1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jim Keller: AMDs und Apples Ex-CPU…

Ende Gelände für deutsche Autos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ende Gelände für deutsche Autos

    Autor: specialsymbol 29.01.16 - 12:56

    Zetsche war kürzlich im Silicon Valley und "überrascht, wie weit Google und Tesla schon mit selbstfahrenden Autos ist".

    Die werden bald noch viel überraschter sein.

  2. Re: Ende Gelände für deutsche Autos

    Autor: Trockenobst 29.01.16 - 14:02

    specialsymbol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden bald noch viel überraschter sein.

    Ich kenne Leute aus der Branche.

    Neuerstes Topmodell bekannter dt. Automarke kommt mit den Bluetooth-Spezialitäten von neuen Samsungs und iPhones nicht zurecht.

    Lapidarer Satz: "Das hätte 1,25¤ mehr gekostet, den anderen Funkchip einzubauen. Die sollen das Upgradepaket für 1800¤ nehmen, das ist Premiumklasse".

    Genau das Gegenteil passiert. Die drohen die Karren zurückzugeben und die Händler beißen sich jetzt darum wer die 1800¤ für das Upgrade abdrückt.

    Tesla/Google sind virtuelle Digitalunternehmen die vielleicht physikalische Autos bauen. Die alten Autobauer sind Stahlschmelzen die an ihre Stahlkonstrukte Chips anlöten.

    Wenn Tesla/Google keine Autos mehr bauen wollen haben sie immer noch immenses Wissen. Wenn die Alten nur noch Verbundsstoffe nutzen statt Stahl, nur noch Batterien statt Motoren nutzen, haben sie sich Technisch angeglichen.

    Nur hat Tesla/Google dann immer noch 10 Jahre Vorsprung. Das ist unaufholbar.

  3. Re: Ende Gelände für deutsche Autos

    Autor: neustart 29.01.16 - 14:35

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Neuerstes Topmodell bekannter dt. Automarke kommt mit den
    > Bluetooth-Spezialitäten von neuen Samsungs und iPhones nicht zurecht.
    >
    > Lapidarer Satz: "Das hätte 1,25¤ mehr gekostet, den anderen Funkchip
    > einzubauen. Die sollen das Upgradepaket für 1800¤ nehmen, das ist
    > Premiumklasse".
    >
    > Tesla/Google sind virtuelle Digitalunternehmen die vielleicht physikalische
    > Autos bauen. Die alten Autobauer sind Stahlschmelzen die an ihre
    > Stahlkonstrukte Chips anlöten.

    Erinnert mich an ein Zitat aus dem deutschen Profi-Fußball:
    "Man steckt halt nicht drin."

    :-)

    Und genau das machen die von Dir genannten US-Firmen eben doch. Wer glaubt sich nicht auch mit Detailfragen beschäftigen zu müssen und "Optimierung" nur im Sinne des Betriebsergebnis betreibt, hat in der Tech-Branche nichts verloren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.16 14:36 durch neustart.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning
  2. Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen, Frankfurt am Main
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Keychron K6: Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
    Keychron K6
    Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

    Die Keychron K6 sieht schlicht aus, ist aber für einen relativ geringen Preis eine funktionelle 65-Prozent-Tastatur. Es gibt die Auswahl zwischen optischen und mechanischen Switches - optional auch als Version mit austauschbaren Schaltern.

  2. Raumfahrt: SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
    Raumfahrt
    SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung

    Vor dem ersten Flug mit Menschen an Bord sollen die Sicherheitssysteme des Dragon-Raumschiffs noch einmal getestet werden. Der Testflug wird live übertragen.

  3. Office-Kollaboration: Nextcloud wird zum Hub und stärkt Enterprise-Kooperation
    Office-Kollaboration
    Nextcloud wird zum Hub und stärkt Enterprise-Kooperation

    Zusätzlich zum Dateiaustausch integriert Nextcloud 18 standardmäßig den eigenen Chat, Kalender und auch Office- sowie Groupware-Funktionen. Der Hersteller nennt das Hub und kooperiert außerdem mit dem Hoster 1&1 Ionos für Enterprise-Kunden.


  1. 17:01

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 12:58

  5. 12:35

  6. 12:00

  7. 11:55

  8. 11:43