Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kassettenspieler: Walkman kommt…

GEIL!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GEIL!

    Autor: Ebola 09.07.19 - 08:16

    Endlich wieder Rauschen, Bandsalat und minutenlanges Spulen.
    Wo ist mein Bleistift? Das MUSS ein Erfolg werden!

    Was kosten eigentlich Kassetten? Und wo kann ich die noch kaufen?

  2. Re: GEIL!

    Autor: Dcs69S 09.07.19 - 08:23

    Gibt es überhaupt noch Leerkassetten?
    Sollen sie traditionell als analoges Medium eingesetzt werden?
    Mit digitaler Aufzeichnung dürfte sich noch eine ordentliche Datenmenge speichern lassen.
    Kommt die Floppydisc dann auch zurück?
    Was soll das?
    Fragen über Fragen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.19 08:23 durch Dcs69S.

  3. Re: GEIL!

    Autor: Geigenzaehler 09.07.19 - 08:28

    In Niedersachsen gibts bestimmt bald auch wieder Leerkassetten zu kaufen, jetzt wo DAB+ dort abgeschaltet und die Zeit rueckwaerts laufen gelassen wird. :)

  4. Re: GEIL!

    Autor: Salzbretzel 09.07.19 - 08:29

    Ich dachte zunächst an eine der MP3 Kassetten Lösungen.
    Natürlich gibt es noch BT Kassetten Lösungen. Du schickst also deine Musik über BT vom Smartphone zur Kassette, der Walkman nimmt dieses Signal und wandelt es wieder in BT um. Wenn man das richtig macht schafft man bestimmt eine Schleife in der das Ausgangssignal immer schlechter wird. Damit hätte man auch gleich simuliert wie die Kopie damals immer schlechter wurde.
    (Jaja, in guten Geräten kam das nicht vor - hatte ich aber nicht!)

  5. Re: GEIL!

    Autor: onkel hotte 09.07.19 - 08:31

    Ja, gibt es, zumindest bei amazon im mindestens 5er Pack.

    Ob ich mir die anderen Krücken wieder antun will - Spulen, Batterie leer, Stück suchen, Aufnahme in Realtime - glaub ich eher weniger.

  6. Re: GEIL!

    Autor: onkel hotte 09.07.19 - 08:33

    Das sind auch Penner, die DAB+ Verantwortlichen. Wollen das System pushen aber kommen über 10 Kanäle (in NRW) nicht hinaus.
    Nicht mal alle ÖR Radiosender bekommt man mit DAB+.
    Scheiss Totgeburt.

    Warum will NS das jetzt abschalten ?

  7. Re: GEIL!

    Autor: snboris 09.07.19 - 08:36

    Wie war das bei Kassetten noch mal mit Urheberrecht?
    Durfte man analog nicht beliebig kopieren oder mitschneiden?

  8. Re: GEIL!

    Autor: HarryG 09.07.19 - 08:37

    Geigenzaehler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Niedersachsen gibts bestimmt bald auch wieder Leerkassetten zu kaufen,
    > jetzt wo DAB+ dort abgeschaltet und die Zeit rueckwaerts laufen gelassen
    > wird. :)

    Dein Wunsch, das ich dir ein paar Leerkassetten schicke, käme Tage zu spät.
    Habe die letzten neuen und unbespielten ovp Kassetten, locker 30 Jahre alt , letzte Woche beim Ausräumen in die Tonne gesteckt, weil ich sie nie brauchte.
    Dasselbe mit den Videokassetten. Irgendwann ist fertig.

    Doppelkassettendeck und Videorekorder gingen Richtung Elektroschrottsammlung.
    Bin froh das Gejaule und Geeiere bei der Wiedergabe und den Bandsalat los zu sein. Meine Bleistifte brauche ich zum schreiben, nicht zum Band aufwickeln.

  9. Re: GEIL!

    Autor: Huanglong 09.07.19 - 08:50

    snboris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie war das bei Kassetten noch mal mit Urheberrecht?
    > Durfte man analog nicht beliebig kopieren oder mitschneiden?


    Das fällt unter das Recht auf Privatkopie. Das hast du prinzipiell immer. Nur leider ist das umgehen eines Kopierschutzes illegal. Nun haben Kassetten aber keinen Kopierschutz.

  10. Re: GEIL!

    Autor: Ely 09.07.19 - 10:20

    Ich weiß nicht, welchen Kernschrott die Bandsalat- und Bleistift-Jammerer nutzten, aber Bandsalat hatte ich so gut wie nie und gespult habe ich auch kaum, weil ich halt die Musik angehört habe, anstatt nur irgendwelche einzelne Lieder anzusteuern.

    Ihr hättet wohl genauer selektieren sollen, was aufs Band kommt, dann erübrigt sich die Spulerei. Und bei hochwertiger Hardware gab es weder Bandsalat, noch Leiern. Mein 25 Jahre altes Yamaha-Kassettendeck leiert bis heute nicht.

  11. Re: GEIL!

    Autor: Ely 09.07.19 - 10:22

    Das ist aber Kernschrott. Hochwertige alte und unbenutzte Kassetten gibt es heute nur noch in der Bucht zu abartigen Preisen.

  12. Re: GEIL!

    Autor: Peter Brülls 09.07.19 - 11:06

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ihr hättet wohl genauer selektieren sollen, was aufs Band kommt, dann
    > erübrigt sich die Spulerei. Und bei hochwertiger Hardware gab es weder
    > Bandsalat, noch Leiern. Mein 25 Jahre altes Yamaha-Kassettendeck leiert bis
    > heute nicht.


    Wow, und das passt in die Tasche?

    Auch wenn Bandsalat nicht so oft vorkam: Er kam vor, insbesondere bei Walkmans und den damals günstigen Abspielgeräten, die man uns in den 70ern und 80ern gab. Und wenn Hörspielkassetten oft genug durchgenudelt wurden, dann gab's auch mal Bandsalat, weil sie nicht mehr stramm saßen.

    VHS ebenso, und da hatte ich in den frühen 90ern nicht die billigsten Geräte.

  13. Re: GEIL!

    Autor: marcelpape 09.07.19 - 11:21

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind auch Penner, die DAB+ Verantwortlichen. Wollen das System pushen
    > aber kommen über 10 Kanäle (in NRW) nicht hinaus.
    > Nicht mal alle ÖR Radiosender bekommt man mit DAB+.
    > Scheiss Totgeburt.
    >
    > Warum will NS das jetzt abschalten ?

    Kam wohl aus der liberalen Ecke, zugunsten von 5G, das ist doch überhaupt kein Ersatz, wen wollen die eigentlich veräppeln?

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Niedersachsen-stimmt-fuer-Abschied-von-DAB-4453027.html

    Vielleicht hätte man auch mal viel früher den Markt regulieren sollen, ab 201x dürfen hierzulande nur noch DAB+ fähige Radios verkauft werden, Geräte die es nicht sind, werden mit sehr hohen Zöllen unattraktiv gemacht und bei Autos ebenfalls bis 201x (für neue Modelle und 2-3 Jahre später auch für alte, da muss der Hersteller dann mal ggf. das Infotainment aktualisieren oder bis dahin eben Modellpflege/Modellwechsel vollziehen) und nicht wie nun erst ab Ende 2020 (vorher will u.a. die sogenannte Premiummarke mit den vier Ringen sich nicht bewegen, da hat man bei den gehobeneren Xenon/LED-Scheinwerfer ab Werk, teilweise Navi u.a. beim A7, aber DAB+ muss man immer noch dazuwählen und 430¤ löhnen).

    Und hier in NDS bekomme ich auf DAB+ mit NDR Blue, NDR Plus und NDR Spezial sogar mehr Öffis, auf UKW gibts NDR1, NDR2, N-Joy und NDR Info, evtl. noch NDR Kult oder Klassik, sind auch alle bei DAB+
    Allerdings fehlen die hier gängigen Privatsender: FFN, Radio21, 89.0 RTL, Antenne Niedersachsen, SAW und die beiden lokalen Okerwelle und Radio38 senden alle nach wie vor eigentlich nur UKW, teilweise digitales Kabel und übers Internet.

    Achja, irgendwo in RU oder CN werden wohl noch Tapes produziert u.a. neue Folgen von Die Drei ??? kommen noch in einer Auflage auf Kassette für die Hardcorefans/-sammler und Rapper bringen ja hierzulande gerne Deluxe-Boxen raus und bspw. bei Bushido & Shindy CLA$$IC ist das Album dort auch auf Kassette dabei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.19 11:29 durch marcelpape.

  14. Re: GEIL!

    Autor: Kakiss 09.07.19 - 12:47

    Hmm dafür dass ich selber Kassetten zwischen 3 und 13 genutze habe, also durchaus in einem Alter, in dem man grobmotorischer mit Dingen umgeht, muss ich sagen, hatte ich sehr selten Bandsalat.

    Bei Videokassetten vielleicht zwei bis fünf mal, bei Audiokassetten eventuell grob 10 mal.
    An unangenehme Dinge erinnert man sich ja immer am besten :P

    Also, ich weiss jetzt nicht, was ich richtig gemacht habe^^

    Vielleicht war die Hardware in den Neunzigern aber auch schlicht auf ihrem Höhepunkt und am ausgereifsten.

  15. Re: GEIL!

    Autor: Ely 09.07.19 - 14:29

    Nein. Aber der Aiwa-Walkman, den ich seit 1992/1993 habe und nach wie vor einwandfrei läuft, paßt in die Tasche. Das Ding ist ein Radiorecorder im Kleinformat. War halt nicht billig.

    Gute Geräte kosteten schon immer etwas Knete, aber dafür hatte man die Dinger auch extrem lang. Heute ist es schon schwer, Qualität zu bekommen, auch wenn man durchaus bereit ist, Geld in die Hand zu nehmen.

    Bei VHS hatte ich niemals Bandsalat. Und ich nahm das Zeug extrem oft her, weil ich die Videokassetten nebst Recorder für Audio nutzte. Das war so ein Universum-Quelle-Ding, der hatte einen Audio-Modus. Da wurden mit dem Videokopf Audiosignale aufs Band geschrieben, klanglich war's absolut exzellent. Nach guten zehn Jahren war das Ding dann im Eimer. Nicht die Mechanik, die Elektronik machte die Grätsche (Empfangsteil hops, verursachte dadurch auch Störgeräusche).

  16. Re: GEIL!

    Autor: Peter Brülls 11.07.19 - 10:21

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vielleicht war die Hardware in den Neunzigern aber auch schlicht auf ihrem
    > Höhepunkt und am ausgereifsten.

    Mag sein. Was ich meinem Kind heute als Spielzeug in die Hände geben kann, wäre in meiner Kindheit jenseits der Mittelklassepreise gewesen. Und meine Eltern waren nicht geizig.

    Das wir von ziemlich viel billigsten Plastikramsch umgeben sind, täuscht ein bisschen darüber hinweg, dass man heutzutage noch vieles besser und günstiger kriegt. Mit den 90ern magst Du sogar richtig liegen, da war die Technik dieser Dinge wohl ziemlich ausgereift – 20 Jahre und mehr im Markt – und es wurden trotzdem große Mengen produziert. Beides braucht man für Qualitätsprodukte zu kleinem Preis.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,95€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-91%) 1,10€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Smarter Lautsprecher: Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini
    Smarter Lautsprecher
    Erste Details zum Nachfolger des Google Home Mini

    Dieses Jahr könnte ein Nachfolger des Google Home Mini erscheinen. Das neue Modell des smarten Lautsprechers wird in die Nest-Produktreihe integriert und soll einige längst überfällige Verbesserungen erhalten.

  2. Flottenmanager: "Carsharing funktioniert einfach nicht"
    Flottenmanager
    "Carsharing funktioniert einfach nicht"

    Mazda beendet sein Carsharing-Experiment mit dem Mobilitätsdienstleister Choice, der Deutschen Bahn und Lidl. Zuvor hatte Citroen das Segment verlassen. Die Branche soll massive Probleme mit der Rentabilität zu haben.

  3. Little Ripper: Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen
    Little Ripper
    Drohnen sollen Schwimmer vor Krokodilen warnen

    Der Drohnendienst Little Ripper warnt Schwimmer in Australien vor Krokodilen. Die Kameras sollen die Tiere mit Hilfe künstlicher Intelligenz aus der Luft erkennen.


  1. 09:50

  2. 09:35

  3. 09:20

  4. 09:02

  5. 08:32

  6. 07:57

  7. 07:21

  8. 19:42