1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keychron K6: Kompakte drahtlose…

Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

    Autor: rubberduck09 18.01.20 - 09:37

    Aber die passenden Tastenkappen um das zu ändern sollte man halt mitliefern. Die Kappen alleine sind sehr billige Artikel und wenn man beim Beschriften etwas nachdenkt sind vermutlich nicht so viele andere nötig (z.B. nur welche für die Umlaute, y/z kann man ja einfach gegeneinander tauschen)

  2. Re: Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

    Autor: Komischer_Phreak 18.01.20 - 10:08

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die passenden Tastenkappen um das zu ändern sollte man halt
    > mitliefern. Die Kappen alleine sind sehr billige Artikel und wenn man beim
    > Beschriften etwas nachdenkt sind vermutlich nicht so viele andere nötig
    > (z.B. nur welche für die Umlaute, y/z kann man ja einfach gegeneinander
    > tauschen)

    Das wären dann wieviele tausend Kappen? Alleine die Zahlenreihe kannst Du für jede Sprache ersetzen, ebenfalls die diversen Sonderzeichen. Du brauchst ca 20 Kappen pro Sprache / Version, von der es wieviele gibt?

  3. Re: Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

    Autor: tom.stein 18.01.20 - 11:25

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das wären dann wieviele tausend Kappen? Alleine die Zahlenreihe kannst Du
    > für jede Sprache ersetzen, ebenfalls die diversen Sonderzeichen. Du
    > brauchst ca 20 Kappen pro Sprache / Version, von der es wieviele gibt?

    LCD-Displays haben Vorteile. Oder eine 3D-Drucker-Vorlage (der Drucker muss nur das Symbol ergänzen, also 0,2 mm einfarbig drucken).

    Aber mal im Ernst: Wer so eine Tastatur kauft, guckt vor einem Tastendruck erst mal, welche Taste das richtige Symbol enthält, und drückt es dann?

    Tom

  4. Re: Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

    Autor: rubberduck09 18.01.20 - 12:43

    Wenn man die Zweitbelegung einfach weglässt sinds plötzlich deutlich weniger Tastenkappen die man so braucht.

  5. Re: Es braucht ja eh keine Layout Varianten für jeden Markt

    Autor: igor37 18.01.20 - 17:47

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (z.B. nur welche für die Umlaute, y/z kann man ja einfach gegeneinander
    > tauschen)

    Keycaps mit dem Standard-OEM-Profil kann man nicht einfach so zwischen unterschiedlichen Reihen tauschen. Da hat fast jede Reihe anders geformte Tasten.

    Dazu kommt der ISO-ANSI-Unterschied zwischen US-Tastaturen und deutschen Modellen(z.B. siehe Enter-Taste und Backslash), der nicht einfach so von alleine verschwindet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,99€
  2. (-63%) 14,99€
  3. 5€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17