Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intellimouse Classic: Microsofts…

Sidewinder 3D Pro please

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sidewinder 3D Pro please

    Autor: JTR 16.01.18 - 16:00

    Wenn Microsoft schon am alte Hardware reaktivieren ist, dann bitte Sidewinder Linie, allen voran der geniale Sidewinder 3D Pro, wiederbeleben.

    Und ja die Intellimouse liegt bei mir noch in eine Kiste voller Peripherie immer noch nutzbar herum. Vielleicht sollte ich es jetzt auf Ebay stellen ;)

  2. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: Spawn182 16.01.18 - 17:44

    Bei dem Wunsch nach der Sidewinder Hardware schließe ich mich an :)

    Schon seltsam, Hardware konnte MS schon immer recht gut und immer wenn sie erfolgreich war verschwand sie vom Markt, fast wie IKEA Produkte nur dass ich da das "gut" nicht unterschreiben möchte ;)

  3. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: GourmetZocker 16.01.18 - 17:50

    Die Sideeinder Controller waren so richtig geil. Die haben sich immer angefühlt wie hochwertige origina und nicht wie dritthersteller Controller, wie damals von Logitech.

    Wenigstens ist in den Xbox Controllern noch viel von den alten Sidewinder Gamepads drin.

    Die Force Feedback Joysticks waren auch der Hammer. Schade, dass Hubschrauber oder Flugzeugspiele nicht mehr En vogue sind wie 1998.

    @Golem: vielleicht wäre ein Artikel über Quo Vadis Joystick Spiele interessant :)

  4. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: Abdiel 16.01.18 - 19:27

    Hier auch...

    Intellimouse Optical
    Sidewinder 3D Pro (Adapter hier: [code.google.com])
    Sidewinder Gamepad
    Sidewinder Force Feedback Wheel
    XBox 360 Pad

    Alle noch in Ordnung und bis auf das Sidewinder Pad auch immer mal wieder in Benutzung...

  5. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: JTR 16.01.18 - 22:32

    Ich habe hier immer noch zwei Force Feedback 2 Joysticks stehen und es gibt schon noch Spiele wo man das Zeug brauchen kann. Bei Star Citizen irgendwann dann mal, in Aeonen ;) Mein Sidewinder 3D Pro liegt auch noch herum. Problem: kein USB Gerät und ich hatte ihn so oft gebraucht (eben die vielen Sims, Mechwarriors usw.) dass er am Schluss so ausgeleiert war dass er gut 2cm in der Mitte wackelte. Grosse Todeszone für ein Joystick.

  6. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: JTR 16.01.18 - 22:34

    Ja liegt bei aber alles im Dachstuhl ausser einer der beiden Force Feedback 2 Joysticks. Der ist immer griffbereit ;)

  7. Re: Sidewinder 3D Pro please

    Autor: WeißAlles 17.01.18 - 12:59

    Generell gibt es beim 3D Pro die Möglichkeit die Todeszone wieder zu verbessern. Ob das bei 2cm noch etwas bringt ist aber fraglich. Die Anleitung findet man auf jeden Fall hier:
    http://www.cc.utah.edu/~dlg7/sidewinder/repair.html
    Zu dem Problem mit dem Anschluss hat Abdiel bereits einen Link gepostet. Die Software kann auf einen Teensy 2.0 aufgespielt werden. Ansonsten braucht man noch zwei Widerstände, zwei Kondensatoren und einen Anschluss für den Joystick und schon hat man einen USB-Adapter. Gibt diverse Anleitungen wie man das ganze recht schick umsetzen kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main
  3. Universität Passau, Passau
  4. AKDB, München, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Qualcomm: 802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen
    Qualcomm
    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

    MWC 2018 Mit dem WCN3998 hat Qualcomm eigenen Angaben zufolge den notwendigen Chip, um die nächste WLAN-Generation in Smartphones zu integrieren. 802.11ax bietet nochmal eine erhöhte Datenrate, allerdings nicht mehr in dem Maße, wie das in der Vergangenheit der Fall war, weswegen Qualcomm sich einige Informationen spart. WPA3 wird auch unterstützt.

  2. Synthesizer IIIp: Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
    Synthesizer IIIp
    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

    Der analoge Synthesizer IIIp von Moog gilt als Klassiker und ist auch fast 50 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung wegen seines Klangs gefragt. Moog bringt den modularen Synthesizer jetzt in einer handgefertigten, auf 40 Stück limitierten Neuauflage zurück - für 35.000 US-Dollar pro Stück.

  3. My Playstation: Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem
    My Playstation
    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem

    Freunde finden, chatten und der Blick auf die Trophäensammlung: Sony hat das Playstation Network (PSN) um verbesserte Funktionen zum sozialen Austausch per Browser und App erweitert.


  1. 11:29

  2. 11:14

  3. 10:59

  4. 10:44

  5. 10:30

  6. 10:29

  7. 10:14

  8. 09:16