1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingston: NAND-Preise fallen 2012…

Wunderbar!!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunderbar!!

    Autor: sasquash 26.11.11 - 15:13

    Wenn man jetzt (naiver weise ) davon ausgeht, dass der "Preisverfall" an die Konsumenten weiter gegeben wird, dann würden SSD endlich auch zur Massenspeicherung taugen ^^

  2. Re: Wunderbar!!

    Autor: ozelot012 26.11.11 - 17:50

    Ja. Seit 2 Jahren werkelt meine Intel G2 160GB zuverlässig und ohne Probleme im MBP.

    Dann tausche ich auch die externe BackUp Festplatte gegen eine SSD aus, ich weiß ist unsinnig. Aber irgendwie traure ich Mechanik weniger und die wird extrem heiss, im Alugehäuse und fiept dann....
    500 GB bräuchte ich....

    Festplatten sind anfälliger als SSDs, SSDs gehen nicht einfach so schnell kaputt.

  3. Re: Wunderbar!!

    Autor: Threat-Anzeiger 26.11.11 - 18:30

    lol. Ich hoffe doch du postest dann auch hier, wenn die backup-platten ausfallen

  4. Re: Wunderbar!!

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.11 - 18:50

    ozelot012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Seit 2 Jahren werkelt meine Intel G2 160GB zuverlässig und ohne
    > Probleme im MBP.

    Dito. Bei mir sinds sogar schon fast 3 Jahre.

    > Dann tausche ich auch die externe BackUp Festplatte gegen eine SSD aus, ich
    > weiß ist unsinnig. Aber irgendwie traure ich Mechanik weniger

    Das geht mir genauso.

    > und die wird
    > extrem heiss, im Alugehäuse und fiept dann....

    Das klingt mMn schon ernsthaft nach nem bevorstehenden Ausfall... Ich würde an deiner Stelle die Backup-Platte mal backuppen... ;)

    > 500 GB bräuchte ich....

    Ich bräuchte noch größere Kapazitäten für meine Videobearbeitungsplatten. Da kommt es nämlich gerade auf Geschwindigkeit und mechanische Schonung der Datenträger an. Erbärmlich, dass der Preisverfall hier so vergleichsweise langsam vonstatten geht. Ich fürchte, mit der Umstellung wird es hier noch bis 2013 dauern - hoffentlich sind dann die Preise nicht mehr so dreist...

    > Festplatten sind anfälliger als SSDs, SSDs gehen nicht einfach so schnell
    > kaputt.

    Aus mechanischer Sicht (die gerade bei externen Platten sehr wichtig ist) ja - aber aus technischer Sicht kann sowas ohne Vorankündigung theoretisch sehr schnell passieren. Ein weiteres großes Risiko für Datenverlust sind fehlerhafte Firmwares, wie die Vergangenheit schon häufig zeigte... Aber wie gesagt, meine Postville G2 läuft mit inzwischen zwei Firmware-Updates top.

  5. Re: Wunderbar!!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.11 - 21:49

    Gefährliches Halbwissen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Wunderbar!!

    Autor: P41145 26.11.11 - 22:18

    Egal ob SSD oder Festplatte, traut nichts, was ihr nicht selber gebaut habt.

    Und Thema Sicherheit:
    Sicher ist nur die Rente!!

    ;-)

  7. Re: Wunderbar!!

    Autor: Wizard73 27.11.11 - 01:24

    P41145 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal ob SSD oder Festplatte, traut nichts, was ihr nicht selber gebaut
    > habt.
    >
    > Und Thema Sicherheit:
    > Sicher ist nur die Rente!!
    >
    > ;-)


    der mit der rente war wirklich gut! :)

  8. Re: Wunderbar!!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.11 - 11:09

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erbärmlich, dass der Preisverfall hier so vergleichsweise
    > langsam vonstatten geht. Ich fürchte, mit der Umstellung wird es hier noch
    > bis 2013 dauern - hoffentlich sind dann die Preise nicht mehr so dreist...


    Hehe, was soll dieses monetäre Denken?

    Ich wußte es doch, ihr Kommunisten seid alle verkappte Erzkapitalisten!

    ;)

  9. Re: Wunderbar!!

    Autor: gorsch 27.11.11 - 11:36

    >Festplatten sind anfälliger als SSDs, SSDs gehen nicht einfach so schnell kaputt.
    Doch, dass kann durchaus passieren. Mag sein, dass sie mechanisch nicht so anfällig sind, aber ob die Ausfallraten wirklich so viel besser als bei Festplatten sind, soll mir erst mal einer zeigen. Meine SSD musste ich z.B. auch schon austauschen, wobei von zwanzig Festplatten über 10 Jahre nur vier den Geist aufgegeben haben. Dass Datentrager jederzeit kaputt gehen können, damit muss man einfach rechnen, von daher habe ich auch kein Problem damit - wer keine Backups macht ist selber schuld.

  10. Re: Wunderbar!!

    Autor: nicoledos 27.11.11 - 11:44

    Da der Konkurenzdruck relativ hoch ist und fast jede Marke mit SSDs versucht entweder auf dem entstehenden Markt Fuß zu fassen oder einfach am Hype ein paar Euros mit einzusacken werden Preisänderungen sehr schnell an den Kunden gegeben. Während ein Billiglabel nach dem anderen neue SSDs rauswirft müssen die alten wie Kingston dafür sorgen ausreichend lang im Geschäft zu bleiben bis der Markt sich aufgeräumt hat.

  11. Re: Wunderbar!!

    Autor: syntax error 27.11.11 - 14:22

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da der Konkurenzdruck relativ hoch ist und fast jede Marke mit SSDs
    > versucht entweder auf dem entstehenden Markt Fuß zu fassen oder einfach am
    > Hype ein paar Euros mit einzusacken

    Wieso Hype?
    Hypes gehen vorbei, SSDs sind aber kein Modeprodukt, die in 1 Jahr wieder vergessen sind.

  12. Re: Wunderbar!!

    Autor: knallisworld 27.11.11 - 23:33

    Ich halte dagegen: Zwei SSDs im Spiegelmodus sind nach 2 Tagen kaputt gewesen. Ohne Vorwarnung, dafür aber irreparabel.

    Mechanik hin oder her: Für unsere "alten Platten" spricht die Robustheit, die seit Jahren ausgefeilt wurde; das muss die im Vergleiche neuere Technik erst noch beweisen.

  13. Re: Wunderbar!!

    Autor: samy 28.11.11 - 01:44

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man jetzt (naiver weise ) davon ausgeht, dass der "Preisverfall" an
    > die Konsumenten weiter gegeben wird, dann würden SSD endlich auch zur
    > Massenspeicherung taugen ^^

    SSD sind nicht einfach so ein Ersatz für Festplatten. So weit ich dass verstanden habe sind die bei vielen Zugriffen bald futsch...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  14. Re: Wunderbar!!

    Autor: Wizard73 28.11.11 - 02:21

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sasquash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man jetzt (naiver weise ) davon ausgeht, dass der "Preisverfall" an
    > > die Konsumenten weiter gegeben wird, dann würden SSD endlich auch zur
    > > Massenspeicherung taugen ^^
    >
    > SSD sind nicht einfach so ein Ersatz für Festplatten. So weit ich dass
    > verstanden habe sind die bei vielen Zugriffen bald futsch...


    als beispiel die vertex 3 von ocz: MTBF: 2 million hours, das heisst konkret in etwa 228 jahre. :) soweit die angaben, relevant ist meines erachtens nur die garantie der SSD.

    ich selber nutze diese SSD als boot drive und hatte schon mehrere im einsatz, ohne dabei ein probleme festzustellen.

    ich würde mich wie bei einer festplatte jedoch nicht darauf verlassen, dass diese ewig funktioniert und sensible daten zB auf ein NAS speichern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.11 02:34 durch Wizard73.

  15. Re: Wunderbar!!

    Autor: spyro2000 28.11.11 - 07:33

    Gerade die Vertex 3 ist DIE Bombe unter den SSDs. Bezogen auf das plötzliche Ausmaß an Schaden. Schau mal in das Forum von OCZ...

    spyro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. AKKA, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. 36,99€
  3. (-87%) 2,50€
  4. 10,48€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac