMD ist pleite bevor die Zen rausbekommen

    Autor: Bonita.M 05.08.15 - 18:06

    hrhr

  18. Re: jetzt Umsteigen oder warten auf ZEN

    Autor: HubertHans 05.08.15 - 18:13

    Twoface87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lohnt es sich jetzt (bzw in nächster Zeit) schon auf Skylake umzusteigen
    > oder sollte ich noch warten auf ZEN?
    > Mein FX 8350 tuts zwar noch nur bremst er meine 295x2 bei manchen Spielen
    > und Anwendungen doch ziemlich ein.
    > Da ich eher AMD zugetan bin, täte es mir (und auch meinem Geldbeutel) schon
    > weh auf Intel umzusteigen. Aber die Wartezeit auf ZEN wird halt auch nicht
    > einfacher durch das Wissen das meine CPU die GPU ausbremst

    Vergiss ZEN. Selbst wenn AMD es schafft die aktuell von denen gelieferte Leistung zu verdoppeln >> Immer noch zu schlecht.

  19. Multicore-Games

    Autor: Crass Spektakel 05.08.15 - 18:57

    Spielkonsolen haben seit über zehn Jahre mehrere Kerne,

    Alle aktuellen Spielkonsolen haben acht Kerne.

    GTA 4 (!!!) nutzt schon bis zu 32 Threats. Von GTA5 reden wir da noch garnicht.

    Natürlich ist Multicore bei Spielen angekommen, das ist längst Standard.

  20. Re: Multicore-Games

    Autor: Bonita.M 05.08.15 - 19:01

    > GTA 4 (!!!) nutzt schon bis zu 32 Threats. Von GTA5 reden wir da noch
    > garnicht.

    Erstens heißt das Threa*d*s und zweitens heißt das nicht, dass GTA4 auch auf allen Threads Last macht.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Leipzig, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 19,95€
  3. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
      Telefónica Deutschland
      Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

      Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

    2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
      Gamification
      Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

      Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

    3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
      Handy-Betriebssystem
      KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

      Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


    1. 18:46

    2. 18:07

    3. 17:50

    4. 17:35

    5. 17:20

    6. 16:56

    7. 16:43

    8. 16:31