1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingston: Übertaktungsrekord mit 3…

Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: deefens 04.11.11 - 10:11

    So schnell wie die Hardwarepreise fallen bzw sich die Performance fürs gleiche Geld verbessert lohnt übertakten heutzutage doch gar nicht mehr. Das sah zu 386DX40-Zeiten vielleicht anders aus, als noch nicht im Wochentakt neue CPUs, Boards und RAM-Riegel auf den Markt geschmissen wurden.

    Also wozu das Ganze?

  2. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: tunnelblick 04.11.11 - 10:17

    das habe ich mich schon immer gefragt, aber rationale argumente kannst du in so einem forum wie hier nicht bringen. die apple-user wissen garnicht, wovon die rede ist, und die "anderen" scheinen dem übertakten nicht abgeneigt zu sein, immerhin kriegt man ja mehr leistung für umsonst ;)

  3. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: Puppenspieler 04.11.11 - 10:24

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wozu das Ganze?

    Ja, aber das ist doch eben der Punkt: Du musst dann ggf. neue Hardware kaufen. Und an einer neuen CPU hängt dann häufig genug dann auch direkt ein neues Mobo woran dann auch noch anderer RAM hängt usw.

    Ich bin nun auch kein Verfechter von "Übertakten um jeden Preis", aber wenn die CPU oder auch die GPU problemlos mehr hergibt, als per Standard eingestellt, schadet es ja auch nichts.

  4. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: xGhost 04.11.11 - 10:33

    Nein, es macht Sinn.

    Es stimmt schon, dass immer neue CPUs auf den Markt geworfen werden, aber der Schein trügt, so sind die Meisten CPUs einfach mit weniger Modulen / Schnittstellen ausgerüstet und daher günstiger für die OEM Hersteller. Hardware welche man übertaktet kommen nicht so viele auf dem Markt, da diese für OEM nicht interessant sind.

    Ich habe mir den günstigsten CPU der Serie gekauft und jeden Kern um 1.5 GHz übertaktet. So ist er schneller als der Teuerste CPU der Serie und somit habe ich bereits 850 CHF gespart. Dazu kommt, das mein CPU immer noch schneller ist, als alle CPUs die in diesen 3 Jahren herausgekommen sind (Basistakt). Gut einige Erweiterungen sind nicht mehr enthalten, aber auf diese kann ich gut verzichten, da es so wie so Jahre geht, bis diese auch von den Software und Compilern unterstützt werden.

    Ich werde nun im Nächsten Jahr auf die neuen Ive (oder so) Architektur umsteigen. Ich habe für mein ganzes System 800 CHF ausgegeben und bis jetzt noch kein Computer auf dem Markt angetroffen, welches mein System im Benchmark schlagen kann. Dafür habe ich etwa um die 10 Lüfter im Computer Montiert und das Gehäuse entsprechend mit der Flex bearbeitet :P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.11 10:35 durch xGhost.

  5. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: deefens 04.11.11 - 10:36

    xGhost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es macht Sinn.

    > Dafür habe ich etwa um die 10 Lüfter im Computer Montiert
    > und das Gehäuse entsprechend mit der Flex bearbeitet :P

    Bist du sicher dass du Geld gespart hast? Man muss auch mal Stromverbrauch kürzere Lebensdauer der Komponenten mit einrechnen, dann sieht die Ersparniss schon nicht mehr ganz so rosig aus.

    Mal davon abgesehen dass ich an so einem Brüllwürfel nicht konzentriert arbeiten könnte :)

  6. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: tunnelblick 04.11.11 - 10:41

    xGhost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es macht Sinn.
    >
    > Es stimmt schon, dass immer neue CPUs auf den Markt geworfen werden, aber
    > der Schein trügt, so sind die Meisten CPUs einfach mit weniger Modulen /
    > Schnittstellen ausgerüstet und daher günstiger für die OEM Hersteller.

    cpus mit weniger "modulen"? was? wie?

    > Hardware welche man übertaktet kommen nicht so viele auf dem Markt, da
    > diese für OEM nicht interessant sind.

    was? und wieso überhaupt übertakten? das habe ich jetzt bei dir noch nicht verstanden.

    > Ich habe mir den günstigsten CPU der Serie gekauft und jeden Kern um 1.5
    > GHz übertaktet.

    wow...

    > So ist er schneller als der Teuerste CPU der Serie und
    > somit habe ich bereits 850 CHF gespart.

    welche serie? amd? intel? wieviel wärmer wird die cpu? wieviel mehr strom wird gezogen? aber ist ja egal, man bekommt die mehrleistung ja für umme, gell?

    > Dazu kommt, das mein CPU immer noch
    > schneller ist, als alle CPUs die in diesen 3 Jahren herausgekommen sind
    > (Basistakt).

    also ist sie nicht schneller, sondern hat einfach eine höhere taktfrequenz. die sagt *nichts* über die performance aus, zeigt aber, wieviel verständnis du bei dieser materie hast.

    > Gut einige Erweiterungen sind nicht mehr enthalten, aber auf
    > diese kann ich gut verzichten, da es so wie so Jahre geht, bis diese auch
    > von den Software und Compilern unterstützt werden.

    ahahahahahahahaha! du bist ein knaller, sorry!

    > Ich werde nun im Nächsten Jahr auf die neuen Ive (oder so) Architektur
    > umsteigen.

    ach was, brauchst du doch nicht! kitzel doch noch ein paar mhz mehr raus aus der aktuellen cpu, da geht bestimmt noch was! :)

    > Ich habe für mein System 800 CHF ausgegeben und bis jetzt noch
    > kein Computer auf dem Markt angetroffen, welches mein System im Benchmark
    > schlagen kann.

    nein, natürlich nicht! 3 jahre alte cpu, innovationszyklen... die menschen sind alle blöd und sollten sich von so 1337en overclockern wie dir beraten lassen! ein wunder, dass du deine weisheiten hier in einem forum kund tust, anstatt dich insgeheim über deine wundermaschine zu freuen ;)

    > Dafür habe ich etwa um die 10 Lüfter im Computer Montiert
    > und das Gehäuse entsprechend mit der Flex bearbeitet :P

    klar. der heutige gamerheld ist sich für nix zu schade ;)

  7. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: Threat-Anzeiger 04.11.11 - 11:43

    xGhost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es macht Sinn.
    >
    > Es stimmt schon, dass immer neue CPUs auf den Markt geworfen werden, aber
    > der Schein trügt, so sind die Meisten CPUs einfach mit weniger Modulen /
    > Schnittstellen ausgerüstet und daher günstiger für die OEM Hersteller.
    > Hardware welche man übertaktet kommen nicht so viele auf dem Markt, da
    > diese für OEM nicht interessant sind.
    >
    > Ich habe mir den günstigsten CPU der Serie gekauft und jeden Kern um 1.5
    > GHz übertaktet. So ist er schneller als der Teuerste CPU der Serie und
    > somit habe ich bereits 850 CHF gespart. Dazu kommt, das mein CPU immer noch
    > schneller ist, als alle CPUs die in diesen 3 Jahren herausgekommen sind
    > (Basistakt). Gut einige Erweiterungen sind nicht mehr enthalten, aber auf
    > diese kann ich gut verzichten, da es so wie so Jahre geht, bis diese auch
    > von den Software und Compilern unterstützt werden.
    >
    > Ich werde nun im Nächsten Jahr auf die neuen Ive (oder so) Architektur
    > umsteigen. Ich habe für mein ganzes System 800 CHF ausgegeben und bis jetzt
    > noch kein Computer auf dem Markt angetroffen, welches mein System im
    > Benchmark schlagen kann. Dafür habe ich etwa um die 10 Lüfter im Computer
    > Montiert und das Gehäuse entsprechend mit der Flex bearbeitet :P


    na die 850 Franken bezahlst du mit ein wenig zinsen dann halt bei der nächsten stromrechnung...

  8. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: Xstream 04.11.11 - 13:08

    gerade deshalb lohnt es sich doch, so bleibt deine hardware ein ganzes stück länger mit den aktuellen modellen konkurrenzfähig

  9. Re: Übertakten ist so sinnlos wie Heckspoiler am Toyota Prius

    Autor: der_heinz 06.11.11 - 02:16

    Threat-Anzeiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xGhost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > na die 850 Franken bezahlst du mit ein wenig zinsen dann halt bei der
    > nächsten stromrechnung...

    Ich halte zwar auch nichts von einem 10-Lüfter-Düsenjet-Gehäuse aber Strom ist in der Schweiz deutlich billiger als in Deutschland und Nachtstrom kostet dann auch noch mal nur die Hälfte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Reply AG, Köln, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. procilon Group GmbH, Berlin
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,90€
  2. Gutscheincodes und Deals im Überblick
  3. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Xbox Series S 299,99€, Xbox Wireless Controller Robot White 55,95€, Xbox Play & Charge...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de