1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleine SATA-SSD zum Aufstecken von…

Gute Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Idee

    Autor: blablub 25.08.09 - 13:23

    Im Moment nicht sonderlich brauchbar, aber wenn sich SSDs erstmal weiter verbreiten, die Speicherdichten größer und die Preise kleiner werden, dann halte ich diese Lösung für ziemlich gut. Wenn dann noch die Mainboardhersteller darauf achten, dass die Dinger ordentlich draufpassen, ist das ein guter Schritt in die richtige Richtung.

  2. Re: Gute Idee

    Autor: derGast 25.08.09 - 13:26

    Gute Idee...das Teil blockiert um sich herum locker ein paar andere SATA Ports. :-P

  3. Re: Gute Idee

    Autor: KeineGuteIdee 25.08.09 - 13:30

    Ich finde das Quatsch!
    Warum sollen nun die Stecker weiter auseinander gerissen werden, nur damit da solche ulkigen Dinger draufgesteckt werden können. Ein dünnes Kabel an den Mini-SSDs angebracht, und schon kann man die Dinger in jeder erdennklichen Ecke betreiben.

  4. Re: Gute Idee

    Autor: sosososo 25.08.09 - 13:31

    Im klassischen Anwendungsfall haste davon eine SSD aufm Board und bestenfalls noch nen DVD-Laufwerk an nem zweiten Anschluss.
    Das sollte mit den meisten Mainboard auch in der vorgestellten Bauform passen.

    16GB sind allerdings wirklich bissel wenig und die Übertragungsraten nicht so der Hammer.

    Bei 32GB könnt ich aber schwach werden und spätestens bei 64GB würd ich gnadenlos zugreifen.

    Die Dinger haben endlos viel Style :)

  5. Re: Gute Idee

    Autor: elgooG 25.08.09 - 13:41

    Für ein NAS-System wäre es perfekt als "Systemplatte"...so hat man Platz für anderen Kram im Gehäuse. ;-)


    Wenn die Dinger mal 1 TB haben werden sie auch für Raubkopierer interessant. Bei Hausdurchsuchung einfach schlucken und hoffen, dass es niemand gesehen hat der eine Darmspiegelung anordnen könnte. xD

  6. Re: Gute Idee

    Autor: elgooG 25.08.09 - 13:41

    Für ein NAS-System wäre es perfekt als "Systemplatte"...so hat man Platz für anderen Kram im Gehäuse. ;-)


    Wenn die Dinger mal 1 TB haben werden sie auch für Raubkopierer interessant. Bei Hausdurchsuchung einfach schlucken und hoffen, dass es niemand gesehen hat der eine Darmspiegelung anordnen könnte. xD

  7. Re: Gute Idee

    Autor: Streuner 25.08.09 - 14:14

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Dinger mal 1 TB haben werden sie auch für Raubkopierer
    > interessant. Bei Hausdurchsuchung einfach schlucken und hoffen, dass es
    > niemand gesehen hat der eine Darmspiegelung anordnen könnte. xD

    Das unterscheidet den Könner vom Idioten. Der Könner würde es einfach im Klo runterspülen, in der Komposttonne bunkern, 2 Sekunden in die Mikrowelle stecken...

  8. Re: Gute Idee

    Autor: idiot 25.08.09 - 14:18

    wer von denen ist dann der idiot? die daten sind, wenn sie in der mikrowelle waren, oder das klo heruntergespült wurden weg... werden sie verschluckt, werden sie auf natürlichem wege nach ca. 2 tagen wieder "sichtbar"

  9. Re: Gute Idee

    Autor: Martin-_ 25.08.09 - 14:26

    idiot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer von denen ist dann der idiot? die daten sind, wenn sie in der
    > mikrowelle waren, oder das klo heruntergespült wurden weg... werden sie
    > verschluckt, werden sie auf natürlichem wege nach ca. 2 tagen wieder
    > "sichtbar"


    Immernoch der, der das Ding verschluckt. Denn irgendwann macht dies die Runde und dann wirst du erst einmal für 2-3 Tage in U-Haft genommen. Und dann transportierst du die Beweise brav auf natürlichem Wege zur Polizei.

  10. omg banana

    Autor: bigtitties 25.08.09 - 14:31

    Hahaha :) Du hast gute Ideen. Haha ich fress meinen Speicher.

    Wie sagt man da? Du hast meinen Tag gemacht?

  11. Re: Gute Idee

    Autor: asd 25.08.09 - 14:32

    Ich glaube, da hat die Polizei kein Interesse dran.

  12. Re: Gute Idee

    Autor: idiot 25.08.09 - 14:37

    ja, wenn man das überall herumerzählt, dann vllt, wenn man aber die schnauze hält... wer in aller welt sollte da drauf kommen??? oder hast du bei denen stillen geschäften stets leute um dich rum, die dir zuschauen??

  13. Re: Gute Idee

    Autor: es-kommt-raus 25.08.09 - 15:21

    idiot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...werden sie verschluckt, werden sie auf natürlichem wege nach ca. 2 tagen wieder "sichtbar"

    Puh! Bei der Form und der Größe wird das dann aber keine sehr, hm, erfreuliche "Geburt" ...
    Aua!
    Aber - wer's mag.

  14. Re: Gute Idee

    Autor: Streuner 26.08.09 - 09:58

    idiot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer von denen ist dann der idiot? die daten sind, wenn sie in der
    > mikrowelle waren, oder das klo heruntergespült wurden weg... werden sie
    > verschluckt, werden sie auf natürlichem wege nach ca. 2 tagen wieder
    > "sichtbar"

    Weg sind sie in jedem Fall. denn Magensäure wird so ein Stick auch nicht vertragen, von den Gesundheitlichen Problemen ganz zu schweigen.

    Naja, ausser vielleicht man hat die paar Minuten um den Stick aufzubechen, den Speicher zu entfernen, gut zu verpacken um in dann zu verschlucken. Dann stehen die Chancen sogar relativ gut.

    Aber ehrlih gesagt, bevor man sich so etwas antut, sollte man lieber ein Fangsieb in sein Klo einbauen und hoffen das keiner der Beamten mal muss ;)

  15. Re: Gute Idee

    Autor: Streuner 26.08.09 - 09:59

    asd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, da hat die Polizei kein Interesse dran.

    An Flughäfen gibt es sogar spezielle Einheiten für solche Tätigkeiten. Für Drogenkuriere und ähnliches.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft 365 Family 15 Monate, 6 Nutzer + Norton 360 Deluxe 15 Monate, 5 Geräte für 54...
  2. (u. a. Palit GeForce RTX 3060 DUAL für 649€)
  3. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 6,25€, Planet Coaster für 8,99€, Jurassic...
  4. gratis (bis 10. März, 10 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Programmierfehler: Warum Frau True nicht in die iCloud darf
    Programmierfehler
    Warum Frau True nicht in die iCloud darf

    Wer True mit Nachnamen heißt, hat in Apples iCloud ein Problem. Durch einen Fehler kann sich die Nutzerin Rachel True seit sechs Monaten nicht anmelden.

  2. Amiga, Atari, Mac: LLVM bekommt Support für Motorola 68000
    Amiga, Atari, Mac
    LLVM bekommt Support für Motorola 68000

    Die auch als M68k bekannte CPU-Architektur ist weiter für das Retro-Computing beliebt und bekommt nun Unterstützung von LLVM.

  3. Notebook: Surface Laptop 4 bekommt wieder angepassten Ryzen
    Notebook
    Surface Laptop 4 bekommt wieder angepassten Ryzen

    Es sind bereits Details zum kommenden Surface Laptop 4 mit 3:2-Panel bekanntgeworden. Demnach können sich Interessierte schon ab April darauf freuen.


  1. 10:07

  2. 09:51

  3. 09:36

  4. 09:19

  5. 08:51

  6. 08:36

  7. 08:23

  8. 07:16