1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jaguar und GCN: 256-Bit-Bus für…

PS4 als

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PS4 als

    Autor: Endwickler 25.04.13 - 12:19

    Bitcoinminer einsetzen und schon freuen sich alle.
    Oder läuft da kein Linux oder Windows drauf? :-)

    Um mehr Launchtitel als jede andere Playstation vorher zu haben, sollten es wohl mindestens 40 sein. Damit wäre vielleicht tatsächlich mal gleich am Anfang eine größere Auswahl da.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.13 12:25 durch Endwickler.

  2. Re: PS4 als

    Autor: fuzzy 25.04.13 - 12:43

    Nur weil ein x86-Prozessor eingesetzt wird, ist es nicht gleich ein x86-PC. ;)
    Die Firmware ist sehr wahrscheinlich absolut inkompatibel mit BIOS oder UEFI, allein schon aus DRM-Gründen. Linux-Support ist leider wohl nicht zu erwarten.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: PS4 als

    Autor: renegade334 25.04.13 - 13:08

    In 4 Jahren klappt's bestimmt.

  4. Re: PS4 als

    Autor: savejeff 25.04.13 - 13:13

    Ich bind davon überzeugt, dass Linux 100pro drauf laufen wird.

    Wenn sie es geschaft haben auf dem Cell Prozessor Linux zu bekommen, so wird es bei einer x86 Architektur sehr schnell gehen, dass es jm. schaft Linux umzukonfigurieren.

  5. Re: PS4 als

    Autor: Trollster 25.04.13 - 13:53

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bind davon überzeugt, dass Linux 100pro drauf laufen wird.
    >
    > Wenn sie es geschaft haben auf dem Cell Prozessor Linux zu bekommen, so
    > wird es bei einer x86 Architektur sehr schnell gehen, dass es jm. schaft
    > Linux umzukonfigurieren.

    Es geht eher darum, ob man Linux starten kann, sprich an den Sicherheitssystemen vorbei kommt.

  6. Re: PS4 als

    Autor: Endwickler 25.04.13 - 13:54

    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > savejeff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bind davon überzeugt, dass Linux 100pro drauf laufen wird.
    > >
    > > Wenn sie es geschaft haben auf dem Cell Prozessor Linux zu bekommen, so
    > > wird es bei einer x86 Architektur sehr schnell gehen, dass es jm. schaft
    > > Linux umzukonfigurieren.
    >
    > Es geht eher darum, ob man Linux starten kann, sprich an den
    > Sicherheitssystemen vorbei kommt.

    Wieso muss man das? Ein Linux kompilieren, das als PS3-Spiel läuft und schon geht es. :-)

  7. Re: PS4 als

    Autor: chrulri 25.04.13 - 14:16

    PS3? Du meinst wohl PS4. Wenn es denn so einfach wäre...

    Dann legst du die Disc ein (sofern es noch Discs geben wird) und die PS4 sagt dir dann, dass das kein gültiges (sprich: nicht zertifiziertes/signiertes) Spiel ist. The End.

    Um Homebrew Software auf einem geschlossenen System abzuspielen, muss man die Sicherheitsmechanismen umgehen können (wie z.B. damals mit "Other OS" auf der PS3, wobei das eher ein Schlag ins Gesicht war als irgendwas nützliches)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  2. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf
  3. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19