1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intels Atom-Prozessor wird…

Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht 27.02.10 - 10:14

    Denn dann wird er sich endlich in Geschwindigkeiten bewegen mit dem man was wirklich Stromsparendes anfangen kann.

    Bspw. ruckelfreie HD Videos

  2. ... oder es Intel hinkriegt ihn mit dem 4500er zu paaren

    Autor: Welti 27.02.10 - 10:27

    Der 4500er kann nämlich schon HD-beschleunigen.

  3. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: su4100 27.02.10 - 10:33

    Oder halt n hunny mehr hinlegen und was gescheites mit SU4100 kaufen.

  4. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: assfsfl 27.02.10 - 11:01

    oder man kauft etwas mit nem ION Chipsatz.

  5. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.10 - 11:04

    Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn dann wird er sich endlich in Geschwindigkeiten bewegen mit dem man was
    > wirklich Stromsparendes anfangen kann.
    >
    > Bspw. ruckelfreie HD Videos

    Leider haste noch nicht viel mitbekommen, wie es scheint :P

    Mit ION geht es sogar mit dem ollen N270 Single-Core. Mit einen bestens konfigurierten XP-System oder einfacher mit Linux wird es sogar komfortable ;)

    Wer 5-10 Euro im Jahr (hochgerechnet) über hat sollte, bei den Preisen und im Falle eines Nettops, mal nach dem Mac Mini ausschau halten. Auch dieses System bietet sich immer noch als Alternative an.

    Ansonsten würde ich noch etwas warten bis neue Teile/Boards mit ION/ION2 und dieser CPU kommen.

  6. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: %username% 27.02.10 - 11:33

    Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn dann wird er sich endlich in Geschwindigkeiten bewegen mit dem man was
    > wirklich Stromsparendes anfangen kann.
    >
    > Bspw. ruckelfreie HD Videos

    musste mal bei vattenfall anrufen...

  7. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: I bins 27.02.10 - 11:35

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Denn dann wird er sich endlich in Geschwindigkeiten bewegen mit dem man
    > was
    > > wirklich Stromsparendes anfangen kann.
    > >
    > > Bspw. ruckelfreie HD Videos
    >
    > Leider haste noch nicht viel mitbekommen, wie es scheint :P
    >
    > Mit ION geht es sogar mit dem ollen N270 Single-Core. Mit einen bestens
    > konfigurierten XP-System oder einfacher mit Linux wird es sogar komfortable
    > ;)
    >
    > Wer 5-10 Euro im Jahr (hochgerechnet) über hat sollte, bei den Preisen und
    > im Falle eines Nettops, mal nach dem Mac Mini ausschau halten. Auch dieses
    > System bietet sich immer noch als Alternative an.
    >
    > Ansonsten würde ich noch etwas warten bis neue Teile/Boards mit ION/ION2
    > und dieser CPU kommen.

    Wenn du einen Atom mit 2.2GHz willst brauchst dir ja nur ein Board mit Core 2 Duo Mobile kaufen. Dann hast deine 2.2GHz(Intel P8400). Kostet dich ca. 150 Euro mehr. Vom Stromverbrauch reißt das auch gar nicht so viel ab.

    Aber WARTEN ist das richtige Stichwort. In ein paar Monaten bringt meine Firma einen neuen Mini PC auf den Markt. Die kleinste Version ist kleiner als der Mac Mini(Allerdings ohne DVD Laufwerk) kostet genau so viel wie der Mac Mini und ist von der Performance her um den Faktor 2(3DMark 06) besser als der Apfel.
    Die etwas größere Version gibts dann auch mit DVD oder BluRay.
    Es wird höchstwahrscheinlich sowieso ein Review auf Golem.de geben. Vorraussichtlich in ca. 1-2 Monaten. Also lasst euch noch etwas Zeit ;-)

  8. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: musarat-i 27.02.10 - 11:54

    hmm ich weiß nicht warum ihr immer noch mehr Ghz haben wollt...

    ARM zeigt doch imho sehr eindrucksvoll das Ghz total uninteressant sind...

  9. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: Hippolarium 27.02.10 - 12:12

    musarat-i schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm ich weiß nicht warum ihr immer noch mehr Ghz haben wollt...
    >
    > ARM zeigt doch imho sehr eindrucksvoll das Ghz total uninteressant sind...

    Da vergleichst du aber Äpfel mit Birnen.
    ARM baut RISC Prozessoren.

  10. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: DonnerBabyer 27.02.10 - 12:30

    Offensichtlich ist Logik mit präpupertärem Hormonüberschuss nicht so ganz einfach. Brennen dir eigentlich die Synapsen nach solch redegewandtem Buchstabenausfluss? Pass dass nächste mal auf, dass es nicht mehr an der Tena vorbei auf die Tastatur tropft.

  11. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: Hansi Dampf 27.02.10 - 18:32

    Keine große Kunst, der MacMini ist total überteuert und man kann ohne große Probleme Systeme mit mehr Leistung für weniger Geld basteln, auch in ähnlichen Größen

    I bins schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Aber WARTEN ist das richtige Stichwort. In ein paar Monaten bringt meine
    > Firma einen neuen Mini PC auf den Markt. Die kleinste Version ist kleiner
    > als der Mac Mini(Allerdings ohne DVD Laufwerk) kostet genau so viel wie der
    > Mac Mini und ist von der Performance her um den Faktor 2(3DMark 06) besser
    > als der Apfel.
    > Die etwas größere Version gibts dann auch mit DVD oder BluRay.
    > Es wird höchstwahrscheinlich sowieso ein Review auf Golem.de geben.
    > Vorraussichtlich in ca. 1-2 Monaten. Also lasst euch noch etwas Zeit ;-)

  12. Re: Wenn der Atom 2.2 GHZ erreicht wirds interessiert :-)

    Autor: josephine 28.02.10 - 05:18

    I bins schrieb:
    --------------------------------------------------------------> > In ein paar Monaten bringt meine
    > Firma einen neuen Mini PC auf den Markt. Die kleinste Version ist kleiner
    > als der Mac Mini(Allerdings ohne DVD Laufwerk) kostet genau so viel wie der
    > Mac Mini

    Das klingt nach einer richtig cleveren Geschäftsidee. Naja, vielleicht nicht ganz. Lass mich raten, du arbeitest für Christmann?

    > um den Faktor 2(3DMark 06) besser als der Apfel

    Na da bin aber mal gespannt. Allein um die Abwärme abzuführen, die bei soviel - für den Betrieb als Media-PC - unnötiger 3D-Power entsteht, ist ja mindestens ein episches Wunder nötig.

  13. Unnötig

    Autor: uffpasse 28.02.10 - 05:54

    Dedizierte Videochips oder HD-beschleunigende Grafikchips machen 2000x mehr Sinn. Und das gibt es zudem bereits (zB in meinem ION-basierten HTPC). Und 720p kann man auch mit nem normalen Atom allein auch schon gut abspielen.

    ====================================
    ==Der Erfolg gibt NIEMANDEM Recht.==
    ====================================

  14. Wayne ARM?

    Autor: uffpasse 28.02.10 - 06:05

    musarat-i schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm ich weiß nicht warum ihr immer noch mehr Ghz haben wollt...
    >
    > ARM zeigt doch imho sehr eindrucksvoll das Ghz total uninteressant sind...


    Wen interessiert bitte ARM? AMD hat zu Athlon XP Zeiten bereits viel besser gezeigt, wie egal die GHz sind bei Prozessoren für normale PCs ;) Und das ist jetzt auch schon.. 8 Jahre oder so her.

  15. Man braucht keine Wunder

    Autor: uffpasse 28.02.10 - 06:12

    ...sondern eher nur ne gesunde Portion Kupfer. Mein Atom 330 (Dual Core!) wird zB von Haus aus mit einem wenige cm² großen Kupferkühler passiv gekühlt. Der Chipsatz/ION dazu hat einen etwas größeren Alukühler in etwa so groß wie kleinere Southbridge-Kühler auf "normalen" Mainboards. Wenn man einen großzügigen breit gefächerten Kupferkühler raufpacken würde auf beides, dann könnte man sicherlich das doppelte an Wärme abführen. Dazu noch mit Heatpipes einen zweiten Kühlkörper zB an der Rückseite des Mainboards an der Kühlung beteiligen und man könnte wirklich ordentliche Hardware auf 17x17cm packen und mit einem einzigen leisen Lüfter kühlen.

    Edit: oder einfach mobile-Komponenten verwenden. Einen Intel SUirgendwas mit 2x1,2 Ghz und dazu eine Grafikkarte irgendwo knapp unter GeForce 9600-Niveau könnte man doch hinbekommen.

    ====================================
    ==Der Erfolg gibt NIEMANDEM Recht.==
    ====================================



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.10 06:13 durch uffpasse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Berlin
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-73%) 13,50€
  3. 3,61€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  2. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.

  3. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.


  1. 16:45

  2. 16:26

  3. 16:28

  4. 15:32

  5. 15:27

  6. 14:32

  7. 14:09

  8. 13:06